Friday, 15. November 2019   

previous
next

3. Jägermond✓

Version: 2. Überarbeitung Aufgabe:
  • Die Ruinen erkunden
  • Zur Spitze der Pyramide gelangen
  • Den Tempel verlassen
  • Durch die Ausgrabungsstätte gelangen
Region: Cozumel Funde: 8/9 Sammelobjekte (Für das 9. Sammelobjekt benötigt man den Dietrich und muss per Schnellreise zurück kommen.)

Die Ruinen erkunden

Lauft die Stufen hinauf und klettert in die Öffnung. Sammelt dort die Ausdauer-Pflanze (Dickröhrling) rechts von Pfad ein. Folgt dann weiter dem Weg und kriecht in den Spalt. Lauft die Treppe hinab und in den Wassergang. Auf dem Sockel ist ein Monolith, den Lara nicht mehr lesen kann.
Wandgemälde (1/2): Untersucht die Nebenkammer links, wo ihr das Wandgemälde Herz der Schlange aus der Artefaktsammlung "Exodus" (1/7) findet. Es verbessert Laras Kenntnis der Mayasprache Mam und belohnt euch mit +35 EP.
Gleich links vom Wandgemälde ist eine Ressourcenkiste, die +15 EP einbringt. Geht dann zum Ende der Kammer. Hier werdet ihr aufgefordert, mit dem Seilpfeil an der in Seile gewickelten Barrikade zu ziehen.
Herausforderung "Flöte in der Dunkelheit" (1/5): Schaut direkt nach vorne, um ein jadefarbenes Objekt, eine Todesflöten-Schnitzerei, zu sehen, die hinter den Speeren hängt. Schießt sie ab, um die Herausforderung zu starten. Ihr erhaltet +10 EP.
Bevor ihr weitergeht, schneidet das Seil der Speerfalle mit der Nahangriffstaste (PS: Dreieck, Xbox: Y) durch. Navigiert euch unter den Speeren hindurch. Kriecht am Ende der Schräge in den Tunnel rechts hinein. Folgt ihm, bis ihr am Ende in eine große Wasserhöhle gelangt.
Herausforderung "Flöte in der Dunkelheit" (2/5): Schaut auf der rechten Seite der Höhle nach oben, um, nahe der Säule, eine weitere Todesflöten-Schnitzerei zu entdecken, die ihr abschießen könnt. Das bringt euch erneut +10 EP.
Ressourcen: Erforscht hier erst einmal die linke Seite. Lauft zu den Überresten des Bauwerks hinüber, um dort eine Ausdauer-Pflanze (Dickröhrling) an der Ecke zu finden. Folgt dem Weg weiter durch den Gang um am ende eine weitere Ausdauer-Pflanze (Dickröhrling) einzusammeln. In der kleinen Nebenkammer findet ihr eine Ressourcenkiste für +15 EP. Kehrt zum Ausgangspunkt zurück.
Ressourcen: Begebt euch dieses Mal zur rechten Seite, um an der Ecke eine Ressourcenkiste mit +15 EP zu finden.
Überlebensversteck (1/3): Springt über den Spalt und folgt dem Vorsprung zum Ende, wo ihr ein Überlebensversteck, mit einer zusätzlichen Belohnung von +25 EP ausgraben könnt.
Relikt (1/2): Tretet dann in die Öffnung in der rechten Wand, kurz vor dem Fundort des Überlebensverstecks. Dreht euch mit dem Gesicht zur linken Wand und springt per Wandsprung hinauf. Klettert die Kanten empor. Lauft voraus und dann links hinaus. Auf der rechten Seite findet ihr eine kleine Kiste mit dem Keramikgefäss aus dem Set "Exodus" (2/7). Ihr erhaltet +25 EP und verbessert euer Wissen in Mam. Des Weiteren könnt ihr das Gefäß untersuchen, um weitere Informationen zu erhalten. Schaut dazu ins Innere.
Ressourcen: Wenn ihr hier die Stufen hinab lauft und nach rechts schaut, findet ihr dort eine Barriere, die den Durchgang versperrt. Ihr kommt hier nicht weiter, da euch das verstärkte Messer fehlt. Dieser Durchgang ist ohnehin nur von Interesse, wenn ihr am Ende des Spieles hier hin zurück kehren müsst, weil ihr etwas vergessen habt, was euch aber nicht passieren wird, wenn ihr euch an diese Komplettlösung haltet. Von der Stelle mit dem versperrten Tor geht ihr auf den Vorsprung, der dem Wasserbecken zugewandt ist hinaus. Schaut ihr rechts leicht nach oben seht ihr dort einen verzierten Vorsprung mit einer Schwingstange links davon angebracht. Springt zu diesem hoch und zieht euch hinauf. Hier findet ihr eine Ausdauer-Pflanze (Dickröhrling), welche ihr einsammeln könnt. Springt dann an die horizontale Stange, um euch zum nächsten Vorsprung zu schwingen. Hier findet ihr in der Nähe des Tonkrugs eine Ressourcenkiste für +15 EP.
Springt ins Wasser.
Ressourcen: Taucht in die Öffnung in der nördlichen Wand (unterhalb des Vorsprungs, den ihr gerade besucht habt), wo ihr eine Konzentration-Pflanze (Senna) findet. Weiter in die Höhle hinein findet ihr eine weitere Ressourcenkiste mit +15 EP. Taucht rechts der Kiste durch das Loch nach draußen zurück und schwimmt zur Oberfläche, um Luft zu holen.
Relikt (2/2): Taucht zum Grunde des Wasserbeckens hinab. Hier findet ihr nahe der Wand die die soeben erkundete Tauchpassage verdeckt, eine Kiste mit dem zweiten Relikt, der Schale mit Schnitzereien aus dem Artefakte-Set "Exodus" (3/7). Dieser Gegenstand enthält außerdem versteckte Informationen. Seht es euch im Inventar an und dreht die Schale, um das silberne Rechteck zu entdecken. Ihr erhaltet +25 EP und verbessert Laras Verständnis der Sprache Mam. Außerdem seid ihr der Trophäe/dem Erfolg Unterwasser-Archäologin (1/5), für das Einsammeln von Unterwasser-Artefakten, einen Schritt näher gekommen. Holt dann erneut Luft.
Überlebensversteck (2/3): Taucht wieder ab und findet die Öffnung in der südlichen Wand, direkt gegenüber des Fundortes der Schale. In der Unterwasserhöhle könnt ihr direkt am Anfang ein weiteres Überlebensversteck für +25 EP ausgraben. Und weiter den Gang entlang gibt es die nächste Konzentration-Pflanze (Senna). Taucht wieder nach draußen und taucht auf, um Luft zu holen.
Taucht nun in den Haupttunnel im Osten hinab. Nahe des Eingangs, auf der rechten Seite, findet ihr noch eine Konzentration-Pflanze (Senna). Zwängt euch dann weiter den Tunnel entlang durch den schmalen Spalt und folgt dem Wassergang auf der anderen Seite. Ihr kommt an einer Luftblase vorbei. Drückt die Interaktions-Taste (PC: E, PS: Quadrat, Xbox: X), um Luft zu holen, bevor ihr weiter taucht. Weiter den Gang entlang werdet ihr von einer Muräne angegriffen, die Lara abschütteln kann. Taucht zum Licht auf und zwängt euch nach oben durch den Spalt. Ihr kommt zu einer Stelle, wo die Wände drohen Lara zu zerquetschen. Drückt wiederholt Interaktion (PC: E, PS: Quadrat, Xbox: X), um euch hindurch zu zwängen. Ihr erhaltet +50 EP. Sobald ihr sicheren Boden unter den Füßen habt, werdet ihr die nächste Ressourcenkiste mit +15 EP direkt voraus entdecken. Links ist ein weiterer Ort, wo ihr das verstärkte Messer benutzen könntet. Der Gang dahinter wird es euch bei einem späteren Besuch erlauben den Unterwassergang, welchen ihr soeben zum Einsturz gebracht habt, zu umgehen.
Archivar-Karte: Wenn ihr nach rechts hinüber lauft findet ihr dort auf der hüfthohen Mauer eine Archivar-Karte, die die Fundorte eines noch nicht gefundenen Wandgemäldes und Dokumentes auf der Karte verzeichnet und euch außerdem mit +25 EP belohnt.
Herausforderung "Flöte in der Dunkelheit" (3/5): Wendet euch nun dem Wasser zu. Die nächste Todesflöten-Schnitzerei könnt ihr auf der linken Seite, hinter dem Sammelsurium aus Balken und Gestängen, entdecken. Das Abschießen bringt euch weitere +10 EP ein.
Betretet den nächsten Gang und folgt den Stufen nach oben. Vorsicht, wenn ihr den nächsten Bereich betretet. Zerschneidet das Seil, welches als Auslöser für die nächste Speerfalle dient. Duckt euch darunter her, um die andere Seite zu erreichen. Am oberen Ende der Treppe springt ihr weiter zur zerklüfteten Wand und klettert diese mit der Axt empor. Zieht euch oben hoch.

Zur Spitze der Pyramide gelangen

Lauft nach vorne rechts zur Kante hinaus. Von dort springt ihr zu dem Gegengewicht mit der Glocke darin. Zieht euch hinauf. Laras Gewicht wird dieses nach unten fahren und das zweite kommt nach oben. Springt zu den Kanten des zweiten Gegengewichts weiter und klettert empor. Wendet euch nach links und springt weiter zur untersten Kante des dritten Gegengewichts. Klettert auch auf dieses hinauf. Wendet euch nach rechts und springt - wenn nötig, da ihr gezögert habt, mit einem Doppelsprung - an die Kante dort. Klettert hoch. Das vierte Gegengewicht links von euch ist derzeit eine Sackgasse. Lauft nach rechts und ein paar Stufen hinauf. Auf der linken Seite in der Ecke könnt ihr etwas Hartholz einsammeln. Lauft nach rechts hinab, wo ihr eine Ressourcenkiste für +15 EP findet. Lauft dann weiter nach hinten. Lauft hier in die rechte Ecke, wo ihr eine Kiste mit Bergungsgut findet. Lauft dann links die schmale brüchige Treppe hinauf. Oben angekommen findet ihr einen Holzwagen, der vor einem Tor steht, welches den Weg versperrt. Benutzt einen Seilpfeil, um die Barrikade einzureißen. Stellt euch dann hinter den hölzernen Wagen und schiebt diesen an, um ihn den Weg hinab zu schicken. Er landet auf dem dritten Gegengewicht und wird so das vierte in die Höhe fahren. Ihr werdet mit +50 EP belohnt. Statt dem Karren hinterher zu laufen, geht ihr links die Stufen hinauf.
Ressourcen: Am oberen Ende der Treppe dreht ihr euch nach links herum um. Springt zu der erhöhten Plattform dort. In der Ecke könnt ihr Golderz (+5) einsammeln. Dadurch kommt ihr der Trophäe/dem Erfolg Unsagbare Reichtümer (1-5/40), für das Sammeln von Golderz, näher. Springt zurück zur anderen Seite.
Lauft auf die Rampe hinaus und springt von dort zum nächsten Gegengewicht. Wendet euch nach links. Springt zum nächsten Gegengewicht und greift nach dessen Kante. Klettert nach oben, aber erschreckt euch nicht, wenn eine der Kanten Weg bricht. Greift einfach nach der darunter und springt hoch. Zieht euch hinauf.
Herausforderung "Flöte in der Dunkelheit" (4/5): Schaut geradeaus. Hinter dem Kabel des Gegengewichts, direkt neben der Säule, könnt ihr die nächste Todesflöten-Schnitzerei über der Balustrade hängend, erspähen. Schießt diese für +10 EP ab.
Springt dann zum Balkon hinüber. Ich bevorzuge es auf den Weg in der linken Ecke zu springen, weil man sich so das Hochklettern an der kaputten Strickleiter erspart.
Dokument (1/1): Auf der Erhöhung an der linken Wand, direkt in der ersten Nische, könnt ihr das erste Dokument Bericht der Nachhut, welches Teil des Artefakt-Sets "Metamorphose" (1/9) ist. Es verbessert Laras Kenntnis der Sprache Mam und belohnt sie mit +25 EP.
Folgt dem Balkon an dessen Ende, um dort einen mit Seil umwickelten Pfahl zu finden. Benutzt einen Seilpfeil, um diesen mit der Seilspule weiter oben auf dem Vorsprung gegenüber zu verbinden und so einen Seilstrang zu erschaffen. Springt hoch an das Seil und klettert hinauf zum Vorsprung. Ihr erhaltet +50 EP.
Fehlende Ausrüstung (Dietrich):
Wenn ihr zurück schaut, könnt ihr eine weitere Seilspule in der Nische über dem Balkon, der euer Ausgangspunkt war, erblicken. Ihr könntet von hier, unter der Seilspule stehend, einen Seilstrang dort hin spannen und hinüber klettern, und dort etwas Golderz einsammeln, allerdings kann das wichtigere Objekt dort, die Schatztruhe nicht ohne den Dietrich geöffnet werden, welchen ihr frühestens in Paititi, während des Levels Die verborgene Stadt, kaufen könnt. In der Komplettlösung kehren wir für diese Truhe ganz am Ende, vor dem Point of No Return, im Level Stadt der Schlange zurück. Siehe außerdem: "Cozumel" Übersicht. Erspart euch daher die Kletterei.
Überlebensversteck (3/3): Vom vorherigen Ankerpunkt, oder während des Kletterns am Seil mag euch ein blinkendes Licht auf einem Vorsprung weiter unten, sowie die zerklüftete Wand auf der rechten Seite des Vorsprungs, ins Auge gesprungen sein. Lasst euch von der Kante hängen und hangelt dort nach rechts, wo ihr die zerklüftete Wand hinab klettern könnt. Seilt euch dann nach unten ab. Am unteren Ende des Seiles schwingt ihr vor und zurück, bis ihr genug Schwung habt, um zum Vorsprung voraus weiter zu springen. Zur Erinnerung: Tippt die Taste zum Abseilen (PS2: L2 oder R2, Xbox: LT oder RT) an, um hinunter zu klettern, dann benutzt ihr die Richtungstasten, um hoch oder runter zu klettern. Haltet die Taste zum Abseilen, um Position zu halten und mit dem Seil vor und zurück zu schwingen. Bei weiteren Fragen, schaut im Überlebensguide unter "Abseilen" und "Schwingen" nach. Auf der linken Seite könnt ihr das dritte und finale Überlebensversteck der Gegend ausgraben. Eure Belohnung sind weitere +25 EP.
Forschertasche: Noch immer auf der unteren Ebene, ein paar Schritte vom Überlebensversteck entfernt, findet ihr eine Forschertasche. Diese enthält eine Karte, welche Kryptas, Schatztruhen und Überlebensverstecke der Region enthält; also in unserem Fall nur die Schatztruhe, für die uns der Dietrich fehlt. Ihr erhaltet außerdem +25 EP. Vom Ende des Vorsprungs führt ihr einen Doppelsprung gegen die Wand aus, um die zerklüftete Wand zu erreichen. Haltet euch hier mit der Axt fest und klettert nach oben und leicht nach links. Ein weiterer Doppelsprung ermöglicht es euch die obere Kante zu greifen. Zieht euch hinauf.
Wandgemälde (2/2): Durch den Besuch der unteren Ebene haben wir ein Wandgemälde und ein paar Ressourcen umgangen, ihr solltet euch also nach links wenden. Seid vorsichtig und beachtet den Stolperdraht, der den Weg versperrt. Wenn ihr, nach Besuch der unteren Ebene von hinten kommt, befindet ihr euch auf der Seite mit der Speerfalle, ihr müsst also erst darüber hinweg springen, bevor ihr das Seil durchschneidet, um die Falle zu entschärfen. Macht dies. In der kleinen Nische direkt links, die dem Abgrund zugewandt ist, findet ihr eine Ressourcenkiste, welche euch +15 EP bringt. Begebt euch dann durch den Torbogen zum vorderen Bereich des Vorsprungs. Hier findet ihr links, erneut dem Abgrund zugewandt, das Wandgemälde Tempel des Mondes aus dem Artefakte-Set "Exodus" (4/7). Es wird Laras Kenntnis der Sprache Mam (55%) verbessern und sie mit +35 EP belohnen.
Folgt nun dem Pfad in die andere Richtung weiter, und entschärft - wenn noch nicht geschehen - die Speerfalle, um unbeschadet vorbei zu kommen. Am Ende des Vorsprungs springt ihr zu einem weiteren Gegengewicht. Wendet euch leicht nach links, wo eine zerklüftete Wand an einem großen Vorsprung zu sehen ist und springt hinüber. Zieht euch hinauf.
Puzzle
Tretet auf die hölzerne Drehscheibe hinaus. Wenn ihr voraus hoch schaut, könnt ihr dort einen weiteren hölzernen Wagen sehen. Lauft hinauf, stellt euch dahinter und schubst diesen den Hang hinab. Lauft nun die Schräge nach rechts (westen) hinauf, zu einer Seilwinde. Rechts davon findet ihr eine weitere Kiste mit Bergungsgut. Stellt euch dann an die Kurbel und benutzt die Axt, um diese im Uhrzeigersinn zu drehen und so die Drehscheibe in eine Position zu bringen, in der der seilumwickelte Griff des Wagens auf euch zu zeigt. Lasst dann die Kurbel los und benutzt einen Seilpfeil, um den Wagen mit der Seilwinde zu verbinden. Bringt erneut die Axt an der Kurbel an und windet diese im Uhrzeigersinn, um den Wagen den Hang hoch zu ziehen. Lasst die Kurbel erneut los und stellt euch dann an das Seil. Durchtrennt dieses mit dem Messer, um den Wagen nach unten zu schicken. Er rast in das verklemmte Gegengewicht und wird dieses nach unten fahren, wodurch das Gegengewicht über welches ihr her gekommen seid, hoch fährt. Ihr werdet mit +100 EP belohnt.
Herausforderung "Flöte in der Dunkelheit" (5/5): Verweilt in der nähe der Seilwinde für einen weiteren Moment. Schaut in die Richtung, die der Wagen genommen habt. Wenn ihr nun dort nach oben seht, werdet ihr ein paar Holzverstrebungen entdecken. Die letzte Todesflöten-Schnitzerei baumelt vom rechten Ende dieser Balken. Schießt dieses ab und ihr werdet mit +100 EP für das Beenden der Herausforderung belohnt. Ihr erhaltet mit großere Wahrscheinlichkeit einen Fähigkeitspunkt. Außerdem habt ihr dadurch einen Teil für die Trophäe / den Erfolg Der Herausforderung gewachsen (1/5) erledigt.
Lauft nun wieder nach unten und haltet euch an der großen Holzrolle, welche mit Seil umgewickelt ist rechts. Lauft auf den Vorsprung hinauf und springt von dort auf das Gegengewicht. Springt von hier schnell weiter zur Strickleiter links. Klettert hinauf. Oben folgt ihr dem Vorsprung. In der Ecke findet ihr eine Ressourcenkiste mit +15 EP. Am Ende des Vorsprungs vollführt ihr einen Doppelsprung gegen den Pfeiler, um den Hangelspalt zu erreichen. Hangelt euch nach rechts um die Ecke. Ein Schwarm Fledermäuse jagt Lara einen Schrecken ein, fasst daher schnell nach, um wieder Halt zu bekommen. Hangelt dann weiter ans rechte Ende. An der zerklüfteten Wand klettert ihr nach unten und seilt euch dann auf das Plateau mit der Pyramide ab.
Lara findet einen alten Dolch, den Schlüssel von Chak Chel und nimmt diesen an sich.
Ihr erhaltet die Trophäe / den Erfolg Día de los Muertos.
Foto: Lara erhält außerdem ein Foto vom Schlüssel von Chak Chel aus dem Artefakte-Set "Pfad der Sterne" (4/8).

Den Tempel verlassen

Lauft die Stufen hinauf und sammelt unterwegs die Ressourcenkiste mit +15 EP kurz nach dem ersten Absatz ein. Ihr kommt zu einer schwachen Wand die den Weg versperrt. Benutzt die Axt und durchbrecht die Wand, indem ihr wiederholt schnell die Interaktionstaste (PC: E, PlayStation: Viereck, Xbox: X) drückt. Ihr verlasst die Höhle und seid zurück in der Ausgrabungsstätte.

Durch die Ausgrabungsstätte gelangen

Ein Trinity-Arbeiter erscheint und das Spiel weist euch an euch in der Rankenwand zu bewegen. Folgt den Anweisungen, um den Gegner lautlos auszuschalten. Dies bringt euch +40 EP ein. Außerdem zählt er für die Trophäe/den Erfolg Wie ein Schatten (2/25). Plündert ihn dann, um Munition und Ressourcen zu erhalten. Lauft auf den Lift zu und wendet euch dann nach links, um an der Wand hoch zu springen. Geht die Schräge hinauf. Lara wird automatisch auf der anderen Seite herunter hüpfen. Sie geht hinter einer niedrigen Wand in Deckung. Schleicht hinaus und in das Gras links. Weiter rechts ist die nächste Rankenwand in der sich Lara verstecken kann. Es gibt noch weitere Verstecke in der Umgebung.
Gegner-Begegnung
Im nächsten Bereich sind drei Gegner, die ihr auf beliebige Weise erledigen könnt. Ich entscheide mich für eine unauffällige, die mehrere Trophäen/Erfolge voran treibt. Bewegt euch weiter nach vorne in das Gras links. Schießt mit dem Bogen auf den Kopf des Trinity-Arbeiters, der links eine Zigarette raucht. Dies zählt für die Trophäe/den Erfolg Scharfschützin (2/20). Schießt dann einen Pfeil in den roten Wellblech-Zaun rechts, um einen der beiden Gegner dort hin zu locken. Falls er sich nicht locken lässt, versucht es erneut. Sobald der Gegner nachschauen gegangen ist, schießt ihr mit dem Bogen auf den Kopf des anderen Trinity-Arbeiters, für Scharfschützin (3/20). Schleicht euch dann schnell von hinten an den anderen heran und erledigt ihn im Nahkampf. Dies zählt für die Trophäen/Erfolge Wie ein Schatten (3/25) und Schau mal, da drüben! (1/3).

Plündert die Gegner, um mehr Munition und Ressourcen zu erhalten. Am Anfang, auf der rechten Seite, bei der Wellblechwand, vor dem grauen Tor, könnt ihr ein Medkit (+2 Stoff, +2 Medizin) finden. Auf der linken Seite, hinter dem laufenden LKW, könnt ihr eine Ressourcenkiste mit +15 EP finden. Lauft am Generator vorbei. Rechts findet ihr Stoff und eine weitere Ressourcenkiste mit +15 EP. Springt dann hinten durch die Wand hinauf. Perform a double jump at the wall on the left. Der nächste Bereich wimmelt nur so vor Gegnern.
Gegnerbegegnung (1)
Lara rutscht den Hang hinab und hüpft in das hohe Gras, um sich zu verstecken. Dies ist auch eine gute Stelle, um die Trophäe/den Erfolg Gunslinger zu erspielen, allerdings wird es ohne den Schalldämpfer etwas kniffliger, aber behaltet es im Zweifelsfall im Hinterkopf für New Game +. Wir werden es jetzt aber ruhig angehen: Bewegt euch schnell in die Rankenwand rechts und schaltet von hier de nächsten Trinity-Arbeiter leise mit dem Messer aus, während seine Kollegen mit ihrer Unterhaltung beschäftigt sind. Diese bringt außerdem Wie ein Schatten (4/25) weiter voran. Nutzt nun wieder die Ablenkungstaktik, um sie zu trennen, indem ihr einen der beiden mit einem Pfeil in die Wand nach links hinter die Kisten lockt. Schaltet die beiden mit Kopfschüssen mit dem Bogen aus. Dadurch erhaltet ihr voraussichtlich die Trophäe/den Erfolg Schau mal, da drüben! für das Töten dreier Feinde, während sie abgelenkt sind. Außerdem habt ihr nochmal zwei Beiträge zum Fortschritt der Scharfschützin (4-5/20) geleistet. Das nächste Ziel ist der Typ auf der Mauer oben rechts, den ihr auch mit einem Kopfschuss mit dem Bogen erledigen könnt. Scharfschützin (6/20)
Ressourcen: Plündert nun schnell alle gefallenen Gegner, um deren Munition und Ressourcen zu erhalten. Auf der linken Seite, hinter den Kisten, steht außerdem eine Ressourcenkiste für +15 EP.
Führt dann einen Doppelsprung aus, um auf die Mauer rechts zu gelangen.
Ressourcen: Rechts könnt ihr Stoff finden. Weiter vorne ist eine Ressourcenkiste mit +15 EP, ein Medkit, und nahe der vorderen Kante etwas Gewehrmunition.
Im nächsten Hof sind weitere Trinity-Arbeiter, einer direkt unter euch der eine Zigarette raucht und zwei weitere hinten durch, die sich unterhalten. Schaltet diese nacheinander mit einem Kopfschuss aus.
Gegnerbegegnung (2)
Die zweite Welle von Gegnern wird kurz drauf auf euch einstürzen und dieses Mal werden sie in höchster Alarmbereitschaft sein, was bedeutet, dass es nicht ganz so einfach sein wird zu verschwinden. Lara wird automatisch zum Rifle wechseln, welches ihr hier nutzen solltet, solange eure Position bekannt ist. Schießt auf die roten explodierenden Fässer oberhalb der Treppe, für einen extra Knalleffekt. Und versucht möglichst schnell alle Gegner zu erschießen. Solange sie sich noch nicht verteilt haben ist das nicht allzu schwer. Wenn ihr verschwinden wollt, zieht euch in den hinteren Bereich, mit dem Gras und der Rankenwand als Verstecke, zurück. Falls ihr zu viel Schaden nehmt, benutzt ein Medipack (PS: L1 + X, Xbox: LB + A). Für das erfolgreiche Beenden des Kampfes erhaltet ihr +250 EP.
Ressourcen: Nach dem Gefecht plündert ihr alle gefallenen Gegner für Munition und Ressourcen. Klettert dann auf die Mauer links, wo eine gelbe Leiter hinauf führt, um oben ein weiteres Medkit und eine Ressourcenkiste mit +15 EP zu finden. Ebenfalls auf der linken Seite, aber unten findet ihr etwas Stoff. Bei den Kisten und beim Gabelstapler findet ihr weitere Rifle Munition.
Lauft dann die Stufen hinauf und durch den Torbogen.
Ressourcen: Im Raum rechts ist eine weitere Ressourcenkiste mit +15 EP.
Zurück im vorherigen Raum brecht ihr hinten durch die schmiedeeiserne Tür, indem ihr diese mit der Axt aufstemmt. Tretet hindurch und durch die Tür rechts.
Lara wird von Trinity attackiert und der Dolch wird ihr gestohlen. Eine Flutwelle kommt heran gerauscht und reißt Lara davon.
© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 08 Nov 2019, 01:25
previousPrintTrophies & AchievementsControls
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
Ist sie nicht wunderschön? Ich glaube, ich habe mich verliebt!
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: