Saturday, 16. November 2019   

previous
next

28. Hochsicherheitstrakt

Hochsicherheitstrakt

Und immer noch sind wir als Kurtis unterwegs. Lauft zum Ende des Ganges und öffnet dort die Tür.

Goodies:
Rechts ist ein Wasserbecken. Ihr dürft nicht hineinspringen! Rechts an der Wand ist ein Rohr befestigt, an diesem könnt ihr euch zur anderen Seite hangeln. Aber schnell, Kurtis hat nicht genug Kraft zum rumtrödeln. Sammelt die Ammo ein. Hangelt euch dann zurück auf die andere Seite.

Lauft weiter. Den Kontrollraum lassen wir vorerst links liegen, wir benötigen noch einen Zahlencode für die Konsole. öffnet die nächste Tür. Hier müsst ihr nur den Gang durchqueren um die nächste Tür zu öffnen.

Zahlencode

Links ist nur eine leere Zelle. Wenn ihr dem Gang folgt kommt ihr zu einem abgesperrten Tor und links einer Zelle, die leer ist, beim betreten lockt ihr aber zwei Kreaturen an, meidet diesen Raum lieber. Lauft nach rechts. Schaut euch die zweite Tür links genauer an. Mit seinen telekinetischen Fähigkeiten kann Kurtis den Zahlencode 17068 in Erfahrung bringen. Lauft damit zurück zum Glaskasten. Betretet den Kontrollraum durch die Tür rechts und gebt den Zahlencode an der Konsole ein. Dadurch werden die zwei Türen an der linken Wand entriegelt.

Karte mit niedriger Sicherheitsstufe

öffnet die rechte der zwei Türen, die, wo ihr auch die Zahl herausgefunden habt. In der Kammer ist ein toter Wachmann. Sammelt seine Sanatorium Zugangskarte mit niedriger Sicherheitsstufe ein. Außerdem hat er etwas Ammo verloren. Auf dem Schreibtisch liegt Schokolade. Erledigt die Kreatur, die herein kommt. Hinter der linken der zwei Türen ist nur eine Gummizelle mit einer toten Kreatur.

Wachmann im Luftschacht und Monster im Labor

Lauft mit der Karte nach links zum Tor, um dieses zu öffnen. Lauft hindurch. In der Kammer rechts könnt ihr in der Tasche auf dem Bett Ammo finden. Lauft dann nach links, dort den Gang hinunter, zur Doppeltür und öffnet diese. Geradeaus ist ein Wachmann in einem Luftschacht. Dieser sollte uns vorerst nicht kümmern, die Arbeit überlassen wir anderen. Geht nach rechts. Dort ist ein Labor, in dem gerade das Monster gewütet hat. Wenn ihr die Tür öffnet, kommt es euch entgegen und läuft in den Gang mit dem Wachmann. Das wäre erledigt. Hinter euch erscheinen zwei Kreaturen, um die ihr euch kümmern müsst. Lauft hinaus. Es kann sein, dass ihr euch hier noch um eine dritte Kreatur kümmern müsst. Lauft zu dem Lüftungsschacht, wo der tote Wachmann ist.

Hier könnt ihr abkürzen, indem ihr statt in den Lüftungsschacht zu kriechen nach rechts lauft. Dann geht es bei Monsterangriff weiter.



"Käfig"

Kriecht in den Luftschacht, wo der Wachmann war. Wenn ihr dem Gang weiter folgt, kommt ihr zu einer Treppe. Der Weg nach oben ist blockiert. Lauft nach unten. Folgt ganz unten dem Gang zu einer Tür, die ihr öffnen müsst. Die nächste Tür steht schon offen und führt euch in einen riesigen Schacht mit Gehwegen am Rand. Lauft nach rechts entlang um dort eine Leiter zu finden. Klettert ganz nach oben. Dort kommt ihr zu einem Steg, der zu dem Käfig des Protos führt. Klettert auf das Dach des Käfigs. Von hier könnt ihr aus dem Stand zu dem kaputten Gehweg rechts springen. Lauft entlang. Unterwegs müsst ihr über einen Spalt springen. Am Ende kommt ihr zum Eingang eines Lüftungsschachts. So ist das Vieh also hinaus gelangt.

Lüftungsschächte

Zieht euch hinein und kriecht entlang. Am Ende geht es zweimal nach unten und dann in den nächsten Schacht. Dort geht es nach rechts. An der nächsten Biegung geht es nach links, dann wieder rechts. Welcher Idiot hält solch ein Tierchen in einem Raum, der Zugang zu einem so dichten Netz aus Lüftschächten gewährt? Das kann ja überall hin gelangen. Nun geht es wieder nach links und am Ende hinunter in einen Raum.

Karte mit mittlerer Sicherheitsstufe

Hier müsst ihr die Leiter hoch. Hier oben war das Vieh also auch. Zwei tote Wachmänner haben eine Karte mit mittlerer Sicherheitsstufe hinterlassen. Außerdem liegt hier ein Schokoriegel. Betätigt den Schalter an der Wand um die Tür zu öffnen. Lauft hindurch um in den Gang von vorhin zu kommen. Hier geht es nach links.



Monsterangriff

Am Ende des Ganges ist ein Tor, das ihr mit der Sicherheitskarte öffnen könnt. Lauft die Treppe hinunter. Das Monster ist nun hinter euch. Kurtis verschließt das Tor, doch das Monster kriecht durch den Luftschacht. Nun müsst ihr euch das Monster vorknöpfen. Nach einigen Treffern flieht das Vieh. Es ist aber nur kurz weg. Gerade Zeit genug um hier Ammo und ein großes Medipack einzusammeln. Wenn es wiederkommt, braucht es wieder ein paar Schuss, bis es erneut umfällt. Es wacht aber nach kurzer Zeit wieder auf. Wieder ein paar Treffer und es flieht erneut. Auch diesmal kommt es zurück. Fällt nach ein paar Schüssen um und flieht wieder. Wenn es zum vierten Mal erscheint müsst ihr weiter auf das Vieh schießen, auch wenn es wieder aufsteht. Kurtis wird es dann, wenn es erneut zu Boden geht mit dem Kristallsplitter töten. Wenn ihr das noch nicht getan habt, sammelt jetzt die Ammo und das große Medipack ein. Lauft dann zur Wand und legt den großen Hebel um, um den Strom wieder anzuschalten.
© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 03 Dez 2015, 10:26
previousPrint
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
I need Thor's belt to get his hammer.
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: