Tuesday, 22. August 2017   

previous
next

23. Stille Nacht

Version: 2. Entwurf

Schleichen oder kämpfen Sie sich durch das besetzte Dorf

Ihr erhaltet +75 EP.
Truhe: Rechts steht eine Truhe, die ihr mit der Axt aufstemmen könnt. Im Inneren findet Lara den Teil: Kipplaufflinte (2/4). Ihr erhaltet +75 EP.
Direkt voraus ist das Basislager Klippenausblick. Wenn ihr euch setzt, erhaltet ihr das nächste Lager-Tagebuch Last der Wahrheit.
Aufräumarbeiten: Die Akropolis
Wie ich bereits erwähnt hatte, sind unter der letzten Kammer im Abschnitt Rettungsmission ein Dokument und ein Münzversteck zu finden. Dieses werden wir nun erledigen. Begebt euch per Schnellreise zum Basislager "Turmhof", lauft von diesem den langen Gang hinauf und robbt am Ende nach links unter dem Tor durch, um die Kammer im Turm zu erreichen.
Dokument (10/10): In der Mitte ist eine geöffnete Bodenluke. Lasst euch hinab. Mit der Axt könnt ihr das Metalltor aufstemmen. Lauft dahinter nach rechts herum und hüpft zur anderen Seite, wo das Dokument Rüstung des Glaubens aus dem "Tagebuch des Widerstands" liegt. Ihr verbessert euer Griechisch (+15 EP) und erhaltet +15 EP.
Münzversteck (3/3): Auch das letzte Münzversteck ist hier unten. Lauft in den Wassergang und kriecht hinten rechts hindurch. Auch hier geht es wieder durch das Wasser nach rechts. Kriecht nach links durch den Spalt in der Wand. Dahinter ist das Münzversteck direkt voraus. Es bringt Münzen (+15) und +25 EP. Klettert wieder hinaus und kriecht zurück. Nach rechts kommt ihr durch das Tor wieder unter die Bodenluke.
Springt gegen die Wand, um mit einem Doppelsprung hinauf zu gelangen. Zieht euch hoch. Lauft zurück zum Basislager und reist wieder zum Klippenausblick. Damit wäre auch die Akropolis zu 100% abgeschlossen.
Geht vom Basislager nach links zur Absprungplattform. Hier steht noch eine Kiste Bergungsgut. Springt nach vorne, werft den Haken aus und rutscht dann die Seilrutsche hinab. Hier findet ihr ein Nest mit Federn.
Dokument (16/33): Dreht um und klettert falls ihr herunter gepurzelt seid, die Kante hoch. Springt mit einem Doppelsprung an das Kletterbrett und zieht euch hoch. Rechts liegt ein Dokument. Es ist Über Gefahren durch Wölfe aus dem Set "Leben im Tal". Es verbessert Laras Griechisch +15 EP und belohnt mit +15 EP. Außerdem steht hier eine Kiste mit Ressourcen. Dreht um und geht zurück nach unten.
Begebt euch einfach nach unten, statt den Wurfhaken zu benutzen, um zur Hütte zu gelangen.
Truhe: Schaut euch die Hütte an. Mit einem Granatenpfeil könnt ihr - aus gebührender Entfernung - die Tür aufsprengen. Begebt euch hinein, um eine Truhe zu finden. Diese könnt ihr mit der Axt öffnen. Darin befindet sich ein Teil: Schwere Pistole (3/4) und ihr erhaltet +75 EP.
Dokument (17/33): Lauft dann die Treppe hinauf, um hinter die Hütte zu gelangen . Auf einer Kiste liegt hier ein Dokument mit dem Titel Sommer aus den "Seiten des Hauptbuchs". Es verbessert euer Griechisch (+15 EP) und ihr erhaltet +15 EP. Außerdem gibt es hier zweimal Bergungsgut.
Überlebensversteck: Lauft noch ein wenig weiter, bis zur Felswand. In der rechten Ecke findet ihr außerdem ein Überlebensversteck mit zufälligen Ressourcen und +25 EP.
Begebt euch nun zum Kletterbaum. Springt an diesem hoch und klettert auf den großen Ast hinauf.
Ressourcen: Falls ihr noch eine Kiste mit Ressouren möchtet, springt ihr kurz nach links auf das Dach. Von hier geht es nach links zum Felsvorsprung. Kommt dann zurück und hüpft wieder zum Ast.
Von hier springt ihr zur Baumplattform über dem Abgrund.
Karte: Auf dem Tisch rechts liegt eine Archivar-Karte, die Dokumente, Relikte und Wandgemälde aufdeckt.
Wenn ihr möchtet, könnt ihr auf dem Stuhl Platz nehmen. Rauscht nun mit der Seilrutsche nach unten hinab.
Die Story geht voraus weiter. Wenn ihr möchtet, könnt ihr an dieser Stelle aber auch erst mal weiter das Tal untersuchen. (Ich mache hier erstmal keinen Abstecher.) Kommt anschließend wieder hier her.
Geht voraus in den Nebel, irgendwann geht es nur noch watend und schwimmend weiter. Ganz am Ende des Schwimmabschnitts steht ein Soldat am Rand und wendet euch den Rücken zu. Schnappt ihn mit der Melee-Taste (Xbox: Y, PC: F) und zieht ihn unter Wasser. Zieht euch vorsichtig aus dem Wasser, die Gegend wimmelt nur so von Soldaten. Ihr erhaltet +50 EP.

Durchqueren Sie das besetzte Dort und erreichen Sie das Kloster

Hier stehen rechts beim Gebüsch und links Pilze.
Kampf-Details:
Auch hier empfiehlt es sich wieder möglichst unbemerkt vorzugehen. Kriecht erstmal nach rechts durch das Gebüsch, hinter dem Unterstand entlang. Voraus, rechts am Gebüsch steht ein rauchender Soldat, den ihr häufig unbemerkt ausschalten könnt. Zwei stehen am großen Feuer und unterhalten sich. Über das Brett an der Rückwand könnt ihr auf das Dach des Unterstandes gelangen. Ihr werdet von oben sehen, dass links noch ein dritter Soldat patrouilliert. Ignoriert diese einfach und bringt neben der Seilrolle stehend ein Seil links an der nächsten Rolle an. Hangelt euch hinüber und ihr könnt euch am Ende unbemerkt ins Gebüsch fallen lassen. (Vielleicht nicht unbedingt vor den Augen des patrouillierenden, aber das dürfte klar sein.) Von hier habt ihr dann gute Chancen den patrouillierenden Soldat gezielt auszuschalten. Und wenn ich das sage meine ich Pfeil in den Kopf. Hier schleiche ich mich dann in das Gebüsch neben der Hütte, schieße einen Pfeil in die rechte Wand und schalte, während der rechte schauen geht, den linken Soldat gezielt aus. Dann schnell den rechten Soldat erledigen.

Nun schleicht ihr auf der linken Seite, durch den Geheimgang in die Hütte und erledigt hier den Soldat an der Konsole von hinten. Falls ihr ganz ohne Morde auskommen wollte, könnt ihr euch auf diese Methode natürlich auch vorbei schleichen. Das Dokument bekommt ihr dann aber nur schwerlich.
Dokument (18/33): Rechts neben der Arbeitsstation der Wache im Gebäude liegt auf dem Boden ein Diktiergerät. Es hat den Titel Zubehör aus dem Set "Verschwörungstheorien" und bringt +15 EP.
Sammelt hier noch die Munition und das Magnesiterz ein, bevor es weiter geht. An der Rückwand ist eine Wandplatte, die ihr mit einem Doppelsprung bezwingen könnt, um das Fenster darüber zu erreichen. Klettert durch dieses hinaus. Duckt euch hinter die Kisten, hier ist viel los.
Kampf-Details
Ein ganzer Haufen Söldner bewacht das Dorf. (Auf der 360 ist es scheinbar ein etwas kleinerer Haufen, wenn ihr also einen nicht findet, seid froh. ;-) ) In einem günstigen Moment schleicht ihr in die Hütte links von euch. Achtet dabei darauf, dass die Patrouille aus zwei Soldaten bereits nach links verschwunden ist. Geht zur anderen Tür. Lenkt den Raucher an der Hütte gegenüber mit einem Flaschenwurf ins Haus hinein ab. (Nicht auf der 360?) Er geht dann nachsehen. Ich nutze das dann, um ihm, wenn er in der Hütte ist, einen Pfeil in den Kopf zu schießen, in der Hoffnung, dass die anderen ihn nicht finden. Ihr könnt danach sofort über die Wandplatte rechts mit einem Doppelsprung auf das Dach gelangen. Rechts am Feuer stehen zwei Soldaten und ein dritter patrouilliert um die Wagen herum. Dieser trägt einen Helm, ist daher gegen Kopfschüsse immun. Hier ist folgendes Vorgehen gut geeignet, um alle drei loszuwerden: Lockt den einzelnen Soldaten nach hinten rechts, zur Holztür hinter den Wagen und verpasst ihm einen Giftpfeil und verpasst dann den beiden, nahe beisammen stehenden Soldaten den nächsten Giftpfeil. Mit etwas Geschick und einem Quäntchen Glück bleibt ihr dabei von den anderen unbemerkt. Begebt euch nun nach hinten, zum Schornstein, um herauszufinden, wo die Zwei-Mann-Patrouille geblieben ist. Einer davon steht an einem brennenden Fass, der andere geht in regelmäßigen Abständen nach rechts und kommt zurück. Entweder schaltet ihr sie gezielt aus, wenn sie gerade getrennt sind, oder ihr nutzt einen Giftpfeil, wenn sie zusammen stehen. Schaut dann, wenn diese erledigt sind zu der Hütte weiter rechts, dort halten sich nochmal zwei Soldaten auf, die man nun auch noch ausschalten kann.

Nun habt ihr ein bisschen Luft, um die Gegend zu erkunden, bevor es in die nächste Schlacht geht.
Dokument (19/33): Lauft zu dem brennenden Fass, wo die Zwei-Mann-Patrouille war (das ist in nord-westlicher Richtung, vom Ausgangspunkt nach links den Weg runter). Auf der Kiste am linken Rand des Unterstandes liegt ein Diktiergerät mit dem Titel Vergebung aus dem "Lagebericht". Ihr erhaltet +15 EP.
Truhe: Links vom Unterstand steht nahe der Felswand die nächste Truhe, die sich mit der Axt aufstemmen lässt. Im Inneren findet ihr einen Teil: Kipplaufflinte (3/4). Ihr erhaltet außerdem +75 EP.
Hinter dem Zaun liegt, derzeit unerreichbar, ein Überlebensversteck.
Dokument (20/33): Das nächste Dokument findet ihr, wenn ihr euch, von der Truhe aus, nach rechts wendet und dem Weg nach oben folgt, links an den Hütten vorbei, wo ein Baumstamm liegt. Oben ist ein schlammiger Bereich voraus. Diesem folgt ihr nach links herum hinauf. Auf dem Tisch auf der Mitte findet ihr das Dokument Über Bären aus dem Set "Leben im Tal" - Es verbessert euer Griechisch (+15 EP) und bringt +15 EP.
Dokument (21/33): In der Felswand links der zwei Birken findet ihr eine flammbare Barriere. Nutzt einen Feuerpfeil, um hindurch zu gelangen. In der Höhle gibt es neben Pilzen, einer Ader mit Magnesiterz, einer Kiste mit Ressourcen und einem Behälter, der zusätzlich +25 EP einbringt, ein weitere Dokument mit dem Titel Die Predigt aus dem Set "Der Apostel". Es verbessert eurer Griechisch (+15 EP) und trägt +15 EP ein. Verlasst die Höhle wieder.
Nachdem ihr euch noch mit Munition und Ressourcen versorgt habt, die ihr hier überall findet, können wir weiter gehen. Lauft hinauf, und nach rechts (das wäre vom letzten Dokument aus nach rechts an der Wand entlang und vom Ausgangspunkt gesehen geradeaus, also grob nord-östlich). Lauft in die kaputte Hütte rechts der Palisaden-Begrenzung.
Dokument (22/33): Hier findet ihr in der völlig ruinierten Hütte, auf der linken Seie das nächste Diktiergerät Einführung aus dem Set "Herz der Finsternis". Es bring +15 EP ein.
Lauft auf der anderen Seite nach rechts.
Es folgt eine Cut Scene.
Ein weiterer Haufen, dieses Mal gepanzerter Soldaten patrouilliert hier.
Kampf-Details
Dieser Kampf hier kann ein wenig nerven, weil ihr fast immer früh entdeckt werdet, wenn ihr einen Gegner ausschaltet. Daher könnt ihr auch versuchten völlig unbemerkt hier durch zu kommen: Klettert auf den Baum neben euch, von dort auf das Dach. Weiter zum nächsten Baum. Vom obersten Ast springt zum Dach rechts. Zieht euch nach oben. Links geht es in die Hütte hinein... später mehr! Die beiden Soldaten, die sich über ihre Zukunft bei Trinity unterhalten, habe ich direkt mit einem Giftpfeil ausgeschaltet, bevor sie zu weit links sind. Danach bin ich nach hinten und dort auf das Dach des Unterstandes, um mir einen Überblick zu verschaffen. Zwei stehen am Lagerfeuer, ein dritter mit Helm patrouilliert vor dem Haus. Im Haus sind auf allen Ebenen weitere. Ich habe erst einmal den einzelnen Soldaten mit Helm nach rechts an den Rand gelockt, indem ich einen normalen Pfeil in die Wand geschossen habe. Dann habe ich ihn mit einem Giftpfeil ausgeschaltet. Dann habe ich die beiden Soldaten am Feuer mit einem Giftpfeil ausgeschaltet. Nun schaut ihr zum Haus. Oben, links neben dem Scheinwerfer ist ein Soldat, den ihr am besten als nächstes ausschaltet, aber erst, wenn er etwas weiter hinten steht, da er sonst gerne herunter fällt. Ihr könnt ihn, wenn nötig, mit einem Pfeil in die Wand nach hinten locken. Weiterhin sind draußen je links und rechts noch einer. Erledigt diese beiden Soldaten schnell hintereinander.

Nun begebt ihr euch hinab.
Münzversteck: Hinten, in der Ecke nahe des Aufgangs, zwischen Fels und Palisade, könnt ihr ein Münzversteck ausgraben, um Münzen (+15) und +25 EP zu erhalten.
Lauft nun näher ans Haus heran. Springt am Baum links neben der Hütte die Äste hinauf und dann zur Hütte, auf das Dach hinüber. Schaut nach links hinein, wo zwei Soldaten an ihren Konsolen stehen. Ein Giftpfeil kann hier Abhilfe schaffen. Ein weiterer Soldat steht weiter rechts und kann ganz einfach mit dem Messer von hinten erledigt werden.
Dokument (23/33): Wenn ihr bei der Hütte oben seid, findet ihr links um die Ecke, also unter dem Dach über welches ihr auch in die Hütte hinein gelangen könnt, auf der Kiste ein Diktiergerät mit dem Titel Das Ziel aus dem "Lagebericht" . Ihr erhaltet +15 EP.
Lauft im Inneren der Hütte in der rechten Ecke hinauf.
Dokument (24/33): Oben auf einer Kiste links liegt ein Diktiergerät mit dem Titel Gefesselt in Erinnerungen aus den "Forschungsnotizen" . Es bringt +15 EP ein.
Geht durch das Loch hinaus auf das Dach. Von der Rampe, die einst ein Karren war, links springt ihr an die Wand und werft den Wurfhaken nach der Kante. Zieht euch hoch und hangelt nach rechts. Springt nun zur nächsten Kante. Dort könnt ihr an der Kletterwand hoch. Lauft die Stufen hinab. Ihr erhaltet +150 EP.

Klettern Sie auf die Kathedrale, um den Eingang zu finden

Lauft die Treppe weiter hinab, nach links.
Dokument (25/33): Auf der Kiste in der Ecke links liegt ein Dokument. Es trägt den Titel Der Besucher aus "Tagebuch des Widerstands. Das Dokument ist über Lara. Es verbessert ihr Griechisch (+15 EP) und bring +15 EP.
Geht nach links die Treppe hinab und ihr seid am Basislager Kathedralenhof. Lauft in den waldigen Bereich. Achtung, hier jagt ein riesiger Luchs. Wenn ihr beim Bekämpfen des Luchses viel Lärm macht, kann es passieren, dass euch einer der folgenden Soldaten oben hört und anfängt, auf euch zu schießen.
Überlebensversteck: Lauft in die rechte Ecke, zu den Palisaden links unterhalb des Gebäudes. Hier findet ihr in der rechten Ecke ein Überlebensversteck, welches neben zufälligen Ressourcen +25 EP einbringt.
Relikt: Lauft nun die Stufen hinauf. Auf einer Kiste findet ihr eine Schatulle mit einem Relikt, der Pfeilspitze aus dem Set "Die frühen Bewohner". Es bringt euch +25 EP. Untersucht dieses, betrachtet dabei vor allem die geschwungene Kante am unteren Ende und ihr verbessert euer Griechisch (+15 EP).
Springt nun an die Schwingstangen, um das Bergungsgut zu erreichen. Springt weiter und benutzt den Greifhaken, um euch zur Kante an der Wand zu schwingen. Hangelt euch nach links um die Ecke. Springt hier zur Kletterwand. Alternative könnt ihr am Baum hoch klettern und von zur unteren Kletterwand springen. Von dort springt ihr hoch zur oberen. Klettert hinauf, springt zur Kante und zieht euch hoch. Den Soldaten könnt ihr heimlich abstechen und dabei gegebenenfalls hinunter schubsen. (Für den Erfolg Abtrünnig müsst ihr fünf Gegner von der Kante schubsen.) In einer Kiste findet ihr Ressourcen. Springt mit Wurfhakenhilfe weiter zur nächsten Kante und klettert hinauf. Geht die Treppe hoch.
Dokument (26/33): Sammelt die Schriftrolle ein, welche oben am Ende der Treppe vor der verschlossenen Tür liegt. Sie trägt den Titel Armutsgelübde aus dem Set "Der Apostel". Lara baut ihr Griechisch (+15 EP) aus und erhält +15 EP.
Springt zum Balken links, zieht euch hoch und benutzt die Wandplatte, um mit einem Doppelsprung an die Kante zu kommen. Hangelt nach rechts und zieht euch zum Fenster hinein. Springt nach vorne und benutzt den Wurfhaken, um zur anderen Seite zu schwingen. Geht die Treppe hinauf. Nehmt oben links die Kiste Bergungsgut mit, bevor ihr, wieder mit Hilfe des Wurfhakens, zur anderen Seite hinüber springt. Zieht euch auf die dünne Mauer hoch und balanciert nach rechts. Springt zur Plattform hinunter. Hier ist noch eine Kiste Bergungsgut. Springt zur Kante voraus weiter. Lara erreicht nur die untere. Fasst nach und hüpft dann mit einem Doppelsprung nach oben. Hangelt nach links um die Ecken. Hier unterhalten sich zwei Soldaten. Er erste Soldat ist direkt über euch. Zieht euch hoch, wenn er nach links geht und greift ihn von hinten an, wenn er nahe an der Kante steht. Der andere kommt jetzt vermutlich direkt herunter, sollte aber kein Problem darstellen. Nehmt die Kräuter mit. Springt dann an die Kletterwand und klettert nach rechts hinauf. Falls er euch nicht entdeckt hat, ist der zweite Soldat noch hier oben und kann erledigt werden. Sammelt dann den Behälter mit Ressourcen ein, der +25 EP bringt. Auf der Plattform unter euch ist noch eine Kiste mit Ressourcen, die ihr holen könnt, wenn ihr möchtet. Springt nach vorne und schwingt euch mit dem Wurfhaken auf den nächsten Steinsims. Von hier springt ihr an die Kletterwand und klettert hoch. An deren oberem Ende führt ihr einen Doppelsprung aus, um die Kante zu erreichen. Springt hier nach rechts und führt einen weiteren Doppelsprung aus. Zieht euch hoch und geht die Treppe hinunter um das Überflutete Archiv zu erreichen.
© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 16 Okt 2016, 01:54
previousPrintTrophies & AchievementsControlsGear
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: