Saturday, 16. November 2019   

previous
next

21. Halle der Jahreszeiten (2)

Maschine und Geist

Kristalle einsetzen

Lauft hier zum Eingang zurück, wo ihr die vier Kristalle einsetzen könnt. Passt auf, dass das Skelett nicht in der Nähe ist, damit ihr genug Zeit habt. Jeder der Kristalle entfernt einen der Riegel vor der Tür im Rundgang mit den Fallen unten.

Die Tür und Wind

Lauft nun wieder zu den Druckplattformen in der Mitte und tretet dort auf den Wind. Ihr könnt auch einen anderen Weg wählen, aber dieser ist der kürzeste. Lauft dann durch die linke oder mittlere Tür und betätigt dort den Hebel. So fallt ihr nach unten. Rutscht den Gang hinab. Wenn ihr noch nicht hier ward, dann findet ihr hier ein großes Medipack. Sammelt dieses ein und schaut dann in den Gang hinaus. Links seht ihr eine Walze. Lauft nach rechts und springt über den Graben. Links ist nun die Tür. Stellt euch davor und öffnet sie bevor die Walze euch erwischt. Tretet hindurch. Lauft die Treppe hinunter. Das Tor am Ende öffnet sich. Betätigt hier den Hebel (Bild!) und tretet durch die nächste Tür. Lauft nun die nächste Treppe hinunter. Lauft den Weg nach links entlang, dort ist ein Rad mit einem Wind Symbol, betätigt dieses.

Wasser

Springt nun mit Anlauf zu dem Turm in der Mitte. Ein paar Schritte nach links findet ihr ein Seil, an dem ihr euch nach außen hangeln könnt. Dort angekommen müsst ihr die Leiter links nach oben klettern. Rechts ist das Rad für das Wasser, das ihr betätigen müsst. Klettert dann wieder nach unten. Hangelt euch zurück zum Turm.

Erde

Lasst euch von der Kante hängen. Lasst los und greift nach der nächsten Kante. Lauft herum bis ihr auch hier ein Kabel entdeckt, an dem ihr euch nach außen hangeln könnt. Lasst euch dort am Ende auf den Balken fallen. Klettert die Leiter hoch und macht oben einen Rückwärtssalto auf den Balken. Klettert hier die nächste Leiter hoch. Steigt oben nach rechts ab und betätigt das Rad mit dem Erde Symbol. Klettert zurück nach unten und hangelt euch zurück zum Turm in der Mitte.

Feuer

Nun bleibt noch das Feuer Rädchen zu drehen um die Maschine in Gang zu setzen.

Goodies:
Bevor ihr das tut, solltet ihr allerdings noch ganz nach unten in den Raum hinab klettern. Eine Leiter führt euch dort hin. Achtung, ein Skelett läuft hier herum. Sammelt bei einem der großen Räder die Ammo ein und klettert dann wieder hier hinauf.

Das Gitter, welches das Rad verdeckt hat, ist nun, da ihr alle anderen Räder betätigt habt, offen. Dreht an dem Rad.

Die Maschine läuft

ihr müsst jetzt vorsichtig sein, wenn ihr euch hier bewegt sonst verletzt euch die Maschine. Lasst euch an Ort und Stelle von der Kante hängen und nach unten fallen. Die Leiter außen ist jetzt ganz in eurer Nähe und ihr gelangt unbeschadet dort hin. Klettert hinauf. Klettert auch die zweite Leiter hinauf. Lauft zurück zum Eingang. Betätigt dort den Hebel um die Tür wieder zu schließen und die andere wieder zu öffnen.

Zurück in den Hauptraum

Lauft die Treppe nach oben. Tretet wieder hinaus in den Rundgang. Lauft nach links. Wenn nötig weicht der Walze aus. Durchsucht unterwegs die Gänge rechts nach Goodies. Im ersten Gang gibt es ursprünglich Viper Ammo. Ihr müsst dann an den herausschießenden Speeren vorbei, wenn ihr Slalom geht, ist das recht einfach. Im zweiten Gang findet ihr V-Packer Ammo. Hier lauert unter Umständen auch die Walze auf euch, mit Anlauf könnt ihr über diese hinweg in den Gang springen. Es geht dann weiter nach links. Lauft einfach schnell an der nächsten Falle vorbei, sie braucht zu lange um sich auszurichten. Im nächsten Gang findet ihr den Aufzug. Benutzt diesen um nach oben zurück zu kommen. Sucht auf dem halben Weg nach den Bandagen und der V-Packer Ammo, wenn ihr noch nicht hier ward. Dann fahrt ganz nach oben und lauft hinaus, zurück in die Halle.

Weg nach oben

Klettert auf den Schutthaufen und von oben springt auf den Pfeiler rechts, wenn er ganz unten ist. Springt aus dem Stand mit Festhalten zu dem nächsten Pfeiler rechts. Springt aus dem Stand weiter zu dem nächsten Pfeiler, wenn dieser tiefer ist, als der, auf dem ihr steht. Springt weiter auf den letzten der vier Pfeiler. Von hier müsst ihr mit einem Minischritt Abstand nach vorne zum Ring hochspringen und euch festhalten. Ich habe dabei auch länger gebraucht, ihr müsst es einfach probieren, bis ihr schwarz werdet und euch neu positionieren, wenn es nicht zu klappen scheint. Oft klappt es aber direkt auf Anhieb. Ihr könnt nur über einen der Gehwege hier nach außen gelangen, über den flachen. Spring dort über das Geländer.

Ganz oben

Lauft nach rechts entlang. Die Wand bricht auf und ein Skelett kommt heraus. Lauft weiter, bis ihr zur Treppe kommt. Diese geht es hoch. Oben kommt ihr in einen kleinen Gang. Achtet hier rechts auf die verschlossene Tür. Lauft nach links hinaus, dort erneut nach links und an den zwei Skeletten vorbei. Ihr könnt auch, wenn ihr Zeit und Ammo verschwenden möchtet, versuchen diese den Abgrund hinunter zu schießen. Am Ende könnt ihr an der Wand hochklettern und nach rechts. Dort erreicht ihr eine Plattform mit einem Hebel. (Bild!) Dieser öffnet unten eine Tür. Auf diese Tür habe ich euch eben hingewiesen. Außerdem ist der Gang im Bild rechts unten zu erkennen. Ihr könnt hier noch weiter hoch klettern aber noch ist Lara nicht stark genug. Klettert wieder hinunter und nach links. Lauft den ganzen Weg entlang zu der geöffneten Tür. Lauft durch die Tür am Ende und sammelt die V-Packer Munition ein. Den Stein in der rechten Wand könnt ihr verschieben. Ihr müsst ihn bis ganz an die Wand schieben. Dadurch wird Lara stärker. POWER UP! (Arme) Sammelt das große Medipack ein.

An der Decke

Lauft zurück nach draußen und zur anderen Seite zurück. Klettert erst mal wieder zu dem Hebel hoch. Macht dort eine Pause zum Energie sammeln. Dann startet von dort zu einem Ausflug nach ganz oben. Dort dreht Lara sich um, ihr müsst nun noch weiter nach links an die Wand, um auf die Plattform dort zu gelangen. (Bild) Nun in einem zweiten Versuch müsst ihr ein Stück zurück und dann nach links zu dem Dome, dort dreht sich Lara wieder um und ihr könnt nach oben klettern. Dort geht es dann nach links auf die Plattform herunter, oder mit einem Rückwärtssalto einfach in die Kammer hinein. Lauft zum großen Tor, das sich öffnet. Lauft nach links, wo sich auch das nächste Tor öffnet. Lauft die Treppe nach oben und durch das nächste Tor.

Großes Finale

ihr kommt in eine Halle wo ein roter Geist spukt. Hier stehen überall Statuen wo ein blaues Licht hin und her hüpft. Wenn man sich nähert haut es ab. Auf dem Boden auf der Seite links des Eingangs liegt das Gewehr, Ammo dafür, und ein Medipack. Auf der gegenüberliegenden Seite sind 2 Pakete Ammo. Ein Zeichen dafür, dass es ein harter Kampf wird, bei dem man das Gewehr braucht.

Ich habe ewig dafür gebraucht, also wundert euch nicht, wenn ihr Stunden später immer noch an dieser Stelle hängt.

Ganz wichtig: Ihr müsst versuchen das blaue Licht zu fangen. Das geht aber nicht so lange der rote Geist mobil ist. Nähert sich Lara dem blauen Licht, wenn der rote Geist herumspukt ist es auf 5 Meter Entfernung schon weg.

Ziel: Roten Geist mit Gewehr betäuben und dann das blaue Licht fangen.

Noch etwas wichtiges: Wenn Lara kriecht, fegt der Geist die meiste Zeit über sie hinweg und erwischt sie nicht.

So geht's:
Sucht euch also eine Statue aus, die ihr schnell mit einem Seitwärtssalto/Rückwärtssalto erreichen könnt und geht sicher, dass das blaue Licht gerade da ist. Bleibt nun auf eurer Position hocken und immer für den Sprung ausgerichtet. Zieht das Gewehr und schießt aus dem Hocken immer auf den roten Geist, wenn er vorbei kommt. Wenn er also denn betäubt ist, (Speichert häufig!!!) macht ihr einen Sprung zum Ziel und greift nach dem blauen Licht, bevor der rote Geist zurück ist. Dadurch erhaltet ihr eines der Obscura Gemälde.

Alternativ
Alternativ könnt ihr euch auch so ausrichten, dass ihr zu der Statue laufen könnt, manche Leute fanden das einfacher. Ihr müsst herausfinden, was für euch am Besten ist.

Hinweise zum betäubten Geist:
Es ist relativ schwer zu erkennen, wann der Geist betäubt ist. Beobachtet ihn genau. Vor jedem Angriff auf euch hält er für eine Sekunde still, wenn er betäubt ist, sieht es ähnlich aus, aber mit etwas Aufmerksamkeit könnt ihr den Unterschied bald erkennen.

Flucht

Mit dem Gemälde müsst ihr nun wieder zum Ausgang fliehen. Unten füllt sich der Raum mit Wasser. Watet den Gang entlang, um so zurück zur Grabstätte der Urahnen zu kommen.
© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 03 Dez 2015, 10:22
previousPrint
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
Ah! That was unexpected, but I'll take it...
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: