Tuesday, 22. August 2017   

previous
next

14. Wieder Alleine

Version: 3. Überarbeitung Einsatzziele:
  • Erreichen Sie das Kupferwerk.
  • Steigen Sie auf das Kupferwerk, um den Mineneingang zu erreichen.
  • Treffen Sie sich wieder mit Jacob
Region: Sowjet-Anlage

Erreichen Sie das Kupferwerk

Direkt am Anfang erhaltet ihr +150 EP. Lara trägt nun die Verbliebenen-Jacke, welche sie von Jacob erhalten hat. Verlasst die Höhle durch den Eingang direkt voraus. Links findet ihr eine Kiste mit zufälligen Ressourcen. Dahinter stoßt ihr auf ein neues Basislager, Verborgenes Refugium und erhaltet +25 EP. Wenn ihr euch hinsetzt, erhaltet ihr das nächste Lager-Tagebuch, Ein guter Mann.
Aufräumarbeiten: Sibirische Wildnis
Hinweis: Das Folgende könnt ihr jetzt, aber auch zu jedem beliebigen späteren Zeitpunkt erledigen.
Reist zum Basislager Wildnis-Refugium, in der Sibirischen Wildnis. Hier lauft ihr vom Basislager geradeaus den Weg hinab und haltet euch schließlich rechts. Achtung, hier sind inzwischen diverse Trinity-Soldaten stationiert.
Relikt (2/3): Lauft zu dem barrikadierten Durchgang oberhalb (rechts) der Stelle, wo ihr die Forschertasche gefunden hattet. Öffnet diesen mit einem Seilpfeil und lauft dann hinein. Hier findet ihr neben Pilzen einen toten Abenteurer mit einer Schatulle. In dieser findet ihr den Ring des Schützen, aus dem Set "Mongolische Invasion". Ihr erhaltet +25 EP.
Relikt (3/3): Lauft nun, links von der Stelle wo die Forschertasche war, in einen Höhleneingang. Nutzt hier an der Barriere eine starke Waffe, wie das Sturmgewehr, um die Holzbretter zu zerstören und hindurch zu gelangen. Lauft in die Höhle hinab. Nach der Rampe steht direkt links die Schatulle mit dem Relikt. Es handelt sich um ein Mongolisches Banner aus dem Set "Mongolische Invasion". Ihr erhaltet +25 EP. Außerdem findet ihr in dieser Höhle zwei Adern mit Magnesiterz, Pilze und auf einem Vorsprung eine Kiste mit Ressourcen. Verlasst die Höhle wieder.
Die Sibirische Wildnis ist nun zu 100% abgeschlossen. Lauft wieder zum Basislager und kehrt per Schnellreise zum Basislager "Verborgenes Refugium" zurück. Alternativ könnt ihr auch zum "Holzfällerlager" zurück, dies schließt aber nicht direkt an meine Beschreibung des nächsten Abschnitts an. Eine weitere Alternative wäre - falls ihr diesen schon entdeckt habt - der "Kupfwerk-Hof", wo die Story weiter gehen würde. Dann verpasst ihr aber einige Nebenaufgaben.
Geht nach rechts zur Seilrutsche und rutsch hinab. Ihr landet an einer Hütte ein wenig oberhalb des "Holzfällerlagers".
Ihr befindet euch jetzt wieder in dem großen Hub mit der alten sowjetischen Basis. Ihr könnt euch also erst mal weiter umschauen und zum Beispiel die Münzverstecke suchen gehen oder neue Missionen annehmen, oder auch direkt mit der Story weiter machen: Hier geht es weiter

Des Weiteren könnt ihr euch auch jetzt Baba Yaga: Der Tempel der Hexe ansehen, wenn ihr diesen DLC besitzt.
Am Zaun trefft ihr einen verwundeten Verbliebenen, der eine Mission für euch hätte.
Dokument (15/26): Bevor ihr aber der Mission folgt, erforscht ihr die Hütte hier. Vor der Hütte steht eine Kiste mit Bergungsgut. Betretet das Gebäude. Hier gibt es in der Mitte Pistolenmunition . Links auf einer Holzkiste liegt ein Dokument. Es handelt sich um Erobert aus dem Set "Rote Ankunft" , welches euch +15 EP einbringt und eure Sprachfähigkeit Russisch (+15 EP) verbessert. Öffnet dann mit dem Dietrich den Spind direkt neben der Kiste, wo das Dokument lag. Aus dem Inneren holt Lara zufällige Munition heraus und erhält nebenbei noch +10 EP. Lauft dann noch nach hinten aus der Hütte, in Richtung Bach. Hier findet ihr rechts noch eine Kiste mit Bergungsgut.
Mission (2/5) "Gefährliches Terrain": Sprecht mit dem verwundeten Verbliebenen und nehmt seine Mission, eine Höhle von Wölfen zu befreien, damit er einen Unterschlupf hat, an. Lauft hinaus und dort nach links, links am alten Sägewerk vorbei. Lasst den Holzstapel und die Tannen links liegen, bis ihr zur Brücke kommt. Überquert diese. Rechts findet ihr einen Monolithen, der leider noch nicht entschlüsselt werden kann. Links, auf der mittleren Ebene wäre außerdem ein Münzversteck, wenn ihr schon den Monolithen beim Kupferwerk entschlüsselt hättet. Ich werde beides später behandeln. Die besagte Höhle befindet sich direkt links vom Monolithen, davor liegen noch zwei Rehe, die letzte Mahlzeit der Wölfe, denen ihr das Fell abziehen könnt. Betretet die Höhle.
Herausforderung: Ins Dunkel (4/5) Höhle? Richtig, da war ja was. Ihr seid der Erfüllung der Herausforderung einen Schritt näher gekommen und erhaltet +35 EP
Lauft die Rampe nach unten und lauft dort in die dunkele Passage voraus. Dahinter erscheinen fünf Wölfe, die ihr erledigen müsst. Giftpfeile sind besonders wirksam und sofort tödlich für alle Wölfe im Dunstkreis. Wenn ihr alle Wölfe erlegt habt, erhaltet ihr +125 EP. Bemächtigt euch ihrer Felle und durchsucht die Höhle noch nach Magnesiterz und Fell von Tieren, die zur Wolfsbeute geworden sind. Begebt euch dann wieder hinaus.
Karte: Lauft nun draußen nach rechts hinauf, wo ihr eine Archivar-Karte findet, die Dokumente und Wandgemälde auf eurer Karte einzeichnet.
Eine Ebene tiefer gäbe es noch ein Münzversteck, aber wir haben den Monolithen zu diesem Zeitpunkt noch nicht entdeckt. Klettert dann auf den Wachturm auf der untersten Ebene und öffnet die Kiste mit dem Bergungsgut. Benutzt dann die Seilrutsche, um zum Dach der Hütte hinunter zu fahren. Hier ist ein Nest mit Federn. Hüpft hinab und sprecht wieder mit dem Verblieben, der euch zur Belohnung das Pistolenvisier gibt. Ihr erhaltet +300 EP
Truhe (6/14): Begebt euch zum Basiscamp Holzfällerlager und lauft hier hinter die Hütte. Hier könnt ihr mit den Seilpfeilen einen Durchgang öffnen. Tretet hindurch, in den Bereich unter der Hütte und öffnet die Truhe. Ihr erhaltet einen MP-Komponente (1/4) und werdet mit +75 EP belohnt. Lauft wieder hinaus.
Mission (3/5) "Die Pechvögel": Der Verbündete am Basislager, der inzwischen in seiner Hütte ist, hat eine weitere Mission für euch parat. Nehmt diese an. Ihr seht nun auf der Karte einen grün umrandeten Bereich süd-östlich von euch und wie ihr an der Beschaffenheit erkennen könnt, liegt der Ort auf der anderen Seite des Wassers.

Lauft von der Hütte nach links am Zaun entlang, in einem Bogen um das Wasser herum. (Unterwegs könnt ihr Hartholz einsammeln.) Ihr kommt, nach einem liegenden Baumstamm, zu einem Truck, auf dem Sturmgewehrmunition liegt. Lauft weiter nach rechts hinab und ihr kommt zu einem zweiten Truck. Kurz dahinter seht ihr einen großen Felsen im Wasser, zu dem ein Seil führt.
Überlebensversteck (10/21): Geht also noch ein paar Schritte. Direkt hinter der Tanne findet ihr, bei den Brettern, im Boden vergraben, ein Überlebensversteck, welches zufällige Ressourcen und +25 EP einbringt.
Lauft nun auf den Truck hoch, wo ihr Sturmgewehrmunition finden könnt, und klettert mit Hilfe der Rampe auf den Holzsteg. Folgt diesem und ihr findet einen weiteren Truck. Direkt dahinter ist dann rechts der Anfang der Seilrutsche. Springt daran, um zur unteren Ebene des Felsens im Wasser zu rutschen. Mit der Axt könnt ihr hier die Wand erklimmen, um nach oben zu gelangen. Die zerklüftete Wand am Felsen auf der anderen Flussseite ist gegebenenfalls nicht direkt zu erkennen, nutzt daher die Überlebensinstinkte, falls ihr euch nicht sicher seid. Springt dann mutig hinüber und haut die Axt in die Wand, um Halt zu finden. Zieht euch hinauf.
Milde Gabe: Hier findet ihr einen Behälter, der euch mit zufälligen Ressourcen und +25 EP versorgt.
Schaut nach links an der Felswand entlang. Dort seht ihr einen mit einem Seil umwickelten Balken. Stellt euch neben den umwickelten Pfeiler und schießt einen Seilpfeil hinüber an die Seilrolle, um eine Klettermöglichkeit zu schaffen. Klettert hinüber und lasst euch auf die Plattform fallen. Geht ein paar Schritte vorwärts, bis zu der Stelle, wo die zerklüftete Wand anfängt. Klettert hier hinauf, und nach rechts. Überwindet den Spalt mit einem Sprung nach rechts und klettert weiter hinauf, um euch auf das Plateau zu ziehen. Springt mit Hilfe des Baumes an die Wand und springt dort sofort erneut ab, um nach oben zu gelangen. Greift nach. Achtung, hier oben sind zwei Söldner. Verpasst erst dem rechten einen Kopfschuss mit einem Pfeil, dann dem linken.
Forschertasche In der Nähe des Bunkereingangs findet ihr links eine Forschertasche. Dadurch erhaltet ihr +50 EP und eine Karte der Überlebensverstecke, Höhlen und Truhen.
Überlebensversteck (11/21): Wie euch die soeben eingesammelte Karte verrät, ist hier auch direkt ein Überlebensversteck. Geht zur rechten Seite des Schachtes, der in den Bunker führt, um es auszugraben und so zufällige Ressourcen und +25 EP zu erhalten.
Kriecht dann durch den Schacht in den Bunker. Wendet euch nach links.
Milde Gabe: Hier ist rechts der Treppe ein Behältnis welches euch +25 EP und zufällige Ressourcen einbringt.
Lauft nun die Treppe hinab. Hier könnt ihr direkt hinter der Tür einen Söldner von hinten überraschen und töten. Zwei weitere zwei Söldner schlummern hier rechts und voraus. Öffnet die Tür mit dem Dietrich, um in die Kammer mit den zwei Verbliebenen zu gelangen. Tretet hinein, und schneidet sie, hinter ihnen stehend, mit X los. Es wird zwar das Messersymbol angezeigt, aber ihr benötigt das Messer hier nicht. Ihr erhaltet +100 EP. Lauft die Treppe wieder nach oben. Hier könnt ihr manchmal noch mit den beiden Verbliebenen reden. Sie bedanken sich.

Ich nehme nun einen anderen Weg zurück. Wenn ihr das nicht möchtet, dann versucht es alleine, das dürfte nicht so schwer sein, es waren ja diverse Seile gespannt. Brecht links die Tür auf, statt rechts aus dem Schacht zu klettern. Durch das Loch in der Wand links geht es nicht hinaus. Mit einer Seilrutsche seid ihr hier vor einiger Zeit (im Level Unter Feinden) herein gekommen. Erinnert ihr euch, dass ich damals auf die verschlossene Tür hingewiesen habe? Nun wird es Zeit. Klettert stattdessen durch das riesige Fenster voraus und lauft nach hinten durch.
Milde Gabe: Auf der rechten Seite könnt ihr den Dietrich benutzen, um die Tür zu öffnen. Hierin befindet sich links ein Behälter der euch zufällige Ressourcen und +25 EP einbringt. Rechts steht eine Kiste mit Bergungsgut. An der selben Wand, links daneben, ist ein Spind, den ihr mit dem Dietrich öffnen könnt. Ihr erhaltet zufällige Munition und +10 EP.
Relikt (9/18): Gegenüber ist eine kleine Kiste mit einem Gulag-Ausweis, der zum "Gulag-Besitztümer" Set gehört und euch +25 EP einbringt. Verlasst den Raum wieder.
Lauft nun durch die Tür auf der linken Seite (also gegenüber). Klettert gegenüber durch den Schacht in die Lagerhalle hinaus. Lauft hier nach rechts in den Hof, wo es rechts über das Gitter geht. Ihr passiert das Basislager Bahnbetriebshof. Ihr könnt dieses auch für die Schnellreise verwenden, aber es ist ja gar nicht so weit. Lauft auf den Abgrund zu und klettert hier rechts die Leiter zum Turm hoch. Benutzt die Seilrutsche, um zum Holzfällerlager zu gelangen. Begebt euch in die Hütte und redet mit dem Verbliebenen-General, um die Mission abzuschließen. Neben dem Outfit erhaltet ihr 3000 Credits (für Kartenpakete) und +250 EP. Und, da dies die dritte Mission war, erhaltet ihr den Erfolg Guter Samariter (10G bzw. 15G auf der Xbox 360).
Krypta (2/2) "Damien, der Baumeister des Propheten": Da die nächste Mission erst verfügbar wird, wenn ihr kurz den Bereich verlassen habt, wollen wir uns in der Zwischenzeit mal die nächste Krypta ansehen. Lauft hinter der Hütte zum zugefrorenen Bach, wenn ihr diesem nach oben folgt, kommt ihr nach ein paar Metern zu einer kaputten Brücke. Hüpft hier hinüber. Hier steht links ein Strauch mit Kräutern.
Münzversteck (2/9): Außerdem gibt es hier, nur ein paar Schritte weiter, ebenfalls auf der linken Seite, in der Einbuchtung noch vor dem Eingang ein Münzversteck, welches euch Münzen (+7) und +25 EP einbringt.
Auf der rechten Seite des Bereiches vor der Höhle gibt es außerdem eine Kletterwand. Dies ist der Anfang für einen Weg nach oben zum Basislager Verborgenes Refugium. Auf dem nächsten Vorsprung auf dem Weg nach oben gibt es ein Nest mit Federn. Begebt euch dann in die Höhle.
Herausforderung "Ins Dunkel" (5/5): Dies ist die fünfte Höhle, die ihr betretet. Damit ist die Herausforderung abgeschlossen und ihr erhaltet +150 EP
Im Inneren findet ihr rechts eine Ader, die euch Magnesiterz einbringt.
Milde Gabe: Ganz in der Nähe, auf den Stufen, steht ein Behälter, der zufällige Ressourcen erhält und nebenbei auch noch +25 EP einbringt.
Lauft dann in die Ecke, wo ihr eine Brüchige Wand vorfindet. Mit der Axt könnt ihr euch einen Durchgang schaffen. Trete hindurch. Dahinter findet ihr direkt links Münzen (+2). Lauft hinab und klettert über die Felsbrocken, die den Weg blockieren. Weiter unten sind nochmal, auf einem Plateau links, Münzen (+2) zu finden. Am unteren Ende des Ganges blockieren Felsbrocken den Eingang zur Krypta. Biegt daher nach rechts ab.
Wandgemälde (8/12): Auf der linken Seite ist ein Wandgemälde mit dem Titel Damien, der Baumeister des Propheten (erneut: nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Dokument), welches euer Griechisch +25 verbessert.
Begebt euch dann weiter links auf den Steinsims und springt dahinter ins Wasser.
Ihr könnt das auch ganz elegant mit einem Kopfsprung machen, drückt dazu A schnell gefolgt von entweder RT oder B.
Dokument (16/26): Schwimmt nach rechts. Hier ist eine Plattform, wo ihr euch aus dem Wasser ziehen könnt. Darauf liegt das nächste Dokument, Damien, der Baumeister des Propheten, welches euer Griechisch (+15 EP) verbessert und +15 EP einbringt.
In der anderen Ecke hier rechts könnt ihr in einen Durchgang schwimmen. Zieht euch am Ende hinaus und folgt dem Weg nach links hinauf. Hier ist rechts eine Erzader, die Magnesiterz liefert. Geht geduckt durch den Gang, um die Krypta zu erreichen. Lasst euch hinab. Öffnet den Sarkophag für den Kryptaschatz (2/2). Darin findet ihr Teil: Antiker Bogen (2/4) und erhaltet 3000 Credits.
Milde Gabe: Öffnet nun noch das Behältnis am Rand, um eine zufällige Resource and +25 XP zu erhalten.
Außerdem findet ihr in dieser Kammer noch Münzen (+2). Klettert dann über den Geröllhaufen zurück in den Gang, was von dieser Seite aus problemlos möglich ist. Lauft den ganzen Weg wieder hinauf, um die Höhle zu verlassen. Kehrt zum Basislager zurück.
Mission (4/5) "Fehlgeleitete Informationen": Sprecht mit dem Verbliebenen in der Hütte am Basislager und nehmt die nächste Mission an. Ihr müsst einen verlorenen Vogel finden.
Bug-Warnung:
Manche Spieler können den Vogel im gesamten Bereich nicht finden, dies könnte ein Bug sein. In einem Durchlauf ist es uns bisher auch nicht geglückt, wobei er im anderen Durchlauf ganz klar an den selben drei Orten immer und immer wieder auftaucht.
Schaut auf die Karte. Der Vogel ist nord-östlich vom Startpunkt. Der Radius ist auf der Karte grün markiert. Um den Vogel zu finden, benutzt ihr die Überlebensinstinkte, der Vogel leuchtet dann grün. Wenn er etwas weiter aber nicht zu weit weg ist, bleibt davon noch ein grüner pulsierender Kreis übrig. Die erste Anlaufstation ist im westlichen Bereich seines Radius. Lauft hier zu der Hütte, wo ihr den verwundeten Verbliebenen getroffen habt und ein Dokument finden konntet. (Das ist die Hütte oberhalb der mit dem Basislager, die mit dem Wachturm.) Die Hütte umgibt ein - wenn man dem Schild glauben darf - elektrischer Zaun. Auf der vorderen Seite ist ein großer Torbogen, auf dem ein Stern abgebildet ist. Der Vogel sitzt hier häufig direkt auf dem Schild. Lustige Randnotiz: Ihr könnt genau genommen diese Mission in wenigen Sekunden abschließen, da man den Vogel auch von der rechten Treppe der Hütte am Basislager, also nur ein paar Schritte hinaus, aus abschießen kann, wenn er noch dort sitzt. (Siehe Youtube Video)

Wenn er weg geflogen ist, was gerne auch passiert, wenn man zu lange auf ihn zielt, vor allem, wenn man hereinzoomt, dann wird er Richtung Sägewerk weiter fliegen. Von hier fliegt er dann zu dem großen Felsen (Richtung Osten), wo auch einer der Funkmasten war. Dort sitzt er oben auf der Spitze. Klettert zu ihm hinauf, um ihn abzuschießen. Auch hier kann es vorkommen, dass er wegfliegt, wenn man zu lange zögert.

Er wird dann nach norden fliegen, in Richtung des "Geschützter Grat" Basislagers. Wenn das passiert, während ihr auf dem Felsen seid, benutzt die Seilrutsche nach unten. Klettert nun zum Basislager hinauf. Von hier klettert ihr auf den Baum, um die höhere Ebene zu erreichen, springt weiter zur Kletterwand, um auch die nächste Ebene zu erreichen. Der Vogel sitzt hier auf einer Seilrolle. Wieder gilt, wenn ihr zu lange zielt, fliegt er weg.

Als nächstes wird er nach Westen fliegen. Stellt euch neben den seilumwickelten Pfeiler und schaut nach unten zum orangen Kran. Bringt das Seil dort an der Rolle an und rutscht dann nach unten. Der Vogel kann nun auf einem Balken am Sägewerk gefunden werden. Klettert auf die mittlere Ebene und von hier mit einer der Leitern nach oben. Lauft nach vorne und der Vogel sitzt dort auf dem Dachbalken. Wenn er hier davon fliegt, kann es sein, dass er anfängt auf der süd-östlichen Seite des Sägewerks Runden zu drehen.

Egal, wo ihr ihn findet, um die Mission voran zu treiben, schießt ihr den Vogel ab - mit dem Bogen wenn er irgendwo sitzt, mit dem Sturmgewehr, wenn er herum fliegt. Kehrt dann mit den Informationen zum Basislager und dem Verbliebenen zurück und ihr erhaltet Schrotflinten-Zylinderchoke, sowie +300 EP.
Mission (5/5) "Gulag-Aufklärung": Lauft nun erneut am zugefrorenen Bach entlang und überquert beim Sägewerk die große Brücke. Bitte beachtet, dass obwohl es so aussieht, als würde hier ein Begräbnis stattfinden, diese Stelle nicht für die Trophäe/den Erfolg "Respekt zollen" zählt. Lauft nun in die Höhle, die ihr eben von Wölfen gesäubert habt. Sprecht hier mit dem Verbliebenen, um die nächste Mission zu erhalten. Für diese Mission müsst ihr wieder ins alte Gefängnis, wo ihr drei Dinge erledigen müsst. Da das Seil am Vorratsschuppen entfernt wurde, begebt ihr euch zum nächsten Basislager und benutzt die Schnellreise, zum Basislager "Der Gulag".
Entdecken Sie die feindlichen Truppenbewegungspläne
Lauft erst einmal nach hinten und watet durch den Schnee und anschließend durch das Wasser. Klettert am Ende links die Leiter hinauf. Folgt dem Weg aus dem Gebäude, in den eingezäunten Hof. Gegenbenenfalls geratet ihr hier in einen Hinterhalt. Schießt euch durch die Soldaten und sammelt dabei sämtliche herumliegende Munition ein. Lauft dann weiter rechts in den Schuppen. Und dann links durch den nächsten eingezäunten Hof in die nächste Hütte. Hier liegen die Truppenbewegungspläne links auf dem Boden. Ihr erhaltet +50 EP. Dreht um und lauft durch die Gebäude wieder zurück. Hüpft bei der Leiter wieder nach unten in den Wassergang und folgt diesem zurück zum Basislager. Zur Erinnerung, besonders für Überlebende: Wenn ihr euch am Basislager hin setzt, werden Wunden geheilt.
Finden Sie den Wachplan für den Gulag
Lauft nun vom Basislager zum Tor und zwängt euch durch den Spalt. Dahinter seht ihr euch gegebenenfalls wieder mit Soldaten konfrontiert. Lauft nach oben und in das Gebäude links. Hier liegt zwischen den Kisten links der Wachplan. Ihr erhaltet +50 EP.
Holen Sie die Beweise für archäologische Funde zurück
Lauft nun oben rechts durch die Hütte, um sie auf der anderen Seite wieder zu verlassen. Lauft unter dem Bagger her, in das verfallene Haus. Die Beweise für archäologische Funde liegen hier links auf dem Tisch. Erneut erhaltet ihr +50 EP. Nun könnt ihr wieder zu den Verbliebenen zurück kehren.
Mission abschließen
Lauft den Weg zum Basislager zurück. Von hier geht es per Schnellreise zurück zum Basislager Verborgenes Refugium. Nehmt von hier aus ihr die Seilrutsche, nach unten. Lauft zum Sägewerk und dort wieder über die Brücke, um in die Höhle zu gelangen. Sprecht mit dem Verbliebenen, um die Mission abzuschließen. Ihr erhaltet den Gewehr-Schalldämpfer .
Herausforderungsgrab "Stimme Gottes": Lauft erneut zum Sägewerk. Möglicherweise sind hier inzwischen Trinity-Soldaten, die ihr dann möglichst unbemerkt ausschalten solltet. Lauft dann weiter am Kran vorbei flussaufwärts nach oben, bis ihr die Steilwand im Nord-Osten erreicht. Hier geht es voraus, wo links eine Kletterwand ist, unterhalb des Basislagers "Geschützter Grat", in eine Höhle. Euch wird ein Schneeleopard das Leben schwer machen.
Kampf-Details
Dieser lässt sich kaum von Giftpfeilen beeindrucken. Lockt ihn ein wenig von der Höhle weg, damit es unwahrscheinlicher wird, dass er sich dort hin zurück zieht und beschießt ihn von einem sichern Ort aus, wie einer Baumplattform. Auf diese Art könnt ihr mit sorgfältig gespanntem Bogen Pfeile abschießen. Falls er sich in die Höhle verzieht, lockt ihn vorsichtig heraus. Wenn ihr auf einer Ebene gegen ihn kämpft, nutzt das Sturmgewehr.

Betretet dann die Höhle. Im Gang findet ihr Pilze. Wenn man schon den Monolithen beim Kupferwerk entschlüsselt hat, ist hier auch ein Münzversteck An den Höhlenwänden findet ihr außerdem zweimal Magnesiterz. Benutzt nun einen Seilpfeil, um das große Portal zu öffnen. Brecht dann mit der Axt die Tür auf. Folgt dem langen Gang hinauf. Am Ende geht es mit einem Doppelsprung auf den Vorsprung hinauf. Ihr erhaltet +35 EP. Lauft zum Basislager Gefrorene Klamm.

Tretet hinaus und wendet euch nach links, quetscht euch dort durch den schmalen Spalt. Springt über den Abgrund zum nächsten Teil des Weges und lauft ans Ende, wo es mit einem Doppelsprung links hinauf an einen Vorsprung geht. Hangelt euch nach rechts. Am Ende klettert ihr einmal nach oben und springt dann hoch, um euch mit der Axt in der Kletterwand einzuhaken. Klettert hinauf und springt dann nach rechts zur zweiten Kletterwand. Verschafft euch auch hier mit der Axt Halt und klettert auf den Vorsprung hinauf. Balanciert über den schmalen Steg. Auf der anderen Seite springt ihr an die nächste Kletterwand. Hangelt euch nach rechts um die Ecke. Am Ende könnt ihr euch auf den Vorsprung hinab lassen. Lauft diesen entlang und springt dann an den Hangelvorsprung. Hier ist Nachfassen nötig. Hangelt euch nach rechts. Springt weiter zum nächsten Vorsprung und klettert hier einmal nach oben. Auch hier geht es wieder nach rechts weiter. Vom Ende geht es nach rechts an die nächste Kletterwand. Lara verliert hier den Halt. Greift schnell mit der Axt nach der unteren Kletterwand. Hier geht es dann weiter nach rechts hinauf, auf den Vorsprung. Hier lauft ihr geradeaus weiter, lasst dabei den Rückweg in der Nähe der Seilrolle links liegen und balanciert über den schmalen Steg. Dieser bricht ein und schickt Lara in die Tiefe. Nutzt erneut die Axt an einer Kletterwand. Springt nach rechts zur zweiten Kletterwand und klettert an den Hangelvorsprung hoch. Hangelt nach rechts, springt am Spalt vorbei und hangelt weiter nach rechts, wo ihr euch hoch ziehen könnt.
Forschertasche: Direkt links steht hier eine Forschertasche, die euch eine Karte mit Überlebensverstecken in diesem Grab. Ihr erhaltet +50 EP.
Relikt (10/18): Lauft jetzt erstmal nach rechts hinab. Hier steht eine Schatulle mit einem Relikt, ein Manipel, aus dem Set "Zeichen des Glaubens". Ihr erhaltet +25 EP. Lauft wieder hinauf.
Überlebensversteck (12/21): Rechts, in der Einbuchtung des Felsen findet ihr noch ein Überlebensversteck, welches euch zufällige Ressourcen und +25 EP bringt.
Betretet nun den in den Felsen gehauenen Tempel. Im Inneren liegen direkt voraus Münzen (+2).
Überlebensversteck (13/21): Vor dem großen Portal voraus links findet ihr ein Überlebensversteck mit zufälligen Ressourcen, welches euch +25 EP einbringt.
Dokument (17/26): Lauft in den Bereich links, wo ihr auf einem Tisch auf der rechten Seite das Dokument Der Späher, aus dem Set "Stimme Gottes", findet. Ihr verbessert euer Griechisch (+15 EP) und verdient euch +15 EP. Außerdem steht in der Ecke ein Behälter mit zufälligen Ressourcen, der +25 EP einbringt.
Karte: Auf dem Tisch links in diesem Bereich findet ihr eine Archivar-Karte, die Dokumente, Relikte und Wandgemälde in der Karte verzeichnet.
Begebt euch nun zu der Kurbel ganz in der Nähe des Karten-Fundorts. Dreht hier gegen den Uhrzeigersinn und ihr lasst die Eingangstüre herab. Gleichzeitig kurbelt ihr hinter dem Eis ein mit Seil umwickeltes Gegengewicht nach oben. Klettert an der verschlossene Tür nun die Kanten hinauf und oben nach links. Zieht euch hier auf die Mauer hoch. Hüpft auf der anderen Seite nach rechts hinab.
Dokument (18/26): Rechts auf dem Sims liegt ein weiteres Dokument, Berglied, aus dem Set "Stimme Gottes". Lara lernt wieder etwas Griechisch (+30 EP) und ihr erhaltet +15 EP.
Dreht euch um und springt zum Vorsprung unter der Mauer, über die ihr gerade gekommen seid. Von dieser Seite könnt ihr mit der Axt durch die brüchige Wand durchbrechen. Lauft wieder zur Kurbel voraus und kurbelt mit dem Uhrzeigersinn, um die Tür wieder zu öffnen und - für das Puzzle viel wichtiger - das Gegengewicht wieder nach unten hinab zu lassen. Lauft wieder durch den geschlagenen Spalt in der Wand. Hüpft nach rechts hinüber und lauft zur Seilwinde. Stellt euch neben diese und schießt einen Seilpfeil in das Gegengewicht, um dieses mit der Seilwinde zu verbinden. Stellt euch nun links neben der Seilwinde ans Rad und benutzt die Axt, um gegen den Uhrzeigersinn das Gewicht heran zu kurbeln. Beachtet den gelegentlichen Windstoß, der von rechts in die Höhle fegt, den müsst ihr nutzen. Begebt euch nun auf die rechte Seite und benutzt hier - kurz bevor der nächste Windstoß kommt - die Axt, um das Seil zu kappen. Das Gegengewicht wird mit Schwung in ein zweites Gegengewicht krachen und dieses aus dem Eis befreien. (Auch wenn ihr dieses Herausforderungsgrab später spielt und ihr das Messer besitzt, benutzt es nicht zum kappen des Seiles, da das Gegengewicht dann gegebenenfalls nicht genug Schwung bekommt.) Springt über den Abgrund wieder zum Spalt und zwängt euch hindurch. Lauft nun nach rechts zum Portal, wo ihr auf der rechten Seite eine weitere Kurbel findet. Dreht diese im Uhrzeigersinn, um die Türe zu öffnen. Tretet hindurch. Direkt rechts liegt Magnesiterz. Lauft nach unten, wo ihr den nächsten Kodex untersuchen könnt. Ihr erhaltet Innere Stärke.
Milde Gabe: Links neben dem Kodex steht noch ein Behälter mit zufälligen Ressourcen, der +25 EP einbringt.
Lauft die Stufen wieder hinauf auf auf der anderen Seite hinaus.

Lauft nach rechts zu dem mit Seil umwickelten Pfeiler. Daneben liegt ein Nest mit Federn. Schaut nach gegenüber, wo eine rote Fahne eine Seilrolle markiert. Bringt, neben dem Pfeiler hier stehend, dort einen Seilpfeil an, um eine Verbindung zu schaffen. Klettert hinüber. Klettert auf den Sims hinauf, wo es einen Behälter mit zufälligen Ressourcen und +25 EP gibt. Lauft hinauf und ihr kommt zum nächsten Pfeiler, der mit einem Seil umwickelt ist.
Überlebensversteck (14/21): Hier liegt rechts am Rand noch ein Überlebensversteck mit zufälligen Ressourcen, welches +25 EP mit sich bringt.
Verbindet nun auch diesen Pfeiler mit einer Seilrolle, die ihr gegenüber erblicken könnt. Rauscht hinab.
Relikt (11/18): Auf dieser Ebene findet ihr neben einem Nest mit Federn auch eine kleine Kiste mit dem Relikt Weihrauchfass, aus dem Set "Zeit der Anpassung", am Abgrund hinter euch. Es belohnt euch mit +25 EP.
Klettert nun die Vorsprünge in der Wand hinauf und hangelt oben nach rechts, wo ihr euch hinauf ziehen könnt. Auch hier gibt es noch einmal Federn. Verkordelt die nächste Seilrolle weiter unten mit dem Pfeiler hier, um die nächste Rutsche zu schaffen. Fahrt hinunter und lasst euch auf der anderen Seite hinab. Hier wendet ihr euch nach rechts. Springt zum nächsten Vorsprung hinüber und zieht euch wenn nötig hinauf. Zwängt euch durch den Spalt in der Wand. Folgt dem Weg wieder zum Basislager Gefrorene Klamm, Lauft weiter in die Eishöhle, um dem Weg wieder bis in die große Höhle und hinaus zu folgen.
Münzversteck: Wir werden nun nach Süden laufen. Biegt also aus der Höhle wo der Schneeleopard war kommend nach links ab. Haltet euch dabei nahe an der linken Wand, ohne irgendwo hoch zu klettern. Ihr werdet vermutlich unterwegs mehrere Stücke Hartholz einsammeln können. Haltet euch auf dem oberen Pfad. Sobald ihr den ausgetretenen Teil erreicht, werdet ihr auf ein Münzversteck stoßen. Falls ihr euch nicht sicher seid, seid nicht zu stolze die Karte zu Rate zu ziehen. Ihr befindet euch derzeit hinter oder östlich des großen Felsenes mit dem Funkturm. Außerdem ist in der Felswand ein barrikadierter Höhleneingang. Ihr erhaltet +25 EP und Münzen (+7).
Forschertasche: Nehmt euch nun die Absperrbarriere in der Felswand vor. Nutzt das Sturmgewehr, um die Barriere zu zerstören. Lauft hinein. In der Höhle findet ihr, neben Magnesiterz rechts, auf der linken Seite, im Licht, eine weitere Forschertasche, die euch eine Karte und +50 EP einbringt. Verlasst die Höhle wieder.
Truhe (7/14): Lauft weiter Richtung Süden, also wieder nach dem Höhlenausgang links. Hüpft hinauf und haltet euch links. Ihr kommt an einer sehr hohen Baumplattform vorbei. In deren Nähe findet ihr Kräuter und noch etwas weiter gibt es Hartholz. Ihr kommt dann geradewegs auf einen Holzwachturm zu (auf dessen anderer Seite schon das Wasser ist) in dessen Nähe auch eine weitere noch nicht verwendbare Sowjetflagge zu sehen ist. Ihr lauft links daran vorbei. Nachdem ihr ein paar Schritte nach unten gelaufen seid, findet ihr links einen Höhleneingang, der verbarrikadiert ist, mit Seilpfeilen aber geöffnet werden kann. Im Inneren findet ihr eine Truhe, in welcher ihr einen Teil: Compound-Bogen (3/4) findet. Ihr erhaltet +75 EP.
Milde Gabe: Außerdem findet ihr links einen Behälter mit zufälligen Ressourcen, der +25 EP einbringt. Verlasst die Höhle wieder.
Nun wird es Zeit weiter zu spielen.

Falls ihr die Goodies übersprungen habt, oder gerade nicht wisst, wo wir sind, lauft einfach vom Holzfällerlager aus nach Süd-Osten, am Wasser entlang.
Lauft weiter in Richtung Süden. Ihr kommt zu einem Kran kurz vor dem Eingangstor zum Minenkomplex.
Bergungsgut: Seht ihr die Holzplattform oben am Kran, auf der eine Kiste steht? Benutzt einen Seilpfeil und schießt diesen auf die Seilumwicklung des baumelnden Stamms hinter dieser Plattform. Zieht daran und der Stamm reißt die Plattform ein. Die Kiste fällt hinab und das Bergungsgut kann eingesammelt werden.
Lauft weiter zum Eingangstor des Minenkomplexes, an dem einige aufgeknüpfte Leichen baumeln. Nahe der Leiche rechts findet ihr etwas Pistolen Munition. Tretet hindurch und ihr erhaltet +75 EP.

Steigen Sie auf das Kupferwerk, um den Mineneingang zu erreichen

Hier findet ihr das Basislager Kupferwerk-Hof. Wenn ihr euch setzt, erhaltet ihr das nächste Lager-Tagebuch Verbunden. Es ist das erste aus dem zweiten Set. Auf der Ladefläche des LKW könnt ihr eine Kiste mit zufälligen Ressourcen finden.
Monolith: Lauft zu dem Monolithen direkt neben dem Lager und ihr erhaltet +15 EP. Dieser enthüllt weitere Münzverstecke und ihr erhaltet +25 EP. (Wenn ihr möchtet, könnt ihr jetzt zurück gehen und die beiden im vorherigen Bereich aufsuchen, das weiter entfernte hebe ich aber für später auf.)
Münzversteck: Lauft wieder aus dem Bereich hinaus und auf den nahe gelegenen Wachturm zu. Unten, am Fuße des Felsens steht eine Kiste Bergungsgut. Klettert hinauf und lauft unter den Turm, von hier klettert ihr auf den höheren Felsen hinauf und nocheinmal, nach ganz oben, wo in der Mitte das Münzversteck ist, welches Münzen (+7) und +25 EP einbringt. Kehrt in den Bereich der Kupfermine zurück.
Wandgemälde (9/12): Direkt hinter dem Monolithen, noch bevor ihr den nächsten Bereich betretet, links vom Durchgang, findet ihr das nächste Wandgemälde, mit dem Titel "Die Wärme der Arbeit" aus den Sowjetwappen. Lara verbessert ihr Russisch (+25 EP).
Hinter der Lenin-Statue findet ihr einen verbarrikadierten Durchgang mit einem roten Stern. Benutzt einen Seilpfeil, um das Tor zu öffnen. Rechts vom Tor findet ihr noch einen Busch mit Hartholz. Geht hindurch. Jacob wird euch über das Funkgerät kontaktieren.
Relikt (12/18): Lauft direkt links die Treppe zum ersten Gebäude hinauf. Die Tür hier oben könnt ihr mit der Axt aufstemmen. In der linken Ecke steht ein Korb mit Kräutern. Rechts, auf einem Tisch, findet ihr eine Schatulle mit einem Relikt, es ist Das Spiel aus dem Set "Gulag-Besitztümer" und bringt +25 EP ein. Untersucht das Objekt, indem ihr es umdreht, und Lara wird feststellen, dass es ihr bekannt vorkommt; es ist Tetris. Lara verbessert dadurch ihr Russisch (+15 EP). Verlasst die Hütte wieder.
Milde Gabe: Benutzt nun einen Seilpfeil, um die Kammer unter der linken Hütte zu öffnen. Hier findet ihr eine Kiste mit Bergungsgut und einen Behälter mit einer zufälligen Ressource, der +25 EP einbringt. Lauft wieder hinaus.
Resources: Hinter dem Waggon links findet ihr noch eine Kiste mit Bergungsgut, ebenso gibt es auf dem alten Laster auf der anderen Seite der Waggons eine Kiste Bergungsgut. Zwischen Waggon und Laster könnt ihr noch Kräuter und Hartholz finden.
Dokument (19/26): Lauft nun in die Hütte rechts (die hinter dem alten Laster). Auf dem Tisch links findet ihr das Dokument Glorreiche Entdeckung aus dem "Sowjetmacht" Set. Ihr verbessert euer Russisch (+15 EP) und erhaltet +15 EP. Verlasst die Hütte wieder.
Milde Gabe: Im rechten Waggon findet ihr einen Behälter, der euch eine zufällige Ressource und +25 EP einbringt.
Überlebensversteck (15/21): Lauft hinter die Hütte und findet dort nahe des rechten Waggons, am Zaun, ein Überlebensversteck, welches zufällige Ressourcen gewährt und euch mit +25 EP belohnt. Nicht weit entfernt, in der Ecke wo der Lattenzaun auf den Stacheldraht trifft, gibt es noch Kräuter.
Lauft hinter den rechten Waggon und lauft dort durch die Lücke im Zaun in den zweiten Bereich.
Milde Gabe: Lauft ganz nach links ans Ende, um dort hinter dem Waggon einen Behälter mit zufälligen Ressourcen, der euch zusätzlich +25 EP einbringt, zu finden. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auf dem Weg noch einen Seilpfeil benutzen, um die Verbindungstür zum vorheringen Bereich zu öffnen. Kehrt dann in die Mitte zurück.
Wir möchten nun auf das Dach des mittleren Gebäudes. Es gibt verschiedene Wege dort hin. Ich gehe davon aus, dass ihr an der Stelle steht, wo man zwischen dem zweiten und dritten Waggon durch den Zaun gekommen ist. Rechts ist dann der Holzunterbau des rechten Gebäudes und links die rote Wand des mittleren Gebäudes. Klettert dort an der Wand links die Kisten hinauf. Von der höheren Kiste geht es mit einem Doppelsprung die Wand hinauf.
Bergungsgut: Für etwas Bergungsgut dreht ihr euch um und springt zum rechten Gebäude, auf die erhöhte Plattform dort hinüber, um die Kiste mit Bergungsgut zu plündern. Springt dann zurück.
Milde Gabe und Ressourcen: Links, also in nord-westlicher Richtung könnt ihr einen verbarrikadierten Durchgang sehen. Öffnet diesen mit einem Seilpfeil und springt hinüber, um den Raum zu erkunden. Hier steht direkt links ein Behälter mit zufälligen Ressourcen, der euch mit +25 EP belohnt. Rechts steht ein Korb mit Kräutern. Außerdem könnt ihr mit der Axt den Spind aufstemmen, der auch wieder Ressourcen enthält. An der hinteren Wand seht ihr außerdem ein Poster, welches ihr abbrennen könntet, wenn ihr jetzt Feuer hättet. Merkt euch das. Hüpft wieder zum anderen Dach.
Klettert nun die Leiter hinauf. Wendet euch nach rechts und entfernt die Bretter gegenüber mit einem Seilpfeil. Springt nun zum nächsten Gebäude hinüber. Gegebenenfalls müsst ihr nachgreifen. Geht hinein. Direkt rechts steht eine Kiste mit Bergungsgut.
Dokument (20/26): Links auf dem Tisch liegt ein Diktiergerät mit dem Titel Zweiter Mord aus dem Set "Herz der Finsternis". Es belohnt euch mit +15 EP.
Klettert nun die Leiter hinauf. Oben erfahrt ihr, wie ihr Molotowcocktails bastelt. Folgt der Anweisung. Im nächsten Bereich erwarten euch vier Trinity-Soldaten.
Erfolg "Feuerteufel": Wenn ihr geschickt seid, könnt ihr die ersten drei Söldner auf einmal mit einem Molotowcocktail ausschalten. In diesem Fall erhaltet ihr dann auch gleich den Erfolg Feuerteufel (5G).
Habt ihr den Molotowcocktail geworfen, kommt der vierte Solate oben an der Treppe zum Vorschein.
Bevor es die Treppe hoch mit der Story weiter geht, gibt es noch ein paar Dinge zu erledigen. Falls ihr das überspringen möchtet, klickt hier: weiter mit der Story.
Herausforderung: Meinungsverschiedenheit (1/7): Habt ihr die Gegner erledigt, nehmt ihr euch eine Flasche und klettert damit wieder die vorherige Leiter hinab. Begebt euch mit dieser wieder zur anderen Seite. Springt dabei einfach nach unten. Lara lässt die Flasche dann fallen, aber man kann sie einfach aufheben. Falls die Flasche verloren geht, müsstet ihr euch oben eine neue holen. Springt in die eben geöffnete Kammer mit dem Poster. Bastelt einen Molotowcocktail und werft diesen gegen das Poster. Ihr erhaltet +25 EP. Klettert dann wieder dorthin, wo ihr den Molotowcocktail erlernt habt.
Ressourcen: Sobald ihr wieder oben seid, brecht ihr mit der Axt noch den grünen Spind rechts auf, um Bergungsgut und Munition zu erhalten. Lauft hinaus. Hier ist direkt links der nächste Spind - diesmal ein brauner, den ihr mit dem Dietrich öffnet - mit zufälligen Ressourcen und ihr erhaltet +10 EP. Außerdem findet ihr davor, bei der Lore, Magnesiterz. Ein paar Schritte weiter steht eine Kiste mit Stoff.
Relikt (13/18): Nehmt eine Flasche, um daraus einen Molotowcocktail zu basteln und werft diesen nach rechts hoch, an den weißen Stoffbehang. Klettert hinauf und betrete die Kammer. Auf dem Tisch links steht eine Schatulle mit dem nächsten Relikt, es handelt sich um Erkennungsmarken, aus dem Set "Rote-Armee-Offizier". Ihr erhaltet +25 EP. Schaut euch die Rückseite der Erkennungsmarke an, um Laras Russisch (+15 EP) zu verbessern. Sammelt dann zweimal Bergungsgut ein. Wenn ihr aufmerksam seid, seht ihr auch, dass hier an der hinteren Wand, in der linken Ecke, das nächste Poster hängt. Begebt euch wieder hinaus.
Herausforderung: Meinungsverschiedenheit (2/7): Klettert dann, mit der nächsten Flasche bewaffnet erneut hinauf. Macht aus der Flasche einen Molotowcocktail und werft diesen gegen das Poster. Ihr erhaltet +25 EP. Tretet erneut hinaus.
Karte Wenn ihr euch vor der Kammer mit dem zweiten Poster befindet, wendet ihr euch nach rechts (Blick von draußen auf den Eingang, also etwa nach Süd-Osten) und springt an die Fahnenstange dort, um euch zur anderen Seite zu schwingen. Alternativ springt ihr von unten an die rot-weiße Wand und zieht euch hoch. Nach rechts könnt ihr an eine Leiter springen, die euch auf den ehemaligen Dachboden bringt. Dort steht eine Kiste Stoff. Außerdem findet ihr dort eine Archivar-Karte, die euch weitere Secrets (Dokumente und Wandgemälde) anzeigt. Springt zurück zur Plattform oberhalb des Gitters, von der ihr an die Leiter gesprungen seid.
Herausforderungsgrab "Die rote Mine": Immer noch auf der höheren Ebene in der rechten (nord-östlichen) Ecke lasst ihr euch nun nach hinten auf die tiefere Ebene hinab.
Truhe (8/14): Dreht euch um und geht bis zum Gitter. Hier findet ihr eine Truhe in welcher ihr den letzten Teil: Compound-Bogen (4/4) findet. Der Bogen ist damit komplett und kann bei nächster Gelegenheit an einem Basislager ausgerüstet werden. Ihr erhaltet +75 EP und am nächsten Basislager erhaltet ihr dann noch einmal +100 EP.
Bergungsgut und Ressourcen: Untersucht nun drei Spinde von denen ihr die zwei grünen mit der Axt aufbrechen könnt. Darin findet ihr Bergungsgut und Pfeile. Den braunen Spind könnt ihr mit dem Dietrich öffnen. Darin gibt es Munition und außerdem bekommt ihr +10 EP. Brecht dann noch die Kiste mit dem Bergungsgut auf.
Lauft nun zu dem grün schimmernden Tor. Links gibt es einen grünen Knopf. Drückt diesen. Das Tor öffnet sich, tretet hindurch. Folgt dem Gang, bis ihr an eine Abzweigung kommt.
Karte: Noch kurz vorher findet ihr direkt links in einer Nische eine Archivar-Karte. Weitere Secrets (Dokumente und Wandgemälde) werden nun auf eurer Karte angezeigt.
Ressourcen: Geht nun zuerst in den rechten der beiden Gänge und sammelt das Magnesiterz ein.
Folgt dann dem linken Gang. Ihr kommt zu einem Spungbrett. Springt von hier an die Seilrutsche, um auf schnellstem Weg nach unten zu gelangen. Stemmt rechts den Spind auf, um an Bergungsgut und ein paar Pfeile. zu gelangen. Folgt dem Tunnel ins Wasser.
Überlebensversteck (16/21): Schwimmt zuerst in den linken der beiden Gänge. Am Ende findet ihr, wenn ihr euch aus dem Wasser zieht, ein Überlebensversteck, welches euch, neben zufälligen Ressourcen, +25 EP bringt. Schwimmt zurück an die Abzweigung.
Folgt nun dem anderen Gang. Am Ende versperrt wieder eine brennbare Barriere den Weg. Hier gibt es zum Glück ein paar Flaschen und eine Kiste mit Stoff. Bastelt also einen Molotowcocktail und werft ihn auf die Barriere. Folgt dann dem Gang weiter. Auf der anderen Seite der Engstelle springt ihr über ein Loch im Boden. Bevor ihr euch hoch ziehen könnt, löst sich die alte Lore und ihr landet auf einer Rutschbahn. Folgt dem Gang weiter nach rechts, denn links herum geht es wieder zum Ausgang. Ihr kommt zu einem Treppenabsatz mit Artefakten.
Überlebensversteck (17/21): Lauft hier erst einmal in den kurzen Gang zur Rechten. Unterwegs könnt ihr eine Kiste mit Bergungsgut einsammeln. Und am Ende findet ihr ein Überlebensversteck mit zufälligen Ressourcen und +25 EP. Lauft zurück zum Treppenabsatz.
Lauft den anderen Weg weiter nach unten und folgt dem Tunnel. Ihr stoßt unterwegs auf brüchige Bodenplatten ein, die unter Lara nachgeben. Fasst schnell mit X nach, um nicht abzustürzen.
Relikt (14/18): Auf dem Tisch findet ihr eine Schatulle mit einem Relikt, dem Flachmann, aus dem Set "Rote-Armee-Offizier". Ihr erhaltet +25 EP. Dreht die Flasche so, dass ihr auf den Deckel schauen könnt, um weitere Informationen zu erhalten. Dies verbessert Laras Russisch (+25 EP).
Hebt nun eine der Flaschen auf und sammelt - wenn nötig - rechts Stoff ein und baut daraus einen Molotowcocktail. Werft diesen im Bogen über das leckende Rohr auf die brennbare Barriere. Wenn ihr durch das Wasser werft, erlischt die Flamme, bevor die Flasche ihr Ziel erreicht hat. Springt durch das Wasser und ihr kommt in die eigentliche rote Mine. Wendet euch nach links und springt dort hinunter. Folgt dem Gang, in einer kleinen Höhle findet ihr ein paar Dinge.
Dokument (21/26): Lauft nach links. In einer Nische findet ihr das Dokument Widerstand, aus dem Set "Die rote Mine". Ihr erhaltet +15 EP und Laras Griechisch (+15 EP) verbessert sich.
Forschertasche Hinter der Lore links findet ihr eine Forschertasche (Rucksack) mit einer Karte der Überlebensverstecke. Ihr erhaltet +50 EP.
Folgt nun weiter dem rechten Gang hinab.
Milde Gabe: Wenn ihr aus dem Gang hinaus tretet, schaut ihr nach links zum Vorsprung hoch. Springt hinüber und ihr findet dort Magnesiterz und direkt dahinter einen Behälter mit zufälligen Ressourcen. Dies bringt euch +25 EP ein.
Klettert nun nach unten, wo das Basislager Ausgrabungsschacht auf euch wartet. Ihr erhaltet +10 EP.

Geht nun an den Abgrund, auf die Bretter hinaus. Springt voraus, zur Plattform mit der Lore. Zieht euch hoch, nachdem die Lore abwärts an euch vorbei gefallen ist. Hier ist links eine Sprungrampe mit einer Flasche. Dahinter strömt Wasser hinab und verdeckt so eine entzündliche Barriere. Springt daher erstmal weiter zur gegenüber liegenden Seite. Hier gibt es direkt voraus den nötigen Stoff. Geht rechts die Treppe hoch und nehmt unterwegs das Magnesiterz mit.
Relikt (15/18): Oben angekommen findet ihr direkt rechts eine Kiste mit dem Relikt Bombenzünder, aus dem Set "Gulag-Besitztümer". Ihr erhaltet +25 EP.
Dokument (22/26): Lauft nun in die Kammer hinein. Hier liegt ein Dokument auf dem Tisch am Ende. Es handelt sich um Entdeckung aus dem Set "Die rote Mine". Dieses verbessert Laras Griechisch (+30) (laut der Dokumentenliste sollte es allerdings Russisch sein) und bringt +15 EP ein. Brecht dann noch den Spind auf der rechten Seite auf, um Ressourcen zu erhalten.
Kehrt nach draußen zurück und springt von der roten Rampe an den Förderkorb. Das Wasser wird kurzzeitig von einer Lore geblockt, aber dann brechen die Schienen weg. Zurück mit festem Boden unter den Füßen geht wieder die Treppe nach oben und jetzt die Rampe rechts von euch hoch. Springt nach rechts auf die Plattform hinüber und schaut nach links, ans obere Ende der Schienen. Schießt dort einen Seilpfeil auf die noch wartenden Loren, um eine neue auf die Schienen zu ziehen. Kehrt um, springt wieder zum oberen Ende der Rampe, von hier weiter zur Schwingstange und weiter zur gegenüberliegenden Seite oberhalb des Eingangs. Zieht euch hoch und klettert auch auf die nächste Ebene hoch.
Wandgemälde (10/12): Rechts neben euch befindet sich ein Wandgemälde, "Alle Reichen gehen unter" aus den "Sowjet-Wappen". Es verbessert Laras Russisch (+25 EP).
Dreht euch nach links und zieht euch noch einmal nach oben aufs Dach hoch. Geht bis zu dem Pfosten. Wendet euch am Pfosten stehend der Lore zu, die unter euch auf den Schienen steht und vom Förderkorb gehalten wird. Schießt einen Seilpfeil auf deren Befestigungspunkt, sodass sie mit dem Pfosten verbunden ist.
Ressource: Schaut nach hinten. Dort ist eine Lücke im Dach auf der linken Seite. Kriecht hinein. Am rechten Ende findet ihr einen Behälter mit zufälligen Ressourcen, der außerdem +25 EP einbringt. Kriecht zurück.
Geht jetzt wieder hinunter zum Förderkorb und springt von der roten Rampe erneut an diesen. Das Wasser wird jetzt permanent geblockt. Lauft noch nach links, um dort eine Flasche zu holen, und baut einen Molotowcocktail, welchen ihr auf die brennbare Barriere werft. Springt zur Mitte hinüber und hier mit Hilfe der roten Rampe in die Öffnung. Zwischen den Betten links könnt ihr Magnesiterz finden. Lauf rechts die Treppe hinauf. Hier gibt es voraus und links um die Ecke je einen Behälter, der euch mit zufälligen Ressourcen versorgt und mit je +25 EP belohnt. Lauft Richtung Kodex. Links am Fenster liegen Münzen (+2). Öffnet nun das Geheimversteck, um den Kodex Wache Augen zu erhalten. Lauft in den Gang hinaus. Rechts steht eine Kiste mit zufälligen Ressourcen. Kurz danach findet ihr rechts Münzen (+2).
Überlebensversteck (18/21): Auf der linken Seite ist hinter dem Scheinwerfer ein Überlebensversteck mit zufälligen Ressourcen vergraben. Ihr erhaltet +25 EP.
Begebt euch mit einem Doppelsprung hinten am Holzbrett hinauf. Klettert hoch und nehmt dort die Leiter. Weiter geht es mit der Axt die Kletterwand empor. Oben springt ihr nach links und klettert mit der Axt weiter die Wand hoch. Am Ende der Kletterwand macht ihr einen Doppelsprung hinauf. Hier folgt rechts die nächste Leiter. Oben angekommen öffnet ihr mit einem Seilpfeil die Barriere und schon seid ihr wieder auf dem Weg nach draußen.

Folgt weiter dem Gang voraus. Nach dem Kriechspalt springt ihr nach gegenüber. Unter dem Stahlträger durch kommt ihr zurück zum Wasser. Schwimmt nach gegenüber, leicht rechts. Folgt dem Gang und hüpft voraus ins nächste Wasser. Zieht euch gegenüber rechts hinaus. Klettert hier die Felsen hoch und führt am Brett einen Doppelsprung aus. Hangelt euch nach rechts und zieht euch hoch. Hier könnt ihr Magnesiterz einsammeln. Klettert dann rechts davon die Leiter hinauf. Lauft nach links hinauf. Am Ende kommt ihr wieder in die Kammer am Anfang des Schachtes. Springt voraus mit einem Doppelsprung hinauf und auf der anderen Seite hüpft ihr wieder hinunter.
Nun kann es mit der Story weiter gehen.
Das Ziel ist die Barrikade am oberen Ende der Treppe. Bastelt euch erneut einen Molotowcocktail (eine Flasche gibt es kurz vor der Treppe rechts am Rand, Stoff gibt es oberhalb der Treppe rechts) und werft diesen auf die Barriere, um den Durchgang zu öffnen.
Bergungsgut und Ressourcen: Bevor es hindurch geht, brecht ihr aber noch mit der Axt die Türe hinter der Treppe oben rechts auf. Darin steht eine Kiste mit Bergungsgut und ihr könnt den mittleren Spind aufbrechen, um zufällige Ressourcen zu erhalten. Lauft wieder hinaus.
Tretet nun durch die neue Öffnung.
Von hier könnt ihr zwei Ausflüge starten, um weitere Goodies zu holen, einmal von der oberen Ebene über ein Seil, einmal von der unteren Ebene durch die Seilpfeil-Barriere, eine Rampe hinab.
Ressourcen: In diesem Bereich findet ihr Pilze, Pfeile, Magnesiterz und einen abgeschlossenen Spind, den ihr mit dem Dietrich öffnen könnt, um weitere Ressourcen und +10 EP zu erhalten.
Wandgemälde (11/12): Lauft hier erst einmal nach rechts. Dort ist an der hinteren Wand das nächste Wandgemälde, "Für das Mutterland" aus den "Sowjet-Wappen". Dieses verbessert Laras Russisch (+25).
Relikt (16/18): Lauft nun auf den eingezäunten Balkon. Hier steht links auf dem Tisch eine Kiste mit dem nächsten Relikt, "Held der Sowjetunion"-Orden, aus dem Set "Rote-Armee-Offizier", welches euch mit +25 EP belohnt.
Herausforderung: Meinungsverschiedenheit (3/7): Wenn ihr euch auf dem Balkon umdreht, seht ihr dort das nächste Poster. Organisiert euch draußen eine Flasche, aus der ihr einen Molotowcocktail bastelt, den ihr dann auf das Poster werft. Ihr bekommt +25 EP.
Bergungsgut und Ressourcen: Lauft nun die Rampe hinauf. Hier oben findet ihr einen Behälter mit zufälligen Ressourcen, der euch mit +25 EP belohnt und Richtung Abgrund eine Kiste Bergungsgut. Stellt euch nun neben den Pfeiler mit dem Seil. Schaut zum hohen Turm und bringt das Seil an der Seilrolle unterhalb des Rundgangs an. Rutscht das Seil hinab. Hangelt nach rechts um die Ecke und springt dort einmal hinauf. Von hier geht es nach rechts an die Leiter. Klettert hoch. Klettert erstmal die nächste Leiter weiter hinauf, um hier Federn und ein Behälter mit zufälligen Ressourcen, der außerdem mit +25 EP belohnt, zu finden. Klettert wieder auf den Rundgang und folgt diesem herum. Sammelt unterwegs die Kiste Bergungsgut ein. Springt dann von der roten Rampe an das Seil hierunter und klettert wieder hinauf, zum Ausgangspunkt.
Truhe & Herausforderung & Relikt: Lauft nun im unteren Bereich zu der Seilpfeilbarriere und öffnet diese. Rutscht die Rampe hinab. Springt an deren Ende ab, um die obere Ebene der Hütte zu erreichen. Hier gibt es rechts eine Kiste mit Bergungsgut.
Truhe (9/14): Lauft nach links und öffnet dort die Truhe. Ihr findet darin eine MP-Komponente (2/4) und erhaltet +75 EP.
Ihr könnt rechts einen Spind aufbrechen, um zufällige Ressourcen zu erhalten.
Herausforderung: Meinungsverschiedenheit (4/7): Baut euch dann einen Molotowcocktail und werft diesen auf das Poster (3/7), um die Herausforderung weiter zu erfüllen und +25 EP zu erhalten.
Klettert dann hinter der Truhe auf die höhere Ebene hinauf. Hier gibt es links Bergungsgut. Stellt euch dann an den Pfeiler und schießt einen Seilpfeil nach oben an die Rolle. Klettert hinauf.
Relikt (17/18): Auf dem Tisch steht eine Schatulle mit dem Relikt Rotbannerorden-Medaille, aus dem Set "Rote-Armee-Offizier" für das ihr +25 EP erhaltet.
Hier steht außerdem ein Korb mit Kräutern. Klettert auf die Kiste und von hier mit einem Doppelsprung die Wand hoch. Hier gibt es, neben zweifache Pfeilen, wieder einen Behälter mit Ressourcen, der +25 EP einbringt. Schießt einen Seilpfeil nach oben, um die Deckenluke zu öffnen. Klettert die Leiter hinauf und ihr seid wieder, wo ihr gestartet seid.
Nun geht es aber erstmal weiter. Stellt euch auf die rote Absprungplattform. Hier schießt ihr einen Seilpfeil auf den Seilbefestigungspunkt voraus. Ihr schwingt zu den Brettern gegenüber. (Wenn Lara nur daran zieht, standet ihr zu weit vom Rand entfernt.) Hier gibt es eine Kiste Bergungsgut. Schießt einen Seilpfeil auf den Seilpunkt voraus, um die Lore in die Tiefe zu schicken und den Weg frei zu machen. Springt hinüber. Balanciert auf den Balken hinaus. Springt unterwegs über die Lücke und balanciert weiter um die Ecke, am Ende springt an die Kletterwand und verschafft euch mit der Axt Halt. Klettert nach oben und dann nach links um die Ecke. Hier geht es über ein Brett mit Doppelsprung ganz nach oben.
Ressourcen: In der Ecke links gibt es hier Hartholz. Hinten durch links gibt es Magnesiterz. Rechts gibt es eine Kiste mit Bergungsgut.
Klettert die Leiter am Tank hinauf, nachdem ihr die Goodies hier eingesammelt habt. Springt nach gegenüber an die Kante. Hangelt euch nach rechts und schubst den funkenden Soldaten in die Tiefe. Geht dann nach links durch die Tür.
Alternativer Weg:
Es gibt hier zwei Wege. Den einen findet ihr ganz normal unten im Text, der andere lautet: Lauft links über die rote Rampe und springt an den Balken. Zieht euch hoch und springt von dessen Ende nach vorne. Lara schwingt sich auf den nächsten Balken. Springt von dessen Ende nach vorne zur Plattform und zieht euch hinauf.
Springt an die gelbe Leiter und klettert hoch. Klettert voraus die Kanten hinauf und hangelt oben nach links. Klettert nach unten, um dort den Behälter mit Ressourcen einzusammeln, der euch mit +25 EP belohnt. Klettert wieder hinauf. Oben balanciert ihr über den Balken und nehmt dann die Seilrutsche.
Truhe (10/14): Links gibt es eine verschlossene Truhe, die ihr mit dem Dietrich öffnen könnt. (Na ich hoffe doch mal, dass ihr den habt.) Ihr findet hier eine Repetiergewehr-Komponente (1/4) und erhaltet +50 EP.
Geht zum Pfosten und schießt einen Seilpfeil nach gegenüber zur Seilrolle weiter unten. Rutscht hinüber. Leider hören die Soldaten Lara und ihr müsst sie im Kampf beseitigen.
Kampf-Details
Schaltet die ersten drei Soldaten von hier, aus der Deckung heraus, aus. Ich habe das mit dem Bogen, mit Kopfschüssen erledigt. Nehmt euch dann einen Molotowcocktail, geht damit nach links um die Ecke und bewerft die Baddies dort. Damit habe ich gleich drei erwischt. Falls ihr diesen noch nicht habt, würde euch das den Erfolg "Feuerteufel" einbringen. Ihr müsst hier ein wenig vorsichtig sein, da ihr mit Granaten beworfen werdet. Nehmt euch die verbliebenen Feinde vor. Das waren bei mir einer hinten rechts, auf der unteren Ebene und einer links auf der oberen Ebene.

Sammelt nach dem Kampf Munition und Ressourcen ein. Springt dann zur anderen Seite. Hier gibt es Sturmgewehrmunition und Bergungsgut. Springt dann mit Doppelsprung an das Brett, um nach oben zu gelangen.
Dokument (23/26): Oben angekommen, geht nach rechts und sammelt das Dokument auf dem kleinen Tisch ein. Es handelt sich um Ein Verbündeter in der Dunkelheit aus dem Set "Rote Ankunft". Dieses verbessert Laras Russisch (+30 EP) und bringt weitere +15 EP. Hier neben stehen Kräuter.
Lauft dann die Treppe hinter euch hinauf und dreht euch nach rechts. Hier nehmt ihr von der Kiste links die Flasche mit. Führt am Brett einen Doppelsprung aus. (Ihr könnt alternativ auch innen die Treppe nehmen.) Öffnet hier den Spind mit dem Dietrich, um Ressourcen und +10 EP zu erhalten. Daneben steht Pistolenmunition. Denkt danach an die Flasche. Klettert weiter über die Kanten hinauf. Nehmt hier die Leiter nach oben.
Herausforderung: Meinungsverschiedenheit (5/7): Schaut nach rechts. Hier führt eine Treppe nach unten, hoch darüber an der Wand ist das Poster. Gut, dass ihr eine Flasche habt, baut einen Molotowcocktail und werft diesen auf das Poster und ihr erhaltet +25 EP.
Relikt (18/18): Wenn ihr Glück habt, und es an die rechte Seite des Posters werft, hat das Molotowcocktail auch gleich die Barriere darunter mit abgebrannt. Wenn nicht klettert ihr wieder nach unten, um euch dort eine Flasche für einen Molotowcocktail zu suchen, um die Barrikade am Fuße der Treppe rechts abzubrennen. (Es kann sein, dass ihr dort noch zur anderen Seite zurück müsst.) Geht hindurch. Hier findet ihr eine Kiste mit Bergungsgut und auf dem Tisch links eine Schatulle mit dem nächsten Relikt, eine Pillendose. Ihr erhaltet +25 EP. Untersucht diese, indem ihr hinein schaut und erhaltet dafür eine Lektion Russisch (+15 EP). Hier kann man, wenn man fleißig war, schon den Erfolg Fließend (10G, bzw. 15G auf Xbox 360) erhalten.
Herausforderung: Meinungsverschiedenheit (6/7): Außerdem hängt hier das nächste Poster. Häufig gibt es hier auch Flaschen zu finden. (Auf der One, zumindest vor dem dritten Patch nicht. Falls ihr keine findet, begebt euch wieder hinab, um eine zu holen.) Bastelt erneut einen Molotowcocktail und werft diesen auf das Poster. Erneut erhaltet ihr +25 EP Lauft wieder die Stufen hinauf.
Dokument (24/26): Auf den Holzkisten rechts, neben einem Spind, liegt ein Diktiergerät mit dem Titel Abgefangen, aus dem Set "Verschwörungstheorien". Ihr erhaltet +15 EP.
Stellt euch nun links auf die rote Fläche. Schwingt mit einem Seilpfeil rüber zur anderen Seite. Geht um die Ecke, die Treppe hinunter und nach rechts ins Gebäude hinein. Direkt links steht Sturmgewehrmunition.
Truhe (11/14): Rechts gibt es eine Truhe, in der Lara eine MP-Komponente (3/4) findet. Sie erhält +75 EP.
Klettert nun hinten links mit einem Doppelsprung am Brett hoch. Hier gibt es direkt rechts Pilze. Schleicht nach links und zwängt euch durch den Spalt in den nächsten Raum.

Treffen Sie sich wieder mit Jacob

Hier sind diverse Gegner, die euch nicht gleich entdecken.
Kampf-Details
Links um die Ecke gibt es Dosen für Bomben und Flaschen für Molotowcocktails. Bastelt euch einen Molotowcocktail und werft diesen mitten in die drei Soldaten.
Herausforderung: Meinungsverschiedenheit (7/7): Schaut hoch und ihr seht, oberhalb des Geländers, links von der Stelle wo die drei waren das letzte Poster. Sucht euch eine weitere Flasche und baut einen Molotowcocktail, um das Poster abzubrennen. Da es das letzte ist, erhaltet ihr +150 EP und 2000 Credits. Und da dies gegebenenfalls die fünfte Herausforderung war, die ihr erfüllt habt, erhaltet ihr den Erfolg Auf der Suche nach Ärger (10G, bzw. 15G auf der Xbox 360).
Durchquert nun den Raum in die hintere rechte Ecke, wo eine Kiste mit Bergungsgut steht. Hier im Gang ist eine Barriere und ein Gasleck. Werft einen Molotowcocktail darauf, Flaschen stehen hinter euch. Wenn der Weg frei ist, folgt dem Gang. Links um die Ecke im Raum erwarten euch weitere Soldaten.
Kampf-Details
Bevor ihr um die Ecke geht, holt ihr euch eine Flasche für einen Molotowcocktail. Werft diesen zwischen die zwei Soldaten. Es kommt vermutlich Nachschub, macht also den nächsten Molotowcocktail klar und werft auch diesen. Lara ist die geborene Cocktail-Waitress. Ich habe das so lange aus dem Gang heraus gemacht, bis niemand mehr da war. Durchquert nun den Raum und lauft mit Molotowcocktail in der Hand am Ende links die Treppe hoch. Hier wartet ein weiterer Soldat, der sich darüber (nicht) freuen wird. Rechts erscheine weitere, die ihr mit Kopfschüssen mit einer beliebigen Waffe oder weiteren Bomben oder Molotowcocktail aus dem Weg räumen könnt.

Sind auch hier alle erledigt, lauft ihr ans Ende des Raumes und weiter am Ende links die Treppe hoch. Auf dem Absatz steht eine Kiste mit Stoff. Lauft weiter hinauf und hinter Lara explodiert etwas. Ihr geratet in die nächste Welle Soldaten.
Kampf-Details
Die ersten beiden Soldaten stellen kein allzugroßes Problem dar. Hockt euch hinter die rote Lore und schießt sie ab. Daraufhin erscheinen vier Soldaten mit Schild. Einer davon ist bei euch unten. Diesen solltet ihr heran lassen, um ihm dann mit B auszuweichen und mit Y, mit dem richtigen Timing, einen Konter zu verpassen. Achtung, währenddessen werfen die anderen mit Sprengladungen. (In meinem ersten Durchlauf waren die sogar hilfreich und die Baddies habe sich gegenseitig getötet.) Nach einem geglückten Konter ist der Gegner vermutlich noch nicht tot, es sei denn ihr habt die entsprechende Fähigkeit bereits gekauft, aber er taumelt. Erschießt ihn also schnell. Ist der erste erledigt, kommt der nächste zu euch runter. Hier könnt ihr genauso verfahren, allerdings werden die oben jetzt sehr angriffslustig, daher kann auch der ein oder andere Molotowcocktail Abhilfe schaffen.

Lauft nun links hindurch und dort die Treppe hinauf. Hier geht es die Leiter hoch. Am Pfosten könnt ihr einen Seilpfeil zur anderen Seite an den Mast schießen. Fahrt hinunter unterwegs geht es an eine zweite Seilrutsche. Wenn ihr kurz vor Ende der ersten Seilrutsche B drückt, führt Lara einen manuellen Seilrutschen-Übergang aus und ihr erhaltet den Erfolg Seilrutschen-Fan (15G).
In einer Cut Scene trefft ihr Jacob wieder.
© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 31 Okt 2016, 01:12
previousPrintTrophies & AchievementsControlsGear
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: