Saturday, 16. November 2019   

previous
next

25. Die Festung Strahov

Verladen

ihr steht nun in der Verladezone. Im Gepäck eine Zugangskarte mit niedriger Sicherheitsstufe. Wir brauchen also bald was Besseres! Lauft in den offenen Container am Ende, wo ein großes Medipack zu finden ist. Wenn ihr zum großen Tor lauft wird oben ein Kran aktiv, der einen der Container anhebt. Praktisch, der Stapel, der vorher 3 Container hoch war, ist jetzt nur noch 2 hoch und ihr könnt vom Nachbar Container hinauf gelangen. Beeilt euch, bevor der Container weg ist. Er wird erst noch ein Stück heruntergelassen. Springt mit Anlauf an den Container, damit ihr mitgenommen werdet. Lara wird irgendwann sagen, dass die Wachen auf euch aufmerksam werden können. Lasst euch auf der anderen Seite des Containers von der Kante hängen.

oder: Kletterpartie

Wenn euch der oberste Container abgehauen ist, kein Grund zur Panik, es gibt noch einen anderen Weg und zwar über eines der Rohre an der Wand.

Wachen

Unten angekommen könnt ihr loslassen. Ich habe mehrfach versucht mich anzuschleichen. Um die Container, kriechend über den Container, aber ich bin immer sofort entdeckt worden. Also bin ich für die Verwendung der Viper SMG. Die drei Kerle, die hier herumirren hinterlassen euch mehr Ammo und eine weitere Karte mit niedriger Sicherheit.

Weg in die nächste Halle

Nun müsst ihr nach oben klettern. Es gibt mehrere Wege nach oben. Die werdet ihr sicher selber finden, also hier nur einer: Klettert auf den hohen Kistenstapel rechts neben dem Tor beim Wachhäuschen. Von dort könnt ihr ans Geländer springen und euch hoch ziehen. Klettert nach links hoch. Lauft auf dem oberen Gehweg zum Ende und öffnet die Tür dort. Mit der Zugangskarte könnt ihr die nächste Tür öffnen.

Magneten Kontrolle

Tretet hindurch. Hier oben auf den Gehwegen lauern wieder zwei Typen in Gasmasken. Beseitigt diese und sammelt ihre Ammo ein. Lauft zum anderen Ende. Links führt eine Leiter an der Wand hoch. Schaut aus einiger Entfernung dort hin. Oben ist ein fieser Typ. Schießt ihn von hier unten ab. Klettert dann diese Leiter nach oben. Sammelt die Mag Vega ein. Legt dann den Hebel am Kontrollpult um. In der Halle nebenan ist nun das Magnetenkontrollhäuschen aktiviert. Klettert wieder nach unten. Ihr könnt an der anderen Leiter nicht nach unten klettern, da ihr dann sterben würdet, die Selbstschussanlagen haben es auf euch abgesehen. Sucht stattdessen nach der Leiter die nach oben führt. Klettert diese raus. Oben angekommen müsst ihr nach links laufen. Dort geht es eine Treppe hinab zur Magneten Kontrolle. Mit dem Magneten macht Lara die Selbstschussanlagen kaputt. Lauft zur Leiter zurück und klettert wieder hinunter. Findet nun die Leiter, die hinunter in die Halle führt und klettert hinab. Lauft unten zu dem grünen Tor und öffnet die Tür.

Zaun und Gas

In der nächsten Halle findet ihr in der Mitte einen Betonhalbkreis. Links die Tür steht unter Strom, haltet euch also fern davon. Hinten durch ist rechts ein Gang, der mit Strom und Lasern verriegelt ist. Lauft hier vorne nach rechts. Dort steht ein hoher Kistenstapel, der mit "Türkei" beschriftet ist. Hinter dem Zaun lauert ein Hund, erschießt diesen. Hier müsst ihr die zwei einzelnen Kisten zur Hilfe benutzen um an die obere Kiste zu kommen. Wenn ihr diese geschoben habt, erhöht sich eure Kraft. Ihr müsst hier einiges hin und her schieben. Ihr solltet wissen: Wenn man nur auf einer Kiste steht, kann man auch auf einem schmalen Spalt stehen. Leider könnt ihr über diese Kiste noch nicht über den Zaun springen. Dort kommt Gas herausgeströmt. Folgt dem linken Rohr zum Ende. Dort seht ihr einen Kasten und darüber ist ein Rädchen. Leider zu hoch. In der Nähe auf der anderen Seite findet ihr einen Stapel, der aus zwei Kisten besteht. Diesen könnt ihr verschieben, dank des letzten Kraftaktes. Schiebt diesen unter die Kiste um hinaus zu klettern und das Gas abzuschalten. Nun geht es wieder hoch auf den Kistenstapel. Springt von der oberen Kiste über den Zaun. Wenn ihr den Hund noch nicht erschossen habt, erledigt das jetzt.

Hinterm Zaun

Hier läuft noch ein Hund rum, den ihr beseitigen solltet. Lauft nach links und klettert dort die Leiter hoch. Schmeißt die Säge an. Diese wird einen Luftschacht zerstören. Schaut mal nach oben, dort ist ein Metallträger. Springt zu der Stange hoch und zieht euch hinauf. Lauft nach rechts. Klettert unterwegs über die zwei Holzbalken. Vom zweiten Holzbalken könnt ihr auf den linken Teil des Lüftungsschachtes springen. Lasst euch bei der Säge hinunter hängen. Lasst los und greift nach der unteren Kante. Zieht euch hinein. Kriecht durch den Schacht und lasst euch am Ende herunter.

Filmsequenz

Gunderson hat den Reporter geschnappt. Was hat der Kerl jetzt doch hier gemacht? Sagte er nicht, dass es ihm zu gefährlich war? Und damit hatte er so Recht. Eckhardt beseitigt ihn auf seine Weise. Ist euch aufgefallen, das Lara im Video die kurze Hose an hatte?

Der Gang mit den Fallen

Kriecht weiter den Schacht entlang. Am Ende geht es in die Lagerhalle hinunter. Ihr seid nun auf der anderen Seite der Laserfallen. Der Gang davor links ist elektrisch gesichert. Schaut euch die Kabelrolle rechts an der gegenüberliegenden Wand an. Daneben ist eine rote Flasche. Schießt diese an, bis sie explodiert. Die Kabelrolle wird dann den Gang entlang rollen und alle Fallen auslösen. Von nebenan kommt ein bewaffneter Typ, den ihr ausschalten müsst. Hier funktioniert anschleichen ganz wunderbar. Wenn er links steht und zur Wand schaut. Er verliert eine Zugangskarte mit hoher Sicherheitsstufe. Lauft erst mal wieder hinaus und zu den Lasern. Im Regal rechts liegt eine weitere Mag Vega. Kehrt nun zu dem Raum zurück wo ihr den Typen erledigt habt.

Strom abschalten

Lauft die Treppe nach oben und öffnet die Tür. Nun muss es schnell gehen. Bringt die Mag Vega zum Einsatz um die 3 Typen im Raum dahinter zu beseitigen. Sammelt deren Ammo ein und schaut euch in den Schränken um. Dort gibt es rechts und links weitere Ammo. Lauft nach hinten durch in die Kantine. Dort gibt es auf dem ersten Tisch weitere Ammo und auf dem zweiten einen Schokoriegel. Geht dann zum Kontrollpult. Lara schaut sich den Gebäudeplan an. Sie legt ihren Plan darüber und entscheidet, dass es ein weiter Weg zur Biokuppel ist. Es sei denn sie schaltet den Strom ab. Genau dieses tut sie nun. Wir sehen, wie in einer anderen Kammer ein Monster freigelassen wird und sich über einen der Männer mit Gasmaske her macht.

Beim Reporter

Weiter geht's. öffnet mit der Karte die Tür und lauft zurück nach draußen. Dort geht es in den Gang, der vorher elektrisiert war. Hier ist eine weitere Tür, die ihr mit der Karte öffnen könnt. Dies ist die Kammer mit dem Reporter. Auf dem Bett links liegt eine weitere Scorpion X. Im Schrank findet ihr Bandagen.

Die Tür am anderen Ende

Nun geht es durch den Gang mit den Laserfallen. Legt euch auf den Bauch und robbt zur anderen Seite. Ihr habt hoffentlich die Kabeltrommel den Gang entlang geschickt um die ersten Minen zu entschärfen. Geht eventuell verbliebenen Mienen aus dem Weg. Am Ende geht es zurück nach links. Schaut euch nun die Tür rechts an. Vorher stand diese unter Strom, nun könnt ihr hindurch. Benutzt die Karte um die Tür zu entriegeln. öffnet sie und tretet hindurch ins Genforschungslabor.
© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 03 Dez 2015, 10:24
previousPrint
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
Ah! That was unexpected, but I'll take it...
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: