Wednesday, 18. September 2019   

next

1. Willenskraft

Version: 2. Überarbeitung, 2018 Aufgabe:
  • Überleben
  • Finden sie einen Weg hinaus
Region: Höhle der Plünderer Story: Lara ist am Strand bewusstlos geschlagen worden und findet sich ein einer Höhle wieder. Story
Höhle der Plünderer

Überleben

Nachdem Lara am Strand bewusstlos geschlagen wurde, kommt sie - kopfüber von der Höhlendecke hängend - zu sich. Um zu entkommen, fangt ihr an seitwärts, links/rechts, zu schwingen, um genug Schwung zu bekommen und den Nachbarsack in die Flamme auf dem Altar zu stoßen. Dieser wird Feuer fangen und in die Tiefe stürzen. Der Segelstoff am Holzbalken wird ebenfalls Feuer fangen. Schwingt, jetzt wo sich die Kamera gedreht hat, wieder seitwärts, dieses Mal auf den brennenden Balken zu, um den Sack, in dem sich Lara befindet, in Brand zu setzen. Dadurch wird Lara befreit. Sie wird sich beim Sturz aber verletzen und sich eine Stahlstrebe in ihre Seite rammen, die ihr heraus ziehen müsst. Um dies zu tun, müsst, wie angegeben die "Aktion"-Taste (PlayStation: Quadrat, Xbox: X) wiederholt drücken, bis die Metallstrebe heraus gezogen ist. Begebt euch dann in den Tunnel, auf den brennenden Kelch zu.

In der nächsten Höhle erwartet euch ein grausamer Anblick, eine junge Frau ist den Plünderern zu Opfer gefallen. Nehmt euch eine der Fackeln aus der Halterung rechts oder links der Tunnelöffnung. Die Fackel ist ab sofort Teil der Ausrüstung und kann, wenn sie erloschen ist, an jeder Feuerstelle erneut entzündet werden. Folgt dann dem Tunnel bis zu einer Blockade. Hier benutzt ihr die Fackel am weißen Leinentuch, um dieses in Brand zu setzen und so die brennbare Barrikade zu beseitigen. Begebt euch dann hindurch und quetscht euch durch den schmalen Spalt in der Felswand. Auf der anderen Seite schreitet Lara durch einen Wasservorhang, der die Fackel erlischt. An dieser Stelle werdet ihr in die Verwendung der Fähigkeit "Überlebensinstinkt" eingewiesen. Durch Drücken der "Instinkt"-Taste (PlayStation: L1, Xbox: LB) wird die Umgebung - bis auf wichtige Puzzle-Elemente, die in goldenem Licht erstrahlen - farblos. An der rechten Wand findet ihr einen kleinen Feuerkelch, an dem ihr die Fackel wieder anzünden könnt. Mit brennender Fackel klettert ihr nun links auf das erhöhte Holzgerüst. Zur Kante hoch gelangt ihr durch Drücken der "Springen"-Taste (PlayStation: X, Xbox: A). Oben angekommen findet ihr wieder ein weißes Leinentuch vor, welches ihr mit der Fackel anzünden könnt. Das Feuer verbreitet sich dann von hier, am Segel entlang, bis hin zum Ölfass, welches die nächste brennbare Barrikade aus dem Weg räumt. Hüpft wieder hinunter und klettert in die neu geschaffene Öffnung hinauf. Wenn ihr in den Tunnel kriecht, werdet ihr vom Plünderer angegriffen. Schüttelt ihn mit schnellem Hin und Her des Bewegungs-Sticks ab, um ihm vorerst zu entkommen. Kriecht weiter durch den Tunnel und watet dabei durch das Wasser, um auf der anderen Seite in einer großen Höhle heraus zu kommen.

Finden Sie einen Weg hinaus

Auch hier wird die Fackel wieder erlöschen, wenn Lara durch einen Wasservorhang geht. In der Höhle dahinter treibt die Strömung Strandgut - darunter Seeminen und Ölfässer - auf eine Blockade auf der linken Seite zu, wo sich dieses sammelt. Der weitere Weg ist dadurch versperrt. Lauft nach recht an der Rampe vorbei nach hinten. Hier findet ihr an der rechten Wand wieder einen Feuerkelch, der eure Fackel anzünden kann. Nun seht ihr euch das seltsame Konstrukt dahinter an. Hier ist ein Käfig an zwei mit Leinentuch versehenen Pfosten angebracht. Mit der Fackel könnt ihr beide Leinentücher in Brand stecken und den Käfig somit lösen. Dessen Gegengewicht fällt dadurch nach unten, ins Wasser, wo es als Fangkorb für das Treibgut dient. (Wenn euch danach ist, könnt ihr auch schon das aufgefangene Treibgut in Brand stecken, aber das werde ich später nochmal erwähnen. Das brennende Treibgut muss jetzt noch zu den Ölfässern auf der anderen Seite des Wasservorhangs geschaffen werden, dafür werden wir die Rampe benutzen, an der ihr eben vorbei gelaufen seid.) Begebt euch nun hinter dem gelösten Käfig, an der rechten Wand, die Rampe hinauf. Wenn ihr auf dem Absatz angekommen seid, könnt ihr nach links eine rote Absprungrampe sehen. Von dieser könnt ihr an die Kante des Käfigs, den ihr eben gelöst habt springen. Durch Laras Gewicht wird dieser wieder nach unten gezogen, aber was wichtiger ist. Das Gegengewicht, samt des gesammelten Treibguts, wird nach oben gezogen und entlädt seine Ware in einen Metallkäfig am oberen Ende der Rampe. (Es kann dabei passieren, dass einiges Treibgut daneben fällt, solange aber etwas im Käfig landet, sollte das ausreichen; ansonsten bei Bedarf Vorgehen wiederholen.) Lauft nun erneut die Rampe hinauf, dieses Mal ganz nach oben, zu dem Metallkäfig mit dem Treibgut. Zündet das Treibgut im Käfig mit Hilfe der Fackel an. Dann benutzt ihr, der Einblendung folgend, die "Nahkampf"-Taste (PlayStation: Dreieck, Xbox: Y), um den Käfig anzustoßen und dessen Inhalt auf der anderen Seite die Rampe hinab, direkt auf die Minen und Ölfässer zu, zu schicken. Wenn das brennende Treibgut unten ankommt, folgt eine mächtige Explosion und der Weg wird freigelegt. Lara erhält +250 EP. Dann muss es schnell gehen. Lara wird die ersten Schritte Richtung Ausgang automatisch nehmen.
Flucht
Lauft in den Tunnel hinein. Direkt voraus fällt ein großer Steinbrocken herab und blockiert den Durchgang. Wendet euch also nach rechts. In diesem Gang bricht nach wenigen Metern der Boden unter Lara ein und schickt sie eine Rampe hinab. Unten angekommen geht es weiter nach vorne den Gang entlang. Nach einem kleinen Anstieg kommt ihr an einen Abgrund in einem Teil der Höhle, in der auch das Schiffswrack eines alten Holzschiffs gelandet ist. Springt zum Vorsprung voraus und weiter zum zweiten, direkt neben dem Schiff. Danach folgt ein weiterer rettender Sprung zurück auf festen Untergrund. Lauft am nächsten Teil des Schiffswracks vorbei. In dem Moment, wo sich Lara in den Spalt unter einem absackenden Feldbrocken stürzt, greift der aus dem Nichts kommende Plünderer wieder nach ihr. Erneut müsst ihr ihn abschütteln. Dieses Mal müsst ihr aber ganz aufmerksam sein, der Warnton deutet an, dass etwas auf euch zu kommt. Im richtigen Moment, wenn die Einblendung kommt, nicht vorher, aber auch nicht danach, müsst ihr die "Nahkampf"-Taste (PlayStation: Dreieck, Xbox: Y) drücken. Seid ihr erfolgreich, werdet ihr den Plünderer ein für allemal los. Lara erhält +25 EP. Lauft weiter durch den schmaler werdenden Gang. Spring am Ende über den letzten Abgrund und kämpft euch den Hang hinauf. Dazu müsst ihr abwechselnd die "Zielen"- und "Schießen"-Tasten (PlayStation: L2 R2, Xbox: LT, RT) drücken. Nach einigen Metern droht ein Felsbrocken auf Lara herab zu fallen. Weicht - wie angegeben - nach links aus. Danach geht es wieder weiter nach oben. Der nächste Felsbrocken zwingt euch nach einem Ausweichmanöver nach rechts. Nach einem letzten Anstieg kommt Lara schließlich oberhalb der Bucht mit den Schiffswracks aus der Höhle hinaus. Sie erhält +300 EP.
Steilufer

Folgt dem Weg weiter nach links, bis Lara unten das Rettungsboot entdeckt.
© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 13 Aug 2018, 14:47
PrintYoutubeForumControls
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: