Friday, 15. November 2019   

previous
next

17. Zorn der Bestie (Frühling)

Einstürzender Boden

Lauft durch die Tür, die sich öffnet. Man kommt in einen Raum mit einer großen Statue. Diese beginnt einzustürzen, genau wie Teile des Bodens. Geht vorsichtig die Treppe hinunter. Falls euch das Spiel nach dem Video abstürzt, könnt ihr das oben verlinkte Savegame Pack herunter laden. Vorsicht, auf dem braunen Teil könnt ihr nicht lange stehen, dieser bricht zusammen.

Goodies:
Klettert zuerst einmal nach rechts hinunter, um dort Bandagen einzusammeln.

Um den ersten Teil zu meistern könnt ihr einen von drei Wegen wählen.

Weg 1:

Klettert nach rechts hinauf. Dreht euch nach links und springt mit Anlauf zu der Plattform dort an der Wand. - ihr könnt auch an dem Spalt an der Wand entlang nach links hangeln. - Dahinter führt ein schmaler Spalt an der Wand entlang.

Weg 2:

Zurück auf der Plattform am Fuße der Treppe müsst ihr über die Plattform voraus laufen, die einstürzt, und dann abspringen um auf dem Gehweg davor zu landen. Ihr müsst dabei das hintere Ende erreichen. Der vordere Teil wird ebenfalls weg brechen. Von hier geht es mit einem Satz nach rechts an die Wand.

Weg 3:

Klettert zurück auf die andere Plattform. Klettert dann nach links hinunter und lauft zu dem Ende. Aus dem Stand geht es weiter auf die nächste Ebene. Vorsicht, auch hier bröckelt der rötliche Teil. Wenn ihr sehr mutig seid könnt ihr auch hier geradeaus springen. Dann müsst ihr den nächsten Abschnitt am Ende aufgreifen. Wendet euch nun nach rechts und lauft zur gegenüberliegenden Wand. Ihr müsst den letzten Teil springen um nicht in die Tiefe zu stürzen.



Gefährlicher Weg

Egal welchen Weg ihr genommen habt. Ihr steht jetzt vor einem schmalen Vorsprung, der an der rechten Wand entlang führt. Nun könnt ihr an der Wand entlang aufs nächste Plateau schleichen. Aber nicht zu lange brauchen, denn auch der schmale Vorsprung stürzt bald ein. Lauft nun über die Plattform nach links und springt am Ende aus dem Lauf ab und greift nach der nächsten Plattform, bevor der Boden unter euren Füssen verschwindet. Allerdings hat Tanja mich auf eine viel bessere Methode hingewiesen. Bleibt einfach auf dem letzten Teil stehen. Die Säule bricht nach vorne. Bevor sie in die Tiefe fällt springt ihr ab um sicher auf der nächsten Plattform zu landen, das hochziehen spart ihr euch. Zieht euch hoch und sofort geht es weiter nach rechts. Wenn ihr richtig steht kann das ein Seitwärtssalto erledigen.

Die kaputte Brücke

Die erhöhte Stelle hier ist sicher. Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es weiter zur nächsten Plattform. Achtung, hier bricht der Mittelteil weg, stellt euch also schnell auf eine sichere Ebene. Springt und lauft über die Spalten, bis ihr am Ende, in der Ecke, noch mal auf einen sicheren Block klettern könnt. Springt aus dem Stand an die Kante des nächsten Blocks rechts, der auch droht einzustürzen. Klettert schnell hoch in Sicherheit. Noch ein letztes Mal aus dem Stand an die Reste, um auf eine Art Brücke zu kommen. Jetzt müsst ihr nur noch sicher über den Rest der Brücke kommen. Hierbei könnt ihr an den höheren Stellen länger verschnaufen. Begebt euch auf die sichere Plattform vor der Tür. Hier könnt ihr zwei Pakete Ammo für das Gewehr einsammeln.

Erdkristall

Sammelt den Erdkristall der in der Tür steckt ein. Auf wundersame Weise erscheinen wieder Bodenplatten in dem Raum hinter euch. Nur in der Mitte verbleibt ein Loch. Lauft hinauf. Hier erscheinen drei Skelette, die Feuerbälle auf euch schießen. Versucht diesen so gut wie möglich auszuweichen, ansonsten, wenn ihr Feuer gefangen habt, müsst ihr durch die Wasserstrahlen an den Toren auf beiden Seiten laufen. Ihr könnt die Skelette auch im Faustkampf z.B. erledigen, aber die Gefahr, dass ihr Feuer fangt ist größer. Zieht die Hebel rechts und links um den Ausgang wieder zu öffnen. Durch dieses kommt ihr zurück in die [Halle des Jahreszeiten]. Der Frühling wäre geschafft. Ihr könnt auch brennend hinaus laufen, in der Halle der Jahreszeiten ist dann wieder alles in Ordnung.
© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 03 Dez 2015, 10:19
previousPrint
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
Ist sie nicht wunderschön? Ich glaube, ich habe mich verliebt!
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: