Sunday, 9. August 2020   

previous
next

3. Das verlorene Tal

Aufgabe: Sammelt drei Zahnräder ein, von denen eines im verlorenen Tal, bewacht von Dinosauriern zu finden ist. Mit diesen schließt ihr das Stautor oberhalb des Wasserfalls, um Zugang zu Qualopecs Grab zu erhalten. Funde: 1 Reliquie, 2 Artefakte, 6 x großes Medipack, 8 x kleines Medipack, 3 x Schrotflinten-Munition, 4 x Munition für Kal .50

1. Am Wasserfall

Lauft voraus und ihr kommt zu einer Treppe, die nach unten führt. Unten angekommen lauern zwei Wölfe auf euch. Schießt auf diese, bis sie erledigt sind. Lauft dann zu den Steinstufen links vom Wasserbecken. Auf der untersten Stufe liegt ein Zahnrad. Dieses könntet ihr direkt an dem Zahnradmechanismus im rechten Bereich verwenden, allerdings empfiehlt es sich, erst das nächste zu suchen. Im Wasserbecken gibt es auch noch einen geheimen Tauchgang zu einem Secret, aber wozu jetzt nass machen, wenn wir ohnehin noch mal ins Wasser müssen. Klettert die Stufen hinauf. Springt am oberen Ende zur Kante an der Wand voraus. Springt dann eine Kante weiter nach oben. Hangelt euch hier nach links um die Ecke und zieht euch die Stufen hoch. Klettert dann auf die nächste Ebene, wo Schrotflinten-Munition zu finden ist. Hängt euch dann oben an den rechten Teil der Kante. Hangelt euch an deren rechtes Ende und springt weiter zur nächsten Kante. Hangelt euch zweimal um die Ecke und weiter, bis Lara die Füße an die Wand stellt. Springt dann rauf, um eine Kante höher zu erreichen. Zieht euch hinauf. Klettert oben die beiden Kanten voraus hinauf. Lauft dann nach rechts, flussaufwärts. Lauft am Ende durch den Tunnelgang und wendet euch dann nach rechts.

2. Stromaufwärts

Springt im Lauf über den Fluss und zieht euch auf der anderen Seite hoch. Wendet euch hier der rechten Wand zu. Springt zur unteren Kante hoch und dann weiter hinauf zur zweiten. Springt von dort weiter zum Brett hinter euch und zieht euch hinauf. Die Kante an der nächsten Wand scheint verlockend, aber erst einmal solltet ihr euch umsehen. Seht ihr das Brett auf der anderen Seite, das so aussieht, als würde es zu einer Art Brücke gehören. Zielt auf das Seil, an dem es befestigt ist. Habt ihr Kampfmodus Manuell gewählt, müsst ihr auch manuell zielen. Sonst genügt einfaches Schießen. Es fällt herab und gibt eine Querstange frei. Hängt euch nun an den Vorsprung und hangelt euch nach links um die Ecke. Springt dann nach hinten zur Stange und schwingt euch von dieser zum Weg auf der anderen Seite. Zieht euch hinauf und lauft durch den Durchgang nach rechts hinauf. Ihr kommt nun zu einer Stelle, an der man den Haken zum Einsatz bringen kann. Springt voraus und werft dann den Haken aus. Schwingt euch zur Holzbrücke. Geht zum rechten Rand und hängt euch dort, hinter dem Pfeiler, an die Kante. Springt eine Kante nach oben und dann am rechten Rand erneut, um die obere Kante zu erreichen. Den Bereich links über euch könnt ihr von hier nicht erreichen. Wendet euch nach rechts und springt zur gegenüberliegenden Seite, wo Lara nach einer Kante greifen kann. Zieht euch hinauf. Lauft durch den Durchgang und über die Hängebrücke, um zu einem zerstörten Zahnradmechanismus zu gelangen. Hebt hier rechts das nächste Zahnrad auf.

3. Am oberen Zahnradmechanismus

Als nächstes werdet ihr von zwei Fledermäusen angegriffen. Sind diese erledigt, solltet ihr noch auf die Taue der Brücke schießen, um diese zu zerstören. Blickt zur anderen Seite, fällt euch was auf? Der herunter hängende Teil der Brücke sieht verdächtig nach einer Leiter aus und rechts davon ist eine Öffnung in der Felswand. Diese werden wir bald zum Ziel haben. Nun könnt ihr euch dem rotierenden Zahnrad links widmen. Springt im rechten Moment an die Stange, die daran befestigt ist. Von dieser könnt ihr weiter zum Brett am nächsten Gestänge springen. Von der Vorderseite könnt ihr ein höher gelegenes Brett erreichen. Hangelt euch dort nach recht um die Ecke und springt zum höchsten Brett hinauf. Springt dann nach hinten zum Durchgang und zieht euch hinein. Am Ende des Durchgangs findet ihr links einen Hebel. Wird dieser betätigt, öffnet sich ein Gitter unter Wasser. Dieses ist direkt unterhalb von euch, unter Wasser.
Fund: Nun müssen wir erstmal wieder zu der Stelle wo wir eben über die inzwischen zerstörte Holzbrücke gelaufen sind, um das zweite Zahnrad einzusammeln. - Der schnellste Weg dorthin ist folgender: Geht zurück zum anderen Ende des Durchgangs und springt zurück hinüber zum anderen Durchgang. Lauft an dessen Ende. Ihr kommt zu der Stelle, wo die Holzbrücke hinab hängt. - Hängt euch von der Kante und klettert hinab. Wenn die Öffnung rechts von euch erscheint, haltet ihr an. Schaut nach rechts und springt dann dort hin. Folgt dem Gang und ihr findet ein Großes Medipack und die Schrotflinte, in einer Kammer direkt hinter dem Wasserfall.
Springt nun ins Wasser und lasst euch von der Strömung zurück zum Wasserfall transportieren. Ihr könnt euch ruhig nach unten zum Teich treiben lassen.
Fund: Taucht gegenüber des Wasserfalls in den Durchgang und folgt der Biegung nach rechts. Zieht euch am Ende in die kleine Kammer hinaus und sammelt das Kleine Medipack ein. Taucht dann wieder hinaus.
Wenn ihr das Wasser verlasst, stürzen sich drei hungrige Wölfe auf euch. Erledigt diese. Widmet euch dann der langen Holzleiter rechts vom Wasser. Diese führt zum Zahnradmechanismus. Klettert hinauf. Rechts vom Wandhebel könnt ihr das erste Zahnrad verwenden. Betätigt, wenn das Rad platziert ist, den Hebel. Das Zahnrad wird dann ein Teil des Mechanismus und die Räder rechts von Lara beginnen sich zu drehen.

4. Zahnradmechanismus (1)

Das kleinste Rad hat eine Querstange, an die Lara aus dem Stand von darunter heran springen kann. Schwingt euch von diesem im rechten Moment zu einer der zwei Stangen des größeren Rades weiter rechts und dann von dort weiter zur Leiter, wenn diese in erreichbarer Nähe ist. Klettert die Leiter hinauf. Setzt hier direkt links das zweite Zahnrad ein und benutzt auch hier den Hebel. Die Räder oben beginnen sich ebenfalls zu drehen und ein Weg zur dritten Einsatzstelle eines Zahnrads wird frei. Allerdings fehlt dieses Zahnrad bisher in unserer Sammlung. Hängt euch an die Kante rechts vom Hebel und springt am Spalt vorbei zum zweiten Teil der Kante. Hangelt euch nach rechts um die Ecke. Springt dort, wenn Lara die Füße an der Wand stehen hat, eine Kante nach oben. Von dort geht es weiter zum Brett hinter euch. Der Weg, der nun direkt voraus liegt, führt zum nächsten Teil des Mechanismus. Dreht euch um und schaut zur Kante an der Wand, links vom Seil. Springt dort hin und hangelt euch nach rechts. Wenn ihr zweimal um die Ecken gehangelt seid, könnt ihr zwei Wege wählen.
Fund: Erst einmal geht es nach unten, da dort eine weitere Wandnische ist. Lasst am rechten Ende los und greift unten nach der Kante. (ggf. ist ein Nachgreifen mit Interaktion von Nöten.) Zieht euch in die Nische. Klettert gegenüber auf das Brett und sammelt dort links das Große Medipack ein. Lasst euch nach dem Einsammeln wieder nach ganz unten in die Höhle hinab rutschen und klettert erneut den ganzen Weg nach oben bis zur Kante, von der ihr euch eben nach unten habt fallen lassen.
Diesmal solltet ihr eine Kante nach oben und von dort nach hinten ans Seil springen. Dreht euch mit diesem links herum und schwingt euch zur Kante hoch oben an der Wand. Hangelt nach rechts. Hangelt rechts um die Ecke und springt dort zum Brett über dem Eingang. Lasst euch dann nach unten fallen. Das Gitter rechts kippt um und schafft so einen zusätzlichen Weg zurück zur Stelle oberhalb des Wasserfalls. Lauft aber in den Gang und klettert hinauf. Kriecht hindurch und lasst euch auf der anderen Seite hinab. Folgt dem Gang weiter.

5. An der Bärenhütte

Geht am Ende geduckt durch die enge Passage links. Im nächsten Bereich müsst ihr euch einem Bären stellen. Ist euch der Kampf gegen den Bären zu stressig, könnt ihr diesen auch stehen lassen oder aber ihn zum Spalt, durch den ihr kamt, locken, zurück hindurch kriechen und den hinter euch drein blickenden Bären bequem erledigen. - Hinterhältig, aber effektiv! Die Hütte, aus der er kam, ist von hier unten uninteressant. Klettert also noch im vorderen Bereich links die Stufen hinauf. Oben in der Ecke ist an der linken Wand ein Brett über das ihr nach oben zum Steinvorspung hoch klettern könnt. Hangelt euch hier nach rechts um die Ecke oder springt nach hinten ab, um die höher gelegene Ebene zu erreichen. Sammelt auf dem höheren Brett rechts die Munition für Kal .50 ein.
Secret (Artefakt): Wenn ihr voraus, zu der Schrägen aus Brettern schaut, könnt ihr darunter eine Wandnische entdecken. Diese ist unser nächstes Ziel. Unterhalb von euch ist links an der Wand ein Vorsprung, an den sich Lara hängen kann. Um dort hin zu gelangen, müsst ihr euch der Dachschrägen unten zu wenden und dort auf den rechten Teil springen. Im Rutschen müsst ihr dann abspringen, um so die Kante zu erreichen. (Bild) Hangelt euch hier links um die Ecke und springt dann nach hinten zur Öffnung in der Felswand. Zieht euch hinein. Sammelt das Artefakt ein. Durch die Bretter könnt ihr in eine Kammer mit einem kleinen Medipack spähen. Dieses werden wir in Kürze einsammeln. Begebt euch dann wieder nach unten und klettert wieder hinauf, etwa zu der Stelle wo ihr zuvor die Munition gefunden habt.
Wendet euch, von der Stelle wo die Munition lag, der Stelle zu, wo ihr hoch gekommen seid. Oben rechts sind Vorsprüngen in der Mauer. Springt dort hin. Hangelt euch nach rechts um die Ecke. Alternativ könnt ihr auch an der ersten Stange hinauf klettern und so nach hinten zu dem Vorsprung springen. Springt zur höheren Kante und von dort auf Pfeiler. Lara kann dort Balance halten. Dreht euch genau dem zweiten Pfeiler zu und springt auch auf diesen. Springt dann weiter in den Durchgang. Rutscht auf der anderen Seite die Rampe hinab.
Fund: Rechts ist ein kleiner Pfeiler auf den ihr entweder von der großen Stange oder der kleinen Schrägen gelangen könnt. Von diesem gelangt ihr in einen Durchgang, der euch zurück in die vorherige Kammer führt. Aber nicht nur das. Links unten ist eine Kammer die ihr über zwei Kanten in der Wand erreichen könnt. In dieser liegt ein kleines Medipack.
Lauft weiter voraus.

6. Abgründe

Auf einer Stufe links liegt Schrotflinten-Munition. Lauft dann auf das Holzbrett hinaus und springt von dort auf die Rampe. Springt von der Rampe ab, um nach der Kante in der Wand gegenüber zu greifen. Springt von dieser Kante nach rechts zu einem Brett mit weiterer Schrotflinten-Munition. Zieht euch hinauf und sammelt diese ein. Springt dann weiter an die Querstange. Schwingt euch mit dieser weiter zur Kante in der Wand voraus. Springt eine Kante nach oben und hangelt euch nach links, um die nächste Ebene zu erreichen.

7. Zum Tal

Wendet euch oben nach rechts. Springt zum Vorsprung rechts an der Wand und hangelt euch nach links um die Ecke. Springt dann nach hinten zum nächsten Vorsprung. Hangelt euch nach rechts, zum Brett mit dem großen Medipack. Sammelt dieses ein, nachdem ihr die zwei Fledermäuse erledigt habt, die daraufhin erscheinen.
Fund: Hängt euch dann dort an die Kante. Lasst los, um die Kante darunter zu greifen. Und dann erneut wenn ihr über dem Eingang seid. Hier ist vermutlich Nachgreifen nötig. Zieht euch hinein. Hier liegt ein weiteres Großes Medipack. Begebt euch dann wieder an den Abgrund. Springt zur Kante gegenüber. Hangelt euch nach rechts und springt noch eine Kante nach oben und nochmal zur oberen Kante. Springt vom linken Ende nach hinten, wieder nach gegenüber und springt hier wieder ganz hinauf.
Klettert hoch in den nächsten Durchgang und kriecht hindurch. Folgt dem Gang bis zu einem Brett am Ende.

8. Das verlorene Tal

Das Brett bricht ein und Lara rutscht in das verlorene Tal hinab. Hier wird Lara von drei Raptoren, die aus einer Nische links kommen, empfangen. Es kann vorkommen, dass sie nicht gleich erscheinen. Kehrt in diesem Fall zur Schrägen zurück und springt einmal hinauf. Direkt am Anfang ist auf der linken Seite ein Fels, auf dem ihr Schutz suchen könnt. Nachdem die ersten drei erledigt sind, erscheinen vom anderen Ende des Tales drei weitere Raptoren. Es ist möglich, diverse Goodies einzusammeln, bevor man die Raptoren beseitigt.
Fund: Direkt am Anfang des Tales, rechts, findet Lara Munition für Kal .50 und direkt in der Nähe im Wasser ein kleines Medipack. In einer Nische links, in der Richtung, aus der die Raptoren kommen, liegt ein großes Medipack. Bei den doppelten Wasserfällen rechts liegt am linken nochmal ein kleines Medipack.

9. Flucht vor Raptoren und T-Rex

Wenn ihr alle sechs Raptoren beseitigt habt, taucht der T-Rex auf. Er attackiert einige der Raptoren, und diese kommen jetzt voller Panik auf euch zu. Die erste interaktive Sequenz wird folgen. Ihr müsst schnell (nur!) die angegebenen Tasten drücken. Drückt sie aber auch nicht, bevor sie gezeigt werden.

Die Kombination hier ist:
  • Runter (PC) / Kreis (PS2, PS3) / B (Xbox 360)
    um sich unter der T-Rex Attacke zu ducken
  • Hoch (PC) / R1 (PS2, PS3) / RT (Xbox 360)
    um auf den Raptor zu schießen
  • Hoch (PC) / X (PS2, PS3) / A (Xbox 360)
    um über die Raptorleiche zu springen
Mit allen Raptoren beseitigt, beginnt nun der T-Rex Kampf.

10. T-Rex Kampf

Es wird Zeit für den Kampf gegen den T-Rex.
Ein paar grundlegende Informationen: Der Kopfschuss
Der T-Rex sollte in diesem Kampf durch Verwendung des Adrenalinmoves: Ausweichen und Kopfschuss besiegt werden. Es ist auch anders möglich, aber davon rate ich unbedingt ab, da der T-Rex eine gute Möglichkeit bietet, den Kopfschuss zu erlernen. Ihr müsst ihn später im Spiel beherrschen. Alternativen: Es gibt bestimmte Stellen in der Arena, wo sich Lara, außerhalb der Reichweite des T-Rex hinstellen und auf ihn feuern kann. Falls ihr wissen wollt, wo eine solche Stelle zum Beispiel ist, schaut euch diesen Beitrag im Forum an. Wenn der Kopfschuss glücken soll, müssen ein paar Voraussetzungen erfüllt sein.
  1. Der Gegner muss wütend sein. (Wutanzeige voll aufgeladen)
  2. Der Gegner muss vom Wütendwerden bis zum Kopfschuss anvisiert sein.
  3. Lara darf vom Wütendwerden bis zum Kopfschuss keinen Schuss abfeuern.
  4. Das Ausweichmanöver muss geglückt sein, sprich der Gegner darf Lara nicht berührt haben.
Eröffnet sofort das Feuer auf den riesigen Dino, während ihr rückwärts flieht und mit Seitwärtssprüngen ausweicht. Haltet den T-Rex die ganze Zeit anvisiert. Haltet "Kampfmodus ein" gedrückt oder stellt erweitertes Halten ein. Ihr werdet bemerkten, dass die Energieleiste des T-Rex gelb-grünlich ist, darunter ist eine rote Leiste, die seinen Gemütszustand zeigt. Ist sie voll geladen, ist er richtig wütend, aber auch am verletzlichsten. Der T-Rex muss immer noch anvisiert sein, hört aber sofort auf zu schießen. Er wird auf Lara zu stürmen. Ihr könnt die Zeit noch nutzen, um ein wenig mehr Abstand zu gewinnen, aber lauft nicht zu weit weg, der T-Rex muss bei euch ankommen. Aber denkt dran: anvisiert halten und nicht schießen. Nun ist das richtige Timing gefragt. Der Bildschirm wird verschwimmen (nicht bei allen Grafikkarten) und Pfeiltasten werden eingeblendet. In diesem Moment, nicht früher und auch nicht zu spät, müsst ihr dem T-Rex mit einer Rolle zur Seite - kein Sprung!! benutzt ausschließlich die Rolle-Taste - ausweichen. Ist dies geglückt, dann kann es zum Kopfschuss kommen. Ihr müsst den T-Rex immer noch anvisiert haben und immer noch keinen Schuss abgefeuert haben. Beobachtet, wenn das Ausweichen geglückt ist, die beiden Zielkreuze. Sie laufen zusammen und bilden ein großes rotes Fadenkreuz, gleichzeitig erscheint ein Signalton. Genau in diesem Moment (nicht vorher, nicht später) feuert ihr einen einzelnen Schuss, den Kopfschuss, auf den Dino ab. Ist dieser geglückt, nimmt der große Dino gewaltig Schaden, er wird in die nächstgelegenen Aufbauten stolpern, um so besser, wenn es sich um eine der drei Stachelwalzen handelt. Ihr könnt dies sogar herausforden, indem ihr euch auf dem ausgetretene Bereich davor aufhaltet, wenn ihr den Kopfschuss abfeuert.

Nach einer geglückten Attacke müsst ihr sofort wieder mit dem Schießen beginnen, bis die nächste Wutattacke folgt. Dies geht solange, bis der Balken des T-Rex abgelaufen ist.

Benutzt so viele Medipack wie nötig während des Kampfes. Es ist kein allzu schwerer Kampf, aber es kann auch mal länger dauern.

Auf der linken Seite vor dem Tempel liegt ein Kleines Medipack. Gegenüber, wo die höhere Ebene des Tals angrenzt, liegt Munition für Kal .50. In einem Gebüsch links der zwei Stachelrollen liegt weitere Munition für Kal .50.

11. Interaktive T-Rex Sequenz

Die Kombination hier ist:
  • Runter (PC) / Kreis (PS2, PS3) / B (Xbox 360)
    um sich unter der T-Rex Attacke zu ducken
  • Hoch (PC) / R1 (PS2, PS3) / RT (Xbox 360)
    um auf den T-Rex zu schießen

12. Temple im Tal

Sammelt die drei Gegenstände, die im Tal verteilt sind, ein, falls ihr diese nicht während des Kampfes erledigt habt. Klettert dann in den Tempel hinein. Ihr könnt dafür die Felsen rechts vom gefallenen T-Rex benutzen.

13. Drittes Zahnrad

Lauft in die Kammer hinauf. Springt über das Wasser zur anderen Seite und sammelt dort das dritte Zahnrad ein. Springt dann ins Wasser. Taucht in den Tunnel rechts. Wendet euch am Ende erneut nach rechts und taucht dann in die Kammer auf. Klettert aus dem Wasser. Springt an den Pfeiler und klettert hinauf. Springt von dort weiter zu der Plattform unter dem Fenster. Dreht euch dort oben den Spalten links zu. Springt zum niedrigeren Spalt und vor dort an den darüber gelegenen. Hangelt nach links. Springt weiter nach links, zum Fensterbrett. Springt von dort rückwärts auf den Pfeiler. Springt zum nächsten Spalt auf der anderen Seite. Springt zum höheren Spalt hoch und hangelt links. Springt vom Ende rückwärts zum großen Fenster und zieht euch hinauf.

14. Über dem Tal (1)

Ihr kommt hoch über der Arena, in der ihr mit dem T-Rex gekämpft habt, hinaus. Wendet euch nach rechts, da es links nicht weiter geht. Lauft hier an der Dachkante entlang, um das kleine Medipack zu erreichen. Kehrt dann zum Anfang des Daches zurück und klettert über die Felsen auf das obere Dach. Lauft dort entlang. Lasst euch am Ende hinab und folgt dem Weg weiter. Springt über den Spalt. Lauft weiter und springt auch über den zweiten und dritten Spalt. Springt am Ende an die Stange und klettert in die Wandöffnung. Lara kann diese Wandnische auch ohne den Umweg über die Stange erreichen, wenn man richtig springt. Lauft auf der anderen Seite hinaus. Ihr seid nun oberhalb des ersten Teils des Tals. Wendet euch der Kante rechts zu und springt dort hin. Hangelt nach links und springe zum nächsten Spalt hinüber. Hangelt euch um die Ecke nach links und springt dort weiter zum nächsten Vorsprung. Springt von dort nach hinten zum Holzsteg. Folgt dem Pfad und lasst euch am Ende hinab rutschen. Springt aus dem Rutschen an die Stange. Klettert hinauf und springt mit Hilfe dieser Stange rückwärts in die Wandöffnung. Lasst euch hinab und lauft in die nächste Kammer.

15. Über dem Tal (2)

Sammelt das kleine Medipack auf dem Boden ein. Wendet euch dann nach rechts und lauft durch den Gang in die nächste Kammer.
Fund: Auf der rechten Seite ist eine Öffnung in der Felswand. Durch diese könnt ihr wieder in den ersten Teil des Tals hinab gelangen, um dort verbliebene Goodies einzusammeln. Springt auf die Holzplattform hinab und sammelt dort das kleine Medipack ein. Wenn ihr die anderen Gegenstände zuvor nicht eingesammelt habt, könnt ihr das nun tun, indem ihr weiter hinunter klettert. Zur Erinnerung: Es gab Ammo direkt am Eingang, ein kleines Medipack direkt im Wasser daneben, ein weiteres kleines Medipack am linken der Doppel-Wasserfälle und ein großes Medipack in der Nische aus der die ersten drei Raptoren kamen. Klettert, nachdem ihr alles eingesammelt habt, auf den Felsen und springt von dort zurück zur Holzplattform. Klettert weiter auf die nächste Plattform, um in die Kammer oben zurückzukehren.
Springt zur Kante hoch und zieht euch hinauf. Wendet euch nach rechts und springt zur nächsten Ebene hoch. Tretet nach draußen, auf die Überreste einer Hängebrücke. Springt über den Abgrund zur anderen Seite.
Fund: Sammelt das große Medipack in der Kammer voraus ein. Kehrt dann an den Abgrund zurück.
Wendet euch der Kante an der Säule links vom Durchgang zu und springt dort dran. Hangelt euch nach links und lasst euch zur Kante darunter fallen. Hangelt euch weiter nach links bis die nächste Kante über euch erscheint. Springt dann hinauf und hangelt euch ans linke Ende. Springt seitwärts nach links, um die nächste Kante zu erreichen. Hangelt euch nach links um die Ecke. Springt dann zur Kante über euch hoch. Hangelt nach rechts und springt hoch, um euch auf die Plattform oben zu ziehen.
Secret (Artefakt): Schaut nach links. Dort ist rechts, hinter der Stelle wo unten das Medipack lag, eine weitere Kammer. Springt weiter zum runden Steinplateau, aber Vorsicht, dass Lara noch nicht auf der rutschigen Schrägen landet. Klettert in die Ecke hinab und sammelt das Artefakt ein. Klettert dann wieder den ganzen Weg über die Kanten hinauf.
Zurück auf der höchsten Plattform müsst ihr nun auf die Schräge springen. Springt am Ende der Rampe auf die nächste weiter. Rutscht ein paar Meter und springt dann weiter zur Stange, weiter zur zweiten und dann zur Holzplattform. Zieht euch hinauf. Springt über den Spalt und lauft in den Höhleneingang.

16. Das Tal verlassen

Lauft durch den Tunnel und springt hinab. Durch die Felsen links könnt ihr den Gang entdecken, durch den ihr zuvor ins Tal hinab gerutscht seid. Folgt dem Weg links und folgt ihm bis ans Ende. Dort kommt ihr zu Öffnungen. Geht zur linken.

17. Weg zurück (1)

Rutscht die Schräge hinab. Springt ab, um die Kante zu erreichen. Diese Stelle dürfte euch schon bekannt vorkommen. Springt zurück zur anderen Kante. Lasst dort los, um die untere Kante zu erreichen. Hangelt nach links und um die Ecke. Springt nach hinten zum Holzgehweg zurück.

18. Weg zurück (2)

Geht an die Kante, und schaut dahin zurück, von wo ihr früher her kamt. Springt auf die Schräge, die nach rechts hinab führt. Springt am Ende ab, um den Spalt in der Wand zu erreichen. Springt vom linken Ende zur Kante über euch hinauf. Hangelt euch weiter nach links und lasst euch dort auf die nächste Schräge hinab. Springt von deren Ende zum Spalt in der Wand weiter. Springt eine Kante nach oben und klettert um die Ecke nach rechts. Springt hoch zur Kante über euch und erneut. Zieht euch hinauf, um wieder die andere Seite des Abgrunds zu erreichen. Wenn ihr zuvor den Rucksack voll hattet, liegt hier noch Ammo. Lauft die Treppe hinab.

19. Weg zurück (3)

Lauft in die nächste Kammer. Klettert die kleine Stange in der linken Ecke hinauf und springt von dieser auf die Schräge hinter euch. Springt weiter auf die Stange drauf. Springt von dort in die Öffnung. Wenn ihr das kleine Medipack in der Nische unten links zuvor nicht eingesammelt habt, könnt ihr dies nun tun und dann hier her zurück kehren. Rutscht die Schräge hinab und lasst euch dann vorsichtig in die Kammer, in der der Bär war, hinunter. Lauft wieder aus der Höhle hinaus.

20. Zahnradmechanismus (2)

Die horizontale Stange hier links könnt ihr meiden und stattdessen lieber gleich in den Teich unten springen. Schwimmt an Land und erklimmt die Leiter erneut, um den Zahnradmechanismus zu erreichen. Ihr solltet mit dem Weg nach oben vertraut sein, wenn ihr euch nicht erinnert, schaut oben nach. Der Pfad ist dort vom Anfang des Abschnitts bis zum zweiten blauen Kommentar erklärt. Wenn ihr das zweite Zahnrad noch nicht eingesetzt habt, erledigt dieses auf dem Weg nach oben. Wenn ihr wieder auf der oberen Holzplattform angelangt seid, von wo ihr zuvor an die Wand und dann ans Seil seid, wendet euch diesmal den Zahnrädern zu. Als ihr das zweite Rad eingesetzt habt, habt ihr den Mechanismus hier aktiviert, der dafür sorgt, dass sich hier eine Holzplattform dreht. Springt hinauf, wenn sie horizontal ausgerichtet ist und springt dann weiter zur anderen Seite. Platziert hier das dritte und letzte Zahnrad. Benutzt dann den Hebel. Das große Tor wird herunter gelassen und staut oben das Wasser. Der Wasserfall verschwindet und eine Durchgang dahinter offenbart sich. Springt erneut ins Wasser hinab.
Secret (Reliquie): Bevor ihr das Level verlasst, gibt es noch ein Secret zu finden. Klettert erneut zum oberen Ende des Wasserfalls hinauf. Dieser Pfad wird am Anfang der Seite erklärt. - Alternativ könntet ihr auch den Weg über das Seil und die neue Stange nehmen... Rollt euch unter der Halterung des Tores hindurch. Springt ins Wasser und schwimmt nach hinten. Taucht dort in den Tunnel rechts. Taucht in der Kammer auf und klettert hinaus. Sammelt den Kero-Becher ein. Taucht wieder nach draußen und zurück Richtung Stautor. Klettert dort rechts aus dem Wasser. Rollt euch wieder unter dem Balken hinweg zur anderen Seite. Springt nach unten ins Wasser.
Schwimmt dorthin, wo der Wasserfall war und zieht euch hinaus. Lauft in den Gang.
© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 03 Mai 2017, 21:51
previousPrintForum
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
Wenn Geld alles ist, was Sie zu bieten haben.
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: