Tuesday, 22. August 2017   

previous
next

15. Abkürzung

Version: 3. Überarbeitung Region: Verlassene Minen

Finden Sie einen Weg durch den Berg

Am Anfang erhaltet ihr +150 EP. Folgt Jacob in die Mine. Während ihr die Schienen entlang geht, erklärt er etwas Hintergrundgeschichte. Duckt euch unter dem Träger durch und folgt weiter Jacob. An der Abzweigung geht es links durch den Spalt im Gitter und weiter den Tunnel entlang, während ihr Trinity-Soldaten, die in der Nähe an etwas arbeiten, zuhören könnt. Sobald ihr euch durch den horizontalen Spalt zwängt, beginnt eine kurze Cut Scene.
Trinity hat den Bohrer aktiviert und Lara und Jacob werden beim Einsturz des Tunnels getrennt.
Rennt schnell zwischen Fels und Bohrkopf entlang und folgt dem Gang. An der Gabelung fallen links Felsen herab, lauft also nach rechts. Lauft immer weiter den Gang entlang, bis ihr in Sicherheit seid, woraufhin ihr +500 EP erhaltet. Steigt über die Barriere und macht euch auf Gegenwehr gefasst. Drei Soldaten versuchen, den Lift zu reparieren. Schaltet sie möglichst leise aus.
Überlebensversteck (1/3): Hier unten gibt es, neben Pilzen, einer Ader mit Magnesiterz und Sturmgewehrmunition, auf der linken Seite, rechts neben den hellgrauen Felsen, ein Überlebensversteck mit zufälligen Ressourcen, welches +25 EP liefert.
Lauft nun zum Aufzug und drückt hier auf den grün leuchtenden Knopf. Der Aufzug setzt sich in Bewegung, bleibt aber stecken. Dreht um und geht zu dem kleinen, flachen Waggon, der auf den Schienen steht. Schiebt diesen an die linke Wand, auf die hellgrauen Felsen zu.
Stellt euch an den Greifpunkt eines verschiebbaren Objekts und drückt X, um es festzuhalten. Benutzt den linken Stick (Bewegungen), um das Objekt zu ziehen oder zu schieben. Lasst mit B los, wenn die gewünschte Position erreicht ist.
Nun könnt ihr darauf steigen und von dort an die Kante springen. Auf einem Tisch links in der Ecke findet Lara das Kampfmesser. Ihr erhaltet +100 EP.
Von nun an könnt ihr Seile abschneiden, indem ihr euch daneben stellt und Y drückt.
Geht zu dem Pfosten und schneidet das Seil ab. Dadurch fällt die baumelnde Kiste, die euch den Weg versperrt, herunter. Sammelt die Kräuter links ein und springt dann zur nächsten Kante. Zieht euch hoch. Geht zum Aufzugschacht und schneidet auch hier beide Seile durch. Der Aufzug fällt nun ganz herunter und ihr erhaltet +100 EP. Begebt euch hinab und zum Aufzug. Springt auf dessen Dach und von dort zur nächsten Kante. Hangelt nach rechts und springt zur bekletterbaren Eiswand. Klettert hinauf. Oben springt ihr nach links zur Kante am Aufzugschacht. Hangelt nach links um die Ecke und klettert hier zweimal hinauf. Hangelt weiter nach links um die Ecke und springt zum Vorsprung. Zieht euch hoch.
Dokument (1/5): Auf dem Kistenstapel direkt voraus liegt ein Dokument mit dem Titel Edle Bemühungen aus dem Set "Sowjetmacht". Es verbessert Laras Russisch (+15 EP) und bringt +15 EP ein.
Lauft in den Gang hinein, wo ihr Pilze finden könnt. Geht durch den Durchbruch links. Bei der Leiche vor der ersten Statue liegen Münzen (+2).
Dokument (2/5): An der zweiten Statue findet man ein Dokument, etwas getarnt neben einem Topf. Es ist Vermisste Männer aus dem Set "Sowjetmacht". Lara verbessert ihr Russisch (+15 EP) und erhält +15 EP.
Geht weiter. Ihr kommt zu brüchigem Boden. Springt schnell weiter, bevor ihr in die darunter liegende Stachelfalle fallt. Lauft weiter, durch den nächsten Durchbruch, und die Treppe hinauf. Ihr trefft auf ein neues Basislager, Pantheon-Gang. Ihr erhaltet +25 EP. Wenn ihr euch setzt, erhaltet ihr das nächste Lager-Tagebuch Verloren.
Wandgemälde (1/1): Direkt an der rechten Wand, neben dem Lager, ist ein Mosaik. Dies ist das nächste Wandgemälde . Lara erweitert ihren Wortschatz in Griechisch (+25 EP).
Geht dann die Treppe weiter hinauf und ihr erhaltet +250 EP.

Durchbrechen Sie die Tür

Lauft die Treppe hinab und nach links um die Ecke. Ihr kommt in einen Bereich mit voraus zwei und im Bereich rechts nochmal vier Soldaten.
Kampf-Details
Damit ihr hier einigermaßen unbeschadet durch kommt, solltet ihr möglichst viele Gegner unentdeckt ausschalten. Erledigt zuerst den hinteren Soldaten, zum Beispiel mit einem Pfeil in den Kopf, oder da er sich viel bewegt, schleicht ihr euch von hinten an und lasst Lara das neue Messer benutzen. Kümmert euch dann um den gepanzerten Soldaten, der die Wand untersucht. Da er einen Helm trägt, tötet ein Pfeil in den Kopf ihn nicht gleich, daher empfiehlt sich hier auch das Messer. Im Bereich rechts sind noch vier weitere Soldaten. Einer hier hinten, am Wasserbecken, einer links davon mit einem Generator beschäftigt und zwei ganz vorne am Abgrund. Nehmt euch wieder den hinteren Soldaten zuerst vor. Da der andere sofort aufmerksam wird, wenn ihr seinen Kollegen abmurkst, schleicht ihr euch zur Holzkiste hinter ihm, nehmt eine leere Dose und werft diese nach rechts, damit sie sich trennen. Geht ihm hinterher und erledigt ihn mit dem Messer. Nun nehmt ihr euch den Soldaten links vor. Die beiden Soldaten vorne könnte man jetzt auch trennen, aber ich habe einfach einen Giftpfeil benutzt. Falls dann noch einer stehen sollte, dürfte dieser kein Problem darstellen.

Nun könnt ihr euch umsehen.
Ressourcen: Im ersten Bereich gibt es Sturmgewehrmunition, Pistolenmunition, einen Korb mit Kräutern und eine Kiste mit Bergungsgut.
Dokument (3/5): Ganz in der Nähe des Bergungsguts, auf der linken Seite des Raumes (nord-westlich), findet ihr auf einem Holztisch das Dokument Widerstand, aus dem Set "Sowjetmacht". Es verbessert Laras Russisch (+15 EP) und bringt ihr +15 EP.
Ressourcen: Im zweiten Bereich findet ihr dreimal Hartholz, eine Kiste mit zufälligen Ressourcen und einmal Pistolenmunition.
Truhe (1/2): In der linken Nische, neben dem Generator, an dem einer der Soldaten herumgewerkelt hat, findet ihr eine Truhe. Darin befindet sich das Fertigungswerkzeug, welches neuen Waffen-Upgrade-Ränge freischaltet. Ihr erhaltet +125 EP.
Lauft nun an den Abgrund.
Dokument (4/5): Hier liegt vorne links, auf einem Kistenstapel das Dokument Funkstille aus der Reihe "Sowjetmacht". Lara verbessert ihr Russisch (+15 EP) und erhält +15 EP.
Schaut euch nun die Kanone mit dem daran befestigten Seil an. Stellt euch davor, um an das Seil zu springen und hangelt euch rüber zum Tor. Ich erwähnte, dass ich es für eine gute Idee gehalten habe am Vorratschupppen den Steigklemmenantrieb zu kaufen, oder? Dann drückt man nur Interaktion (Xbox: X= und ist ganz schnell drüben. Hier findet ihr links von der Tür Pilze, genauso wie am LKW am Abgrund. Lauft dann rechts vom Tor die Rampe hinauf und springt an die Seilrutsche, die zum LKW auf der Plattform auf der anderen Seite führt. Wenn ihr hier ankommt, müsste ihr nachgreifen und dann schnell nach links um die Ecke hangeln, denn der LKW steht nicht sicher, rutscht ab und reißt euch sonst mit in die Tiefe. Zieht euch hoch. Lauft geradeaus bis zum Anhänger mit dem Geröll. Diesen könnt ihr nach rechts in den Abgrund stoßen. Geht dann weiter zur Seilwinde. Schießt einen Seilpfeil zu dem Hänger, der vor dem LKW steht. Kurbelt im Uhrzeigersinn an der Winde, bis es nicht weiter geht. Geht dann an das Seil und trennt es mit dem Messer durch, um den Anhänger mit Schwung nach unten zu schicken.
Der LKW stürzt in die Tiefe und reißt den rechten Balken vom großen Tor ab. Lara fällt fast in den Abgrund.
Zieht euch wieder hoch. Geht links um die eingeeiste Mauer und dann nach rechts. Zieht euch hoch auf die Plattform, wo ihr Kräuter findet, und benutzt das Seil hier, um euch nach gegenüber zu hangeln. Ihr kommt in einen Rundgang, folgt diesem und lasst euch hinab. Hier findet ihr Pilze. Begebt euch nach links die Kuppel einer Kathedralenruine. Hier bleibt ihr nicht unbemerkt und werdet sofort von einer Horde Soldaten mit Sprengladungen angegriffen. Erledigt die erste Welle und weitere seilen sich in den Raum ab. Diese Söldner sind stärker gepanzert, werfen mit Granaten und einer von ihnen hat eine Waffe mit Lasersight. Sind alle erledigt, schaut euch erst mal in der Kathedrale um. Ihr findet in diesem Raum Sturmgewehrmunition, Pistolenmunition, Kräuter und Hartholz. Wenn ihr von der Kuppel kommend nach rechts lauft, findet ihr hier in der Nische Münzen (+2).
Überlebensversteck (2/3): Lauft nach links hinüber und findet dort unter dem Gewölbe, in der rechten Ecke, ein Überlebensversteck mit zufälligen Ressourcen, welches +25 EP einbringt.
Monolith: Am anderen Ende des Raumes (von der Kuppel aus gesehen) könnt ihr durch einen Wanddurchbruch, dort wo die Soldaten sich abgeseilt haben. Hier steht ein Monolith. Ihr erhaltet +10 EP alleine für das Entdecken. Untersucht ihn, um die Münzverstecke auf der Karte aufzudecken und ihr erhaltet weitere +25 EP. Hinter dem Monolithen findet ihr noch einen Behälter mit zufälligen Ressourcen, der +25 EP einbringt.
Münzversteck (1/3): Schaut nun auf die Karte, und ihr werdet feststellen, dass das nächste Münzversteck unter der großen Kuppel zu finden ist. Lauft dort hin zurück und sucht in der Wand nach der Öffnung, aus der ihr gekommen seid, rechts von der Lampe. Noch einen Schritt weiter rechts ist das Münzversteck, welches Münzen (+7) enthält und euch mit +25 EP belohnt.
Lauf nun wieder von der Kuppel in den Raum hinaus. Biegt nach den Säulen links ab, um hier die Treppe hinab zu laufen. Sobald ihr die Treppe betretet, bricht diese weg und ihr rutscht die Schräge hinab, geradewegs auf eine Stachelfalle zu. Springt am Ende der Rutsche ab und greift mit der Axt nach der Eiswand. Klettert diese hoch.
Weg zurück gesucht?
Falls ihr in der Kathedrale etwas vergessen habt, ist das nicht schlimm. Über die Schwingstangen oberhalb könnt ihr wieder hinüber gelangen. Und um dann wieder hier hin zu gelangen hindert euch nichts daran einfach freiwillig zu rutschen, um dann an die Eiswand zu springen.
Geht im Katakombengang die Treppe hinab.
Relikt (1/1): Unten angekommen lauft ihr erstmal nach links, in den dunklen Bereich. Am rechten Rand sind hier Pilze. Hinten durch, am Ende des Ganges, stehen links einige Kisten, oben drauf liegt eine Schatulle mit dem Relikt Schwert eines Vaters aus dem Set "Die Athanatoi" (Übersetzt: Die Unsterblichen), welches +25 EP Wert ist. Dreht das Schwert, bis ihr auf die abgebrochene Klinge schaut, um mehr Informationen zu erhalten und euer Griechisch (+15 EP) zu verbessern.
Lauft nun in die andere Richtung, also in die rechte Abzweigung. Ihr kommt zu einem Abgrund. Springt hier auf die erste Säule voraus, weiter zur zweiten leicht rechts und dann zum sicheren Boden noch weiter rechts. Hier stehen Pilze.
Münzversteck (2/3): Lauft zu dem Scheinwerfer voraus. Hier liegt ein Münzversteck vergraben. Ihr erhaltet +25 EP und Münzen (+7). Außerdem lehnen hier Pfeile an der Wand.
Forschertasche: Vom Münzversteck geht weiter nach rechts. Achtung, unter den brüchigen Bodenplatten ist eine Stachelfalle. An der Rückwand steht ein Rucksack mit einer Karte aller Truhen und Überlebensverstecke. Ihr erhaltet +50 EP. Sammelt nun noch die Münzen (+2) rechts ein. Hüpft dann über die Stachelgrube zurück und kehrt nach links zurück.
Wendet euch dem Ausgang zu, dieser ist mit Brettern verschlossen. Mit einem Seilpfeil könnt ihr diese wegziehen. Folgt dem Gang dahinter.
Dokument (5/5): Nach wenigen Schritten gibt es links über euch eine Nische, in die ihr euch hinauf ziehen könnt. Hier steht rechts ein Korb mit Kräutern und eine Kiste mit Bergungsgut. Links, auf einer Holzkiste liegt das nächste Dokument Zerstörte Schienen aus dem Set "Sowjetmacht". Ihr verbessert euer Russisch +30 EP (+30, weil es das letzte des Sets ist), und erhaltet +15 EP. Klettert wieder aus der Nische heraus, zurück in den Gang.
Lauft weiter den Gang entlang und achtet dabei auf das rote Schimmern. Hier ist die nächste Stachelfalle.
Milde Gabe: Jenseits der Stachelfalle steht noch ein Behälter mit zufälligen Ressourcen, der +25 EP bringt, aber es geht hier nicht weiter.
Dreht euch wieder um und schaut euch die Wand links (Süden), über der Stachelfalle, an. Es ist eine bekletterbare Eiswand. Springt hin und hakt euch mit der Axt ein, um hinauf zu klettern. Diesen Bereich kennt ihr schon, hier habt ihr eben noch ein paar Baddies erledigt. Aber sie haben wohl offenbar vorher Verstärkung gerufen, denn jetzt gibt es hier neue Soldaten, die euch auch leider sofort entdecken, wenn ihr aus dem Loch kriecht.
Kampf-Details
Zwei Soldaten stehen oben rechts auf einem Vorsprung mit einem explosiven Fass, welches ihr euch zu Nutze machen könnt. Den Soldaten mit Schild wird man am Besten mit einem Giftpfeil, oder eins-zwei Bomben los. Ansonsten wie immer, ausweichen und dann im rechten Moment Y drücken. Besiegt auch die restlichen.
Münzversteck (3/3): An diesem Münzversteck seid ihr vorhin nichtsahnend vorbei gelaufen und hättet es da auch nicht einsammeln können. Lauft wieder hinten in den Gang, der zum Basislager führt. Direkt in der linken Ecke, noch bevor ihr zum Lager zweimal nach rechts abbiegt, liegt dieses Versteck im Boden. Ihr erhaltet Münzen (+7) und +25 EP.
Wenn ihr mögt, könnt ihr noch zum Basislager laufen und dort Fähigkeiten oder Ausrüstung verbessern, wenn ihr Fähigkeitspunkte oder Bergungsgut übrig habt. Kehrt dann in die Kammer mit dem ersten Wasserbecken zurück. Lauft dieses Mal zur Leiter an der Wand voraus, statt zum Abgrund rechts. Die roten Fackeln weisen euch den Weg. Klettert die Leiter hinauf.
Truhe (2/2): Mit dem Dietrich könnt ihr links die Truhe öffnen. Darin findet ihr die MP-Komponente (4/4), wodurch die Waffe ab sofort am Basislager ausgerüstet werden kann. Ihr erhaltet +50 EP und nochmal +100 EP am nächsten Basislager.
Überlebensversteck (3/3): Außerdem liegt rechts, neben der Wand, an der man hoch kann, das letzte Überlebensversteck mit zufälligen Ressourcen und +25 EP.
Damit ist die Region "Verlassene Minen" zu 100% abgeschlossen. Ihr müsst also nicht hier hin zurück kehren.
Klettert jetzt mit einem Doppelsprung die rechte Wand hoch.
Karte: Auf der Kiste links liegt eine weiter Archivar-Karte, diese Dokumente und Wandgemälde anzeigen würde, wenn wir sie nicht schon alle hätten.
Springt zur nächsten Plattform. Springt hier ans Seil und rutscht zum Kran.
In einer Cut Scene seht ihr den riesigen Eimer abstürzen. Er reißt den zweiten Holzriegel zum Teil vom Portal, aber das reicht noch nicht.
Hangelt nach rechts um die Ecke. Zieht euch hoch und folgt dem Ausleger. Springt am Ende zum Gittersteg leicht links weiter und lauft in den Eingang rechts hinein. Hier geht es rechts nach unten herunter.
Ressource: Lauft an den Abgrund und dort nach links in die Nische, wo ihr eine Kiste mit zufälligen Ressourcen findet.
Begebt euch nun zu dem Wagen mit der Seilwinde. Schiebt diesen so weit wie möglich Richtung Abgrund. Stellt euch neben die Winde und schießt einen Seilpfeil auf den großen Eimer. Kurbelt bis zum Anschlag gegen den Uhrzeigersinn an der Winde; das Rad ist auf der dem Abgrund zugewandten Seite. Zieht jetzt, wenn noch nötig, langsam den Wagen zurück, bis der Eimer im Wasserfall hängt. Ist er voll, reißt er in einer Cut Scene das Tor endgültig auf.
Flucht
Nun müsst ihr schnell hier weg, da ganz viele Felsbrocken von oben herunter fallen. Springt voraus auf den Ausleger. Lauft diesen entlang, springt über die Lücke und springt am Ende ab in Richtung LKW. Rennt schnell weiter, die Treppe hinauf und springt zum Tor. Ihr erreicht es gerade noch, bevor es verschüttet wird.
Eine längere Cut Scene folgt.
© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 16 Okt 2016, 01:52
previousPrintTrophies & AchievementsControlsGear
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: